Rezension/Kritik - Online seit 17.08.2013. Dieser Artikel wurde 5872 mal aufgerufen.

Blood Bowl: Team Manager - The Card Game

Direktlinks zu den Rezensionsblöcken
Autor: Jason Little
Verlag: Fantasy Flight Games
Rezension: Rene Puttin
Spieler: 2 - 4
Dauer: 90 Minuten
Alter: ab 14 Jahren
Jahr: 2011
Bewertung: 4,8 4,8 H@LL9000
5,6 5,6 Leser
Ranking: Platz 348
Blood Bowl: Team Manager - The Card Game
Auszeichnungen:2012, Golden Geek Bestes Kartenspiel Nominierung2012, Golden Geek Bestes thematisches Spiel Nominierung

Spielziel

Blood Bowl is back!!! Mit Blood Bowl - Team Manager kehrt das beliebte Blood-Bowl-Tabletop nun in Form eines Kartenspiels in die Spielewelt zurück.

Ablauf

Frau: "Was hast du denn da schon wieder für ein komisches Spiel gekauft? Und was sind da für seltsame Gestalten darauf?"

Mann: "Ist alles ganz harmlos, ich erkläre es dir kurz: Wir sind Manager eines ganz gewöhnlichen Football-Teams mit ganz normalen Spielern (wie z. B. Zwergen, Elben oder Orks). Unser Ziel ist es natürlich, möglichst viele Spiele zu gewinnen, indem wir schönen Football spielen (oder den Gegner einfach in den Boden stampfen) und den legendären Football Cup, den Blood Bowl, gewinnen. Warum das Ding Blood Bowl heißt? ... Keine Ahnung, vielleicht weil er so rötlich schimmert oder weil denen gerade nichts Besseres eingefallen ist ... Unser oberstes Ziel ist es aber, möglichst viele Fans zu gewinnen. Und dazu sind uns alle Wege recht, schnelle Sprints, schönes Passen ... (und natürlich üble Tricks und ordentliches Draufschlagen!).

Wir senden dazu unsere Spieler aus, um an verschiedenen Highlight-Spielsituationen teilzunehmen und siegreich daraus hervorzugehen, oder um für uns einen der Cups zu holen. Jeder Spieler verfügt über eine Spielstärke (oder einfach nur Stärke), ein oder mehrere von vier Grundfähigkeiten und eine oder mehrere besondere Fähgikeiten.

Zu Beginn einer Spielrunde ziehen wir sechs unserer Spieler aus dem Team auf die Hand, um diese einzusetzen. Die vier Grundfähigkeiten werden aktiv, wenn man einen Spieler ausspielt:

  • Sprinten: einen Spieler ablegen und einen neuen ziehen
  • Passen: den Ball aus der Mitte auf den Spieler legen oder einem Mitspieler abnehmen und in die Mitte legen
  • Betrug: eine Schiri-Pfeife auf den Spieler legen
  • Tackling: versuchen einen Spieler umzuschubsen, um ihm den Ball abzunehmen (oder weil man gerade einfach Lust darauf hat, auch wenn er den Ball gerade nicht hat!)

Wieso Betrug eine der Grundfähigkeiten ist? Ja, Betrug klingt vielleicht ein wenig hart, aber welcher Profi-Fußballer kann denn keine Schwalbe? Wenn wir alle Spieler ausgespielt haben, wird für jedes Highlight geprüft, wer dort die höhere Spielstärke aufweist. Der Ball, den man durch sauberes Passspiel erworben hat, zählt dabei auch zwei Stärkepunkte. Spieler, die gestolpert sind (die wir so richtig umgehauen haben), haben einer verringerte Spielstärke. Jede der an einem Higllight beteiligten Mannschaften bekommt eine Belohnung dafür, dass sie mindestens einen Spieler dabei hatte (also einen Spieler, der das Ganze unverletzt überstanden hat), außerdem bekommt die spielstärkere Mannschaft eine zusätzliche Belohnung. Bei Turnieren können alle Mannsnchaften teilnehmen und jede Mannschft erhält eine Belohnung in Abhängigkeit von ihrer Spielstärke.

Belohnungen gibt es in Form von:

  • Star-Spielern: besonders starke Spieler, die dann oben auf das Team-Deck kommen und somit in der nächsten und ggfs. in zukünfitgen Spielrunden zur Verfügung stehen
  • Personal und Team-Verbesserungskarten: Karten, die uns besondere Föhigkeiten für den Rest des Spiels bieten
  • last but not least: Fans = Siegpunkte

Wer am Ende die meisten Fans gesammelt hat, gewinnt. Also ein ganz harmloses und einfaches Spiel. Ein wenig Deck-Building ist auch dabei ... Dominion magst Du doch auch!"

Fazit

Blood Bowl - Teammanager ist genau wie das Tabletop-Spiel nichts für zart besaitete Spieler. Sicherlich gibt es auch Teams wie die Elben, die durch schönen Football ihre Fans gewinnen. Aber es gibt auch Teams wie die Orks. Schon mal einen dicken Ork laufen sehen? Nein? ich auch nicht! Aber schon einige, die dafür gesorgt haben, dass der Gegner auch nicht mehr läuft! Also wer mit Fantasy nichts anfangen kann oder die Ironie der Brutalität in diesem Spiel nicht mag, für den ist dieses Spiel nichts!

