Rezension/Kritik - Online seit 14.10.2015. Dieser Artikel wurde 14429 mal aufgerufen.

Colt Express

Direktlinks zu den Rezensionsblöcken
Autor: Christophe Raimbault
Illustration: Jordi Valbuena
Verlag: Ludonaute
Rezension: Sandra Lemberger
Spieler: 2 - 6
Dauer: 30 Minuten
Alter: ab 10 Jahren
Jahr: 2014
Bewertung: 4,8 4,8 H@LL9000
4,6 4,6 Leser
Ranking: Platz 507
Colt Express

Spielziel

Im späten 19. Jahrhundert war die Eisenbahn des amerikanischen Westens ein beliebtes Ziel für Banditen. In Colt Express schlüpfen die Spieler in die Rolle dieser Banditen. Jeder will das meiste Geld erbeuten, aber die Konkurrenz sowie der Marschall machen die Sache nicht gerade einfacher. Wer wird auf seinem Beutefang den kühlsten Kopf bewahren, sich am cleversten bewegen und möglichst keine Kugeln einfangen?

Ablauf

Colt Express ist ein Spiel, dessen Runden sich jeweils in zwei Phasen gliedern: In der ersten planen die Spieler ihre Aktionen, in der zweiten werden diese dann ausgeführt. Genauer betrachtet sieht das wie folgt aus:

Ein 3D-Zug wird aufgestellt – die Anzahl der Waggons ist davon abhängig, wie viele Spieler mitmachen. Die Waggons haben jeweils ein Unter- und Obergeschoss, wobei zu Beginn alle Spielfiguren in den beiden hintersten Waggons unten stehen. Ebenfalls in den unteren Ebenen der Waggons werden diverse Beutestücke in Form von Geldsäcken mit unbekanntem Inhalt sowie Edelsteinen im Wert von 500 $ verteilt. Außerdem steht der Marshal vorne in der Lokomotive und bewacht eine Geldkassette im Wert von 1.000 $.

Die Spielfiguren sind Banditen, die den Zug ausrauben wollen. Jeder erhält einen Kartensatz, mit dem er seine Aktionen planen kann. Diese ermöglichen

  • eine Bewegung nach vorne oder hinten bzw. oben oder unten,
  • das Aufheben eines Beutestücks,
  • das Boxen eines Mitspielers (woraufhin der vor Schreck seine Beute fallen lässt und einen Waggon weiter katapultiert wird),
  • das Bewegen des Marshals oder
  • das Schießen auf einen anderen Banditen.

Die ausgespielten Karten werden reihum alle auf einen Stapel gelegt, wobei die jeweilige Rundenkarte angibt, wie viele Karten jeder insgesamt ausspielen darf und ob diese verdeckt oder offen gelegt werden. Hat jeder entsprechend viele Handkarten gespielt, wird der Stapel umgedreht und die abgelegten Aktionskarten werden nacheinander ausgeführt.

Begegnet man dem Marshal, schießt dieser und verpasst einem eine Patrone. Dasselbe passiert, wenn man von einem Mitspieler beschossen wird, dann erhält man von diesem eine Patrone. Patronen sind einfach Karten, die das eigene Deck zumüllen, denn vom eigenen Kartenstapel darf man in jeder Runde nur sechs Stück ziehen. Ist eine gegnerische Patrone dabei, so ist diese Karte nutzlos und man hat weniger Auswahl. Das Schießen auf die Mitspieler macht auch deshalb Sinn, weil am Ende des Spiels jener Spieler zum Revolverhelden gekürt wird, der am meisten geballert hat, was ihm eine Belohnung von 1.000 $ einbringt.

Colt Express endet nach fünf Runden. Wer danach die meisten Punkte in Form von Geldbeutel, Edelsteinen, Marshal-Geldkassette und Bonus als bester Revolverheld erzielen konnte, gewinnt das Spiel.

