Vote-Zone - Bewerte mich Vorschlag am 26.05.2010. Dieser Artikel wurde 2727 mal aufgerufen.

Barbarossa

Direktlinks zu den Rezensionsblöcken
Autor: Klaus Teuber
Verlag: ASS Altenburger Spielkarten
Spieler: 3 - 4
Dauer: 45 Minuten
Alter: ab 10 Jahren
Jahr: 1988
Bewertung: 4,0 4,0 H@LL9000
5,0 5,0 Leser
Ranking: Platz 1167
Barbarossa

'Barbarossa' online bestellen

Kaufen bei Idealo Kaufen bei Spiele-Offensive Kaufen bei PlayMe 

H@LL9000-Bewertungen

H@LL9000 Wertung Barbarossa: 4,0 4,0, 7 Bewertung(en)

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 31.12.08 von Michael Andersch
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 24.05.10 von Jost Schwider - Schöner Klassiker, wo Phantasie und Logik gleichermaßen gefragt sind! ;o)
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 24.05.10 von Helga Wilde
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 24.05.10 von Rene Puttin
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 28.05.10 von Horst Sawroch
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 16.10.13 von Michael Kahrmann
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 05.12.18 von Michael Timpe - Kneten und raten was es sein soll. Nicht zu einfach, nicht zu schwer. War herausragend und ist immer noch gut, allerdings gibt es inzwischen auch viele Partyspiele die mindestens gleich gut sind.

Leserbewertungen

Leserwertung Barbarossa: 5,0 5.0, 7 Bewertung(en)

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 26.05.10 von Thomas Hammer - Ein wirklich tolles und sehr kreatives Kommunikationsspiel. Leider zieht es sich bei mehreren Mitspielern oft sehr in die Länge. Auch wenn die geforderte "mittelschlechte" Kneterei, die man Neulingen erst langatmig erläutern muss, und v.a. das ausschlaggebende Würfelglück (trotz ausgleichender Diamanten) - das Spiel etwas schwerfällig machen, ist und bleibt es ein tolles Familienspiel.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 26.05.10 von Andreas Günter - Als Familienspiel eine 5; min. 1 Punkt weniger für Spielerunden.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 02.06.10 von Flundi - Nach wie vor: ein zeitlos gutes, schönes Spiel!
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 07.12.10 von Michael G. - Ich beziehe mich bei meiner Bewertung auf die Klaus Teuber Classics Barbarossa Version, nachdem wir zu 3t eine Runde spielte (die aber deutlich über die angegebene 1h Spieldauer ging). Es war bis zum letzten Aktion unglaublich spannend und unterhaltsam. Alle Spieler können immer bei den Fragen mithören und für sich selbst miträtseln. Und der Einsatz von Edelsteinen für die Fortbewegung und die "Blitze"/Flüche für Rateversuche oder Buchstabenangabe macht das Spiel schon recht strategisch, arbeitet aber trotzdem mit einfachen Mitteln =) Eigentlich jedem zu empfehlen (, der Spass hat miteinander herauszufinden was die Spieler gestaltet haben und sich gedacht haben beim kneten der Rätsel)! Voraussetzung ist allerdings, dass man einander sprachlich gut versteht, da das Spiel vor allem vom Fragen und Erraten der Rätsel lebt. Alle drei Mitspieler/-innen waren begeistert vom Spiel! Für die nächste Runde freuen Sie sich schon und denken Sie werden die Rätsel besser erraten können, jetzt wo sie bisschen wissen, wie kompliziert oder simpel der jeweilige Spieler einige Rästel gestaltet hat. Ich bin auf das Spiel gekommen von der Rezension des Spiel des Jahres 2010 Dixies her auf Hall9000. Ich glaube es ist besser als Dixies:D Ich habe das jedoch noch nicht gespielt. Dachte mir aber, wenn man die Rästel selbst gestalten kann bei Barbarossa ist dem Spiel keine Grenzen gesetzt. Wohingegen bei Dixies man fest vorgegebene Karten mit Bildchen darauf hat, die nach einigen Runden allen bekannt sein könnten und wenn die Spieler nicht ausserordentliche Fantasy besitzten, halt nicht auf neue Dinge kommen können dabei. Mir gefällt Barbarossa jedenfalls unheimlich! Uebersicht über die Ausstatung des Spiels: http://www.catan.de/andere-spiele/barbarossa.html Offizielle Spielregeln: http://www.catan.de/de/download/Spielregeln/?Barbarossa-Spielregel.pdf Ablauf des Spiels (in etwa): http://www.profeasy.de/Barbarossa-Anleitung/ Bleibt nur noch viel Spass zu wünschen mit diesem tollen Spiel! (eigentliches Erstlingswerk von Klaus Teuber --> ein Bild der Probeversion zur Entwicklung des Spiels, sieht man, wenn man das Spiel mit profeasy durchspielt und seine Emailangibt für den entsprechenden Link ^^)
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 06.12.11 von Saxmann
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 02.12.14 von pau - Gefällt mir auch heute noch. Nettes Komunikativ/Ratespiel.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 13.01.15 von Kauz - Kreativität und Kommunikation, Glück und Geschicklichkeit - das Spiel hat bis heute nichts von seiner Faszination verloren.

Leser die 'Barbarossa' gut fanden, mögen auch folgende Spiele