Allen anderen wird ein tolles Fantasy-Sportspiel geboten, das die Spielatmosphäre des Tabletop wunderbar in eineKartenspiel umsetzt. Die Spieler müssen viele Entscheidungen treffen, und insbesondere die Star-Spieler und Verbesserungen wollen geschickt eingesetzt werden. Aber auch das Glück spielt eine große Rolle! Wenn meine beiden Spieler wegen Betrugs vom Platz gepfiffen werden und mein Gegner sogar Fans für seinen Betrug sammelt (denn die zufällig gezogenen Schiripfeiffen bringen mir Stärke oder Fans oder senden meinen Spieler vom Platz), kann das schon Frust verursachen.

Das Spiel lebt ganz klar von der Atmosphäre, die durch die tollen Zeichnungen unterstützt wird. Sicherlich ist Glück nicht der einzige Faktor, sondern die Entscheidungen der Spieler haben großen Einfluss, aber es ist teilweise ein gewichtiger Faktor. Das betrifft auch das Nachziehen der Personalverbesserungen. Hier gibt es Verbesserungen, die den Spielern am Ende Fans für bestimmte Dinge geben - und diese sind teilweise schichtweg übermächtig. Auch Fantasy Flight Games hat dies erkannt und dazu in der FAQ eine Regelung eingeführt, die bestimmte Karten aussortiert. Diese Regelung verbessert das Spiel noch einmal deutlich!

Insgesamt ist Blood Bowl - Team Manger ein tolles Spaß-Spiel, das viele Fanatasy-Fans und alle Blood-Bowl-Fans begeistert. Regeltechnisch ist das Spiel sehr einfach, so dass ich es auch häufig mit Gelegenheitsspielern spiele.

Durch die sechs verschiedenen Teams und die große Auswahl an Star-Spielern, Verbesserungen und Highlights entstehen immer wieder neue Spielsituationen und es wird genügend Varianz für viele Partien geboten. Mit der Sudden-Death-Erweiterung kommen noch drei weitere Völker hinzu. Mir persönlich bietet das Grundspiel aber bereits so viel Abwechslung, dass ich erst einmal auf den Kauf der Erweiterung verzichten werde.

Rezension Rene Puttin

'Blood Bowl: Team Manager - The Card Game' online bestellen

Kaufen bei Idealo Kaufen bei Spiele-Offensive Kaufen bei PlayMe 

H@LL9000-Bewertungen

H@LL9000 Wertung Blood Bowl: Team Manager - The Card Game: 4,8 4,8, 5 Bewertung(en)

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 25.06.13 von Rene Puttin - Tolles Spaß-Spiel. Hoher Glücksfaktor aber tolle Atomosphäre. Spieler die mit der überspitzten Gewalt in diesem Spiel ein Problem haben, sollten die Finger davon lassen.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 10.03.12 von Michael Timpe - Wirklich sehr cooles Spiel, ich war überrascht. Abwechslungsreiche Völker mit unterschiedlichen, und nach erstem Eindruck trotzdem ausgeglichenen Fähigkeiten. Sehr guter Absacker.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 28.08.12 von Michael Kahrmann - Was für ein Vergnügen!!! :D
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 14.04.13 von Henning Knoff
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 12.08.13 von Stephan Rothschuh

Leserbewertungen

Leserwertung Blood Bowl: Team Manager - The Card Game: 5,6 5.6, 5 Bewertung(en)

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 06.01.12 von Daniel Noé - Für mich die (positive) Überraschung 2011 - Dem Spiel gelingt es das Blood Bowl Feeling des Tabletops zu transportieren ist aber ein komplett anderes Spiel und das ist richtig gut. Eine stimmige Kombination aus Taktik Glück Psychologie und Atmosphäre in perfekter Aufmachung und in jeder der möglichen Spielerzahl toll. Was will man mehr?
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 10.03.12 von Dirk Denk - Wir haben das Spiel vor kurzem getestet und waren begeistert. Dieses Spiel ist vor allem etwas für Leute, die gehässige Spiele mögen. Es ist einfach schön die gegnerischen Spieler auf dem Boden liegend oder das Feld verlassend zu sehen. Einziges Manko ist der Glücksfaktor beim Karten ziehen. Dies betrifft sowohl die Ergatterung wertvoller Starspiele, wie auch der Personalfähigkeiten.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 02.09.12 von Maja
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 02.09.12 von Dennis L. - Boshaft und gehässig aber unglaublich gut!
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 19.08.13 von Julius Tasler - Einfach, spaßig, taktisch und doch auch charmant chaotisch.

Leser die 'Blood Bowl: Team Manager - The Card Game' gut fanden, mögen auch folgende Spiele

Weitere Informationen zu 'Blood Bowl: Team Manager - The Card Game' auf unseren Partnerseiten