Fazit

Eisenbahnspiele gibt es bereits zuhauf, auch solche, wo Banditen die Eisenbahn überfallen gab's schon. Neu an diesem Spiel ist jedoch zweifellos die Aufmachung. Kein Spielplan ist in der Schachtel enthalten, dafür erst einmal eine Menge Bastelarbeit, denn ein 3D-Zug ersetzt den Spielplan. Doch dieser Zug will erst einmal zusammengebaut werden. Aber keine Angst: Der Verlag hat das Innere des Kartons so clever eingeteilt, dass die Lok sowie jeder Waggon in ein separates Fach gestellt werden können, so dass es beim einmaligen Basteln bleibt. Der Zug ist wirklich ein Hingucker und zum Anpassen an die Spielerzahl wird einfach mit mehr oder weniger Waggons gespielt. In der 200sten Spielbox (1/2015) gab es übrigens als Beilage einen Spielplan für Colt Express.

Dass diese Wagen mit unterschiedlicher Beutebestückung immer zufällig aufgestellt werden, sorgt dafür, dass Abwechslung ins Spiel kommt. Ebenso werden die Rundenkarten zufällig ausgewählt. Diese geben neben der Anzahl der zu spielenden Karten auch ein Ereignis vor, das am Ende der Runde passiert. Außerdem legen sie fest, welche Karten je Runde verdeckt gespielt werden. Gerade dieses Spielelement sorgt immer für besondere Spannung, weil man nur vermuten kann, was die anderen Banditen ausspielen.

Sehr unterschiedlich sind die einzelnen Charaktere im Spiel. Hier muss man leider anmerken, dass deren besondere Eigenschaften nicht ganz ausgeglichen sind. Belles Vorteil zum Beispiel ist in jeder Partie ein starker, denn sie darf nie geboxt werden bzw. auf sie geschossen werden, wenn ein potenzielles anderes Opfer zur Verfügung steht. Da die Belohnung für den größten Revolverhelden sehr hoch ist, wird das ganze Spiel über viel geballert, womit Belles Kartendeck immer mit viel weniger Nieten versehen wird als das der Mitspieler. Auch werden ihre Pläne seltener durchkreuzt, weil sie sich nach einem Fausthieb in einem ganz anderen Waggon wiederfindet, als dem, in dem sie eigentlich Beute aufheben wollte. Die Sondereigenschaft von Ghost, der seine erste Karte immer verdeckt spielen darf, ist ebenfalls sehr mächtig.

Dies und auch die Unwägbarkeit, was die Mitspieler ausspielen, macht Colt Express zu einem unberechenbaren Spiel und damit meist nicht zum Liebling von Taktierern und Strategen. Fortgeschrittene können zwar nach der Regel spielen, dass ausgespielte Karten erst einmal auf den Nachziehstapel kommen und erst wieder gemischt werden, wenn alle Karten einmal durchgespielt wurden, was die Sache ein wenig berechenbarer macht, den Glücksfaktor aber nur ein wenig mindert. Auch so mancher Grobmotoriker hat das Spiel schon verflucht, weil ihm das Versetzen der Figuren einfach zu fummelig war. In den meisten unserer Runden hat sich aber immer eine geschickte Person gefunden, die das Ziehen der Banditen für alle übernommen hat.

Dass man das Spiel zu sechst spielen kann, ist ein weiterer Vorteil des Spiels – für diese Besetzung gibt's ja längst nicht so viele Neuheiten wie für weniger Spieler. Dieser Vorteil bringt aber leider auch einen Nachteil mit sich: In kleineren Besetzungen als mit vier Spielern macht Colt Express wenig Spaß.

Colt Express fällt also eindeutig in die Kategorie Funspiel. Für Familien ist es ebenfalls sehr geeignet, selbst 8- und 9-Jährige können mithalten – aber nur, wenn sie das Spiel erklärt bekommen, denn die Hürde der Spielregel ist für Gelegenheitsspieler nicht ganz einfach zu überwinden. Wer gerne lustige, etwas chaotische Spiele mag, sollte dieses jedenfalls unbedingt mal ausprobieren!

Rezension Sandra Lemberger

'Colt Express' online bestellen

Kaufen bei Spiele-Offensive Kaufen bei PlayMe 

H@LL9000-Bewertungen

H@LL9000 Wertung Colt Express: 4,8 4,8, 14 Bewertung(en)

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 10.09.15 von Sandra Lemberger
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 26.10.14 von Andreas Molter - Ein kompletter Zug als Spielplan! WOW! Macht in der richtigen Runde Spaß. Mir persönlich ist der Glücksanteil beim Kartenziehen zu Beginn der Spielrunde zu groß. Es kann vorkommen, das man einfach nicht wirklich mitspielen kann. Aufgrund der kurzen Spieldauer würde ich trotzdem wieder mitspielen.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 27.10.14 von Stephan Rothschuh
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 27.10.14 von Jost Schwider - Kurzweiliges Fun-Game mit toller Ausstattung.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 27.10.14 von Regina Molter - Mit den richtigen Mitspielern macht es viel Spaß!
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 31.10.14 von Mahmut Dural - Je mehr Spieler, umso chaotischer wirds, aber ist für die richtige Zielgruppe sehr lustig und empfehlenswert. Wegen der Aufmachung und Spielidee ist es so originell, dass ich es selbst als Strategiespieler mir geholt habe. Schaut es euch mal an, keine 08/15 Kost.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 03.11.14 von Rene Puttin - Tolles Westernflair mit genialem 3D-Spielplan und schönen Mechanismen.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 21.11.14 von Monika Harke - Super Aufmachung. Äußerst interaktives Spaßspiel für große Runden.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 23.11.14 von Michael Kahrmann - Ein echter Hit!! In der richtigen Runde ein böser Spaß!!! Daumen hoch und Schuss!
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 17.12.14 von Udo Kalker - Im Segment "Chaosspiele" ein echtes Highlight. Macht Spaß und sorgt für gute Laune. Wie immer bei dieser Art von Spielen: Von den Leuten hängt es ab :-) Also gebt Euch Mühe! Für mich eine knappe 5.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 08.07.15 von Christoph Schlewinski - Mamma Mia und Robo Rally haben ein Kind bekommen... und das kann was. Allein schon durch die Aufmachung :) Gemein, ungerecht und äußert spaßig... wenn man die richtigen Mitspieler hat.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 07.09.15 von Silke Hüsges
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 27.05.16 von Frank Lehmann
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 14.02.18 von Michael Andersch - Planbar? Irgendwie schon, irgendwie nicht. Zumindest nicht in Vollbesetzung. Es kann gut sein, dass man am Ende genau so wenig Punkte hat wie zu Beginn - und das, ohne so richtig was dafür zu können. Der Funfaktor ist dagegen absolut gegeben, wenngleich ich mir nicht sicher bin, ob dieser sich nicht nach kurzer Zeit abnutzt - vor allem in kleinerer Besetzung. Etwas schade auch, dass Faustschläge durch die Unplanbarkeit für den Getroffenen, wo er dann stehen wird, u.U. mehr "Schaden" anrichten als eine Schussverletzung. Ansonsten aber eine runde Sache, die auch dank des absolut gelungenen Materials eine Empfehlung verdient hat.

Leserbewertungen

Leserwertung Colt Express: 4,6 4.6, 57 Bewertung(en)

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 29.10.14 von edru - Spielen in seiner schönsten Form: geniale dreidimensionale Umsetzung, was zum Tüfteln, was zum Staunen, was zum Ärgern. Und vor allem was zum Lachen. Und was will man mehr?
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 29.10.14 von Frank Bergner - Fun-Game trifft es sehr genau. Lucky Luke lässt grüßen. Spielerisch jedoch nicht mehr als schwacher Durchschnitt. Man fliegt im Spiel durch die Waggondecke - na ja. Warum dem Spiel, nicht wie bei der Messe erhältlich, ein Spielplan beigelegt wurde bleibt schleierhaft. Daher ein Punkt Abzug bei der Ausstattung.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 29.10.14 von Hans Huehnchen - Der nächste rote Pöppel? Verdient wärs. Das Material macht Lust aufs Spiel, die Regeln sind eingängig und das Spiel selbst bietet eine Menge Spielspass.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 29.10.14 von Gabi Goldschmidt - fummeliges Spiel, bei dem meine Mitspieler und ich leider null Spielreiz erkennen konnten. Ähnliches Spielgefühl wie bei \"Camel up\", wo wir uns auch gefragt haben: was soll das?
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 29.10.14 von Jörn
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 31.10.14 von Gülsüm Dural - Spielrundenabhängig, aber sehr empfehlenswert. Mal was anderes und ein Hingucker zugleich, der Wenigspieler und Nichtspieler an Brettspiele ranbringt.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 07.11.14 von ravn - Für einige Mitspieler ist das Platzieren der Meeples in den Waggons die grösste Herausforderung bei dem Spiel. Für Andere ist der Marshall nicht eindeutig genug von den Spieler-Banditen unterscheidbar. Wem das blinde Kartenziehen zu viel Zufall ist, sollte mal die fortgeschrittene Variante ausprobieren, bei der man gezielt Karten für später zurückhalten kann. So oder so gefällt mir Colt Express aussergewöhnlich gut, immer dann wenn eine Spielrunde zusammenkommt, die mit der Aktions-Ausführung ihren eigenen Western ablaufen lässt. Wer nur stumm herunterspielt, nimmt sich selbst den Spielspass!
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 23.11.14 von Martin Schipper - In der richtigen Besetzung ein Kracher Spiel mit Tendenz zur sechs. Bestens auch für Wenigspieler geeignet.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 23.11.14 von Schulze,Ingo - Tolles Familienspiel. Schöner 3 D Spielplan läßt echte Westernstimmung aufkommen. Mein Sohn war so fasziniert das er gleich neue Charaktäre erstellt und gemalt hat. Hat Spiel des Jahres Potential.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 23.11.14 von Maja
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 23.11.14 von Dennis L. - Super Super Super
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 25.11.14 von Koeppquist - Super-Aufmachung, die mehr erwarten läßt, als das Spiel letztlich halten kann. ...tut nicht weh, aber auch kein "Filetstück".
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 26.11.14 von Martin Schüppa
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 05.12.14 von Mike
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 16.12.14 von badtaste32 - In der richtigen Spielrunde der absolute Hammer
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 07.01.15 von Michael Kindel - Ich bin voll bei Gabi....
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 09.01.15 von Waiko - Ein fürchterlich unterhaltsames Chaos, das allen Planungen mal so richtig dicke Querstriche durch die ewig nachdenklichen Optimierungsgesichtsfalten treibt. Ich liebe es.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 14.01.15 von Marcel Puffe - Tolles Spielmaterial, welches direkt zum Spiele auffordert! Ab 4 Spielern ein großer Spaß mit garantierter Schadenfreude. ;)
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 23.01.15 von Christian B. - Herrlich chaotisches Spiel. Das Material ist der Hingucker. Das Spiel macht soviel Spaß , wenn man sich darauf einlässt ,das der Gewinner zur Nebensache wird. Je mehr Mitspieler desto größer der Spaß.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.02.15 von Moni Azzolini - Ein totaler Spaß. Je mehr Spieler um so besser, da die 2 Personen Variante eine Katastrophe ist. Den Mitspielern muss man jedoch vorher sagen, dass es sich um ein chaotisches Spaß Spiel handelt, bei dem es gewollt ist, dass manch geplante Aktion nicht klappt. Das ist der Ärgerfaktor, der den Spaß bringt. Nun ja, der supercoole 3-D-Zug ist etwas Kleinteilig, aber wer wollte deswegen auf ihn Verzichten? Kinder auf jedenfalls nicht, die an dem Ballern auf Erwachsene einen Heidenspaß haben. Fettes Daumen-Hoch
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 09.02.15 von Franz Peter - Schönes Familien-Spiel!
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 11.02.15 von Franz Peter - Schönes Ärgerspiel mit dem gewissen Chaosfaktor. Ich denke ein Favorit für das Spiel des Jahres!
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 11.02.15 von Daniel Weber - Schönes chaotisches Ärger-Spiel. Ich denke, dass es ein Favorit für das Spiel des Jahres sein könnte!
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 19.02.15 von Steffen Heinz - Was soll man sagen --> Genial!
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 09.03.15 von Jan - Kurzweiliger Spaß mit leicht verständlichen Regeln. Für Zwischendurch genau richtig.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 04.04.15 von Dencer - Wenn man den Glücksanteil akzeptieren kann ein wie ich finde thematisch tolles und insgesamt spaßiges Spiel zum Start oder Ende des Abends oder um neue Interessenten an den Tisch zu bekommen.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 09.04.15 von DaLi - Sehr witzig und kurzweilig. Der Einfluß ist begrenzt. Nettes Ärgerspiel
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 02.05.15 von Thorphas - Familiengame ab mind. 4 Personen, Teamvariante für 2 Personen ist ok,- mehr aber auch nicht
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 27.05.15 von Tim Mertens - Ich finds fummelig und letztlich nicht mehr als "ganz nett".
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 08.07.15 von Walter Müller - Finde es toll, dass Colt Express zum Spiel des Jahres gewählt wurde. Wird sich aber erst noch beweisen müssen ob es Familientauglich ist... Aber stimmig ist es alleweil!
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 13.07.15 von Andreas Günter - Lustig-chaotisch. Das hat was, auch wenn man gelegentlich das Gefühl hat, nichts steuern zu können. Würde zu 6 Punkten tendieren, wenn das Material nicht so fummelig wäre und die Stanzbögen allenthalben klemmen würden. Faszinierend ist das Gefühl, einen Spaghetti-Western nachspielen zu können. Alles in allem ein hochverdientes Spiel des Jahres!
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 10.09.15 von Martin - Sehr originelle Idee und für die richtige Runde bzw. bei entsprechender Stimmung wirklich lohnenswert. Sehr spaßig. Aber ich mag das höchstens einmal im Jahr spielen.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 15.09.15 von Andreas Freye - in der richtigen (großen) Runde ein Riesenspaß, wo jeder quasi seinen eigenen Western dreht. Klasse Aufmachung, sogar mit Requisiten!
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 27.09.15 von Ernie - Gewiss, die Forderung, dieses Werk nur in einer "richtigen Runde" zu spielen, erinnert doch sehr stark an die Forderung von Getränkevertrieblern, ihr Erzeugnis nur eisgekühlt zu konsumieren (, um so die i.d.R. vorhandene Geschmacklosigkeit, respektive Überzuckerung des Getränks durch das Ausschalten der Geschmacksempfindung zu kaschieren). Colt Express ist indes ein entkerntes Roborallye auf maximal 2x7 Feldern. Ob die "richtige Runde" diesen Umstand durch ein gutes Gespräch vergessen machen soll, oder - schlimmstenfalls - gar in Remineszenz an den -gruselhaften- französischen "Humor" etwa der berüchtigten "Quak-Show" (o.ä) - bei "Beschuss" in affektgesteuertes "Hihi" ausbrechen soll, bleibt einer "ernsthaften [nicht richtigen? (sic)] Spielrunde" dann doch verborgen. Raimbaults Werk als SdJ1 (trotz der verbesserungswürdigen Regelwerkstruktur !) und DSP3? - der Populärgeschmack nimmt auch auf (Brett-)Spielebene immer kuriosere Formen an.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 12.10.15 von Thorsten
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 15.10.15 von Kathrin
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 16.10.15 von Wolfgang Lehmann - Eins der besten Spiele, die ich kenne. Es erzählt kleine Geschichten und kann dabei äußerst lustig sein! Die Spieler haben eine hohe Identifikation mit ihrer Spielfigur.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 17.10.15 von Wombel_13 - Ärgerfaktor für ein Familienspiel zu groß. Funspiele muss man lieben oder nicht. Das wahre "Spiel des Jahres" ist für mich Cacao ...
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 17.10.15 von Stefan - Ich weiß nicht, warum ein Spiel, bei dem man sich gegenseitig erschießt, zum Spiel des Jahres gewählt wurde.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 18.10.15 von Daniel Noé - Da ist sie also die erste Stimme die Probleme mit dem "Schiessen" bei CE hat. Es ist schon kurios, selbige Person hat aber keine Probleme damit, Schiffe zu versenken bei Kosaren der Karibik oder Leute hungern zu lassen bei Agricola - Wenn ein Spiel so schön thematisch ist wie CE und das Schiessen als taktisches Element, dann eingebaut wird (was tatsächlich auch gut funktioniert), kann ich dies durchaus akzeptieren, denn bei Colt Express geht es ja nicht primär um das Schiessen, wäre dies so würde ich mich der Kritik sofort anschließen, so aber empfinde ich es aber als Doppelmoral. Mir gefällt Colt Express gerade wegen das Themas, der unterschiedlichen Charaktere und den immer wieder überraschenden Wendungen beim Abarbeiten der gelegten Karten - Abzüge bekommt das Spiel wegen der doch extremen "Fummeligkeit" (Wir legen immer alle Beutestücke links neben den Zug und laufen mit den Figuren rechts daneben, um bessere Übersicht zu haben und nicht immer im Zug rumfummeln zu müssen.). Insgesamt ein gutes Spiel und würdiges SdJ - 5 Punkte
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 19.10.15 von Lauro - Irgendwie ists leider nicht ganz so fesselnd, wie ich anfangs dachte. Aber mit Gelegenheitsspielern kommts auf jeden Fall gut an.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 20.10.15 von Michael Werner - Die Aufmachung ist der Hammer und es macht Wenigspielern Lust mitzuspielen. In diesen Runden ist es auch nett zu spielen. Man hat viel zu lachen. Man muss damit leben können, dass egal ist, wer gewinnt und nur der gemeinsame Spaß zählt. Wer wirklich Einfluss auf das Geschehen nehmen will, braucht "dumme" Mitspieler. Für gelegentliche Runden mit Kindern und Nichtspielern werde ich es gerne auf den Tisch bringen. Ansonsten: Nett, nicht mehr und nicht weniger.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 23.11.15 von Shigeru
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 29.11.15 von Pasvik - Sehr guter Mechanismus. Mal was anderes. Hat auch unserer Runde absoluter Vielspieler gut gefallen!
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.01.16 von Rodriguez - Spaßig
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.01.16 von Frank Ronge - Eine Frage: Wird man auch vom Marshall verbannt und getroffen, wenn man durch z.B. eine Django-oder Hieb-Aktion in seinen Wagon gesetzt wird?
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.01.16 von Tim - Macht schon beim Auspacken und Zusammenbauen Spaß! "Colt Express" ist ein wunderbares Spaßspiel voller überraschender Wendungen, aber natürlich darf man keine großen strategischen Erlebnisse erwarten. Bei 5 und insbesondere 6 Spielern sollte man allerdings evtl. einen Waggon weniger verwenden, als die Regel vorgibt - erhöht die Actiondichte.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 02.01.16 von Torsten
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 09.01.16 von Pau - Ein sehr schönes einfachereres Spiel. Mir selbst etwas zu belanglos in der Entscheidungsfindung, spiele es aber gerne mit, wenn leichteres gewünscht wird. Etwas fiddelig in der Handhabung, nehme ich für das Design aber gerne in Kauf.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 10.01.16 von Marco Meißner - Ein lockeres, spaßiges Spiel für zwischendurch, das in allen Altersklassen (10 - 43) bei uns gut ankam - gerade bei den Nicht-Vielspielern. Nur noch zwei persönliche Einschätzungen zu zwei hier genannten (heftigen) Kritikpunkten, die ich persönlich nicht so recht nachvollziehen kann. (Stefan) Richtig: In dem Spiel wird geschossen. Aber niemand wird verletzt. Es fließt kein Blut. Jeder erlebt das Spielende. Deshalb darf so ein Spiel vom Thema her auch "Spiel des Jahres" werden - ob es das von seinen Mechanismen her dann wirklich sein muss, steht wieder auf einem anderen Blatt. (Ernie) Richtig: Es passt, wie manches Getränk, nicht in jede Runde. (Wer mir einen Kaffee auftischt wird auch bitter eingehen - unabhängig von Zuckergehalt oder Temperatur.) Aber: Bei welchem Spiel ist das nicht so? Ich würde der Familie auch keine Kosim auf den Tisch knallen - da könnte sie noch so gut sein, würde sie in diesem Kreis durchfallen. Von daher unterstreiche ich, ob Colt Express ankommt, hängt von zwei Dingen ab: Lässt sich die Gruppe auf den Ärgerfaktor ein und entspricht der Schwierigkeitsgrad ihrem Anspruch (Gelegenheitsspieler). Meine Leute konnten bisher glücklicherweise mit beiden Faktoren leben. Nix für ungut!
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 04.07.16 von Harald Hüpkes - Gemeiner Eisenbahnüberfall der James Brüder, das ich nicht lache - sie haben sich nur das zurückgeholt was ihnen Mr. McCoy und seine verbrecherischen Eisenbahngesellschaft gestohlen hat. In der morgigen Ausgabe berichten wir über die Ausbeuter der Bahn weltweit, Roy schreib! Soweit ein Gedanke zu Jesse James Mann ohne Gesetz. Doch nun zum Spiel: Alleine die Aufmachung sorgt schon dafür, dass hier alles überzogen und karrikiert wurde was ein Western (nein kein Cowboy) - Film so hergibt. Handfeste Action, blaue Böhnchen die einem um die Ohren fliegen und natürlich ( Geifer, Geifer ) Geld. und wirklich erschossen wird auch keiner ( getroffen ja ). Alles zusammen auf dem Hintergrund der Lucky Luke Comics oder Spaghetti Western entstand hier ein locker flockiges Spiel im Union Pacifik Stil. Wenn in einer der Erweiterungen dann auch noch Festus Haggen auftaucht, ist Marschall Matt Dillon mit Rauchenden Colts dabei den Eisenbahnräubern einen gehörigen Strich durch die Rechnung zu machen. Also sattelt die Hühner wir reiten nach Laramy - die Sonne putzen
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 03.12.16 von SpieleCheck Dennis - Wieder mal ein Titel bei welchem man erkennen kann, was eine gute Optik und schönes Spielmaterial ausmachen können. Mit 3-dimensionalen Zügen, schönen illustrierten Karten, netten Figuren und gut beschriebener Anleitung gehört dieses Spiel zu den ansprechendsten seiner Zeit. Das Spiel des Jahres "2016“ Colt Express glänzt mit dieser thematischen Atmosphäre und man kauft dem Spiel das Western-Thema ab. Für ein schickes Familienspiel mit viel unberechenbaren Ärger-Faktor spielt es sich allemal zwischendurch recht gut und flüssig. Wenn man aber bei genaueren hinsehen die Spielmechanik betrachtet, ist diese selbst mit kleinen asymmetrischen Charakterfähigkeiten ziemlich mau. Man plant bei diesem Spiel je nach Szenario offen oder verdeckt reihum seine Aktionsmöglichkeiten bis zum Rundenende. Anschließend werden diese wie in dieser Planphase soeben ausgelegt, ihrer Reihenfolge entsprechend durchgeführt. Was jetzt folgt kann zwar sehr spaßig sein, in kommunikativ starker Runde natürlich besser, aber auch total wirr und unplanbar. Ich meine, klar so eine Art Spiel, sollte keine hohen taktischen Anforderungen haben und klar, es ist ein Familienspiel mit üblich hohen Glücks- und Zufallselement, aber dennoch ist es für mich persönlich zu wenig ausgereift. Das liegt einfach daran, dass obwohl ich gut bluffe, meine Charakterfähigkeiten gekonnt einsetze, in der Planungsphase mir meine Taktik mir zurechtlege, es einfach NIE gänzlich schaffen werde, meinen Plan umzusetzen. Und wiederholt gesagt, klar weiß ich was den Reiz des Spieles ausmachen soll, dennoch fehlt mir hier ein kleines bisschen der Zugriff. Viele werden sagen das ist gerade der besondere Kniff, das Element was dieses Spiel ausmacht, ich sage aber, es ist einfach vom Ablauf her zu flach. Die Spielrunden sind schnell abgehandelt, die Züge an sich auch flott gespielt, und wenn man nicht gerade die Atmosphäre gepaart mit paar flotten Sprüchen seiner Mitspieler lebt, findet man sich hier in einen ziemlich lahmen Mechanismus wieder. Deshalb gibt es für mich auch nur 3 Punkte. Hier macht wirklich diese schicke comichafte Einbindung des Spielmaterials eine große Wirkung aus. Rein spielerisch kann hier nicht geglänzt werden. Für jüngeres Publikum definitiv ein Traum. Auch wenn es als Familienspiel seinen Zweck erfüllt gibt es wesentlich bessere Spiele, bei welchen man trotz Glücksanteil/Zufall wesentlich mehr für sein eigenes Spiel machen kann, dadurch auch mehr für den Ausgang von Sieg und Niederlage verantwortet! 3 Punkte.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.02.17 von 00Schneider
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.02.17 von C. Neumann - Ein ziemlich sinnloses Spiel! Der 3D-Effekt ist einfach nur fummelig. Es gibt keine Planbarkeit (ich weiß, dass es kein Axis & Allies) ist - aber so gibt es wirklich gar keine Möglichkeit. Es hat mir wirklich keinen Spaß gemacht und ich würde kein Geld dafür ausgeben. Und es gibt "sinnlose" Spiele wie z.B. King of Tokyo mit ganz viel Glpck, die aber wenigstens Spaß machen. Ein pseudo Planungsspiel ohne Planung ist schlecht.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 02.02.17 von Bratze Klötensen - Ab und an spiele ich "Colt Express" gerne mal mit, auch wenn es mir eigentlich etwas zu chaotisch ist. In seiner Liga aber definitiv eines der besseren Spiele, gefällt mir auch deutlich besser als "Camel Up".
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 03.02.18 von rana - Ein kleines aber sehr hübsches 3D Robo Rally mit Cowboy Thema. Funktioniert leider häufig nicht flüssig.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 23.06.18 von felixs - Hohes Zufallselement, aber dafür rasantes Spieltempo (wenn es niemans zergrübelt). Das Material ist mir eher etwas zu fummelig, sieht aber gut aus. Insgesamt fehlt mir ein bißchen der Zugang zu diesem Spiel, was einerseits am Thema, andererseits an den etwas überstrapazierten Bluff- und Zufallselementen liegen könnte.

Leser die 'Colt Express' gut fanden, mögen auch folgende Spiele

Weitere Informationen zu 'Colt Express' auf unseren Partnerseiten