Rezension/Kritik - Online seit 24.05.2003. Dieser Artikel wurde 30956 mal aufgerufen.

Der Palast von Alhambra

Direktlinks zu den Rezensionsblöcken
Autor: Dirk Henn
Illustration: Christof Tisch
Jo Hartwig
Jörg Asselborn
Verlag: Queen Games
Rezension: Kathrin Nos
Spieler: 2 - 6
Dauer: 45 - 60 Minuten
Alter: ab 8 Jahren
Jahr: 2003
Bewertung: 4,6 4,6 H@LL9000
4,5 4,5 Leser
Ranking: Platz 612
Download: Kurzspielregel
Der Palast von Alhambra

Spielziel

Die Spieler wetteifern darum, wer die schönste und prächtigste Alhambra baut.

Alhambra ist eine Wieder-Auflage von Stimmt So! (ebenfalls bei Queen Games erschienen). Den ersten Auftritt hatte dieses Spiel bereits als Al Capone im Verlag db-Spiele von Barbara und Dirk Henn.

Ablauf

In drei Wertungsrunden vergleichen die Bauherren den Fortschritt beim Bau ihrer Alhambra. Siegpunkte erhalten diejenigen Spieler, die die meisten Gebäude verschiedener Arten errichten konnten.

Um die Alhambra mit einem Pavillon, einem Serail, Arkaden, Gemächern, Gärten oder einem Turm ausstatten zu können, begeben sich die Spieler auf den Bauhof. Dort bieten vier verschiedene Baumeister jeweils ein Gebäude an, jeder einzelne lässt sich jedoch in einer eigenen Währung bezahlen (Denar, Dirham, Dukaten oder Gulden). Um ein Bauteil zu erhalten, muss man daher die Geldscheine der passenden Währung abgeben.

In jedem Zug hat der Spieler die Wahl, entweder ein Gebäude zu kaufen, oder einen der vier offen liegenden Geldscheine im Wert zwischen 1 und 9 auf die Hand zu nehmen, oder Umbauten an der eigenen Alhambra vorzunehmen. Gelingt es ihm, einem Baumeister den geforderten Betrag passend zu bezahlen, darf er sich erneut zwischen diesen Aktionen entscheiden.

Frisch erworbene Gebäude werden nach bestimmten Bauregeln an die eigene Alhambra angelegt, die stilecht mit dem Löwenbrunnen (Startplättchen) begonnen wurde. Besonders zu beachten sind die Mauern, die zum Teil auf den Gebäudeplättchen zu sehen sind. Denn die Gebäude müssen mit dem Löwenbrunnen verbunden sein, ohne von Mauern abgetrennt zu werden. Falls mal ein Gebäude gar nicht passt, oder man es aus taktischen Gründen später einbauen möchte, kann man es zunächst auf das eigene Reservefeld legen. Ferner bringt das längste zusammenhängende Mauerstück bei jeder Wertung Punkte - einen Punkt pro Mauerkante.

In den Nachzugstapel für die Geldscheine werden zwei Wertungskarten eingemischt. Werden diese beim Auffüllen der offen liegenden Karten aufgedeckt, erfolgt sofort eine Wertung. Dabei wird jeweils überprüft und mit Siegpunkten belohnt, wer in den einzelnen Gebäudearten die meisten (bei der zweiten Wertung auch die zweitmeisten, bei der dritten Wertung zusätzlich die drittmeisten) Gebäude in seiner Alhambra errichtet hat.

Die dritte Wertung wird ausgelöst, sobald der Bauhof nicht mehr vollständig mit Gebäudeplättchen aufgefüllt werden kann. Wer schließlich auf der Siegpunktleiste am weitesten vorne steht, wird als bester Bauherr gefeiert.

Fazit

Spielmaterial:

Die Grafik ist sehr gelungen und überträgt die Atmosphäre des in arabischer Baukunst des Mittelalters gehaltenen Andalusiens gut. Dass es tatsächlich nur eine Alhambra gibt - sie steht in Granada - ist nebensächlich. Die Gebäude sind gut unterscheidbar, weil nicht nur die Gebäudeform, sondern auch die Farbe variiert. Dies erleichtert die Übersicht der momentanen Mehrheitsverhältnisse.

Die Geldscheine weisen vier Unterscheidungsmerkmale auf: Außer der Farbe und dem Namen sind verschiedene Münzen abgebildet. Ferner sind in den Kartenecken unter dem Wert des Geldscheines noch Symbole zur Unterscheidung abgedruckt. Trotz dieser detaillierten und durchdachten Gestaltung kommt es zu Verwechslungen zwischen Dirham und Dukaten, wohl hauptsächlich wegen der ähnlichen Farbe.

Negativ zu bemerken ist der Schachtel-Einsatz, in dem das Material nicht wirklich gut einzusortieren ist. Soweit ich mich erinnern kann, ist es derselbe Einsatz wie schon z.B. bei Metro und Atlantic Star. Nachprüfen kann ich es nicht mehr, da diese Einsätze schon beim Auspacken schleunigst entsorgt wurden.

(Nachtrag: Mit der Neuauflage unter dem geänderten Titel "Der Palast von Alhambra" hat sich Queen dieser beiden Kritikpunkte angenommen: Die Dirham sind nun grün, und der Schachteleinsatz erlaubt ein besseres Verstauen des Materials.)

Beim ersten Spiel habe ich eine Übersicht über die Preisspannen für die verschiedenen Gebäude vermisst, die bei Stimmt So! gemeinsam mit den Wertungstabellen angegeben wird.

Daher hier eine Auflistung:

Gebäudeart Preisspanne

Pavillon: 2 bis 8

Serail: 3 bis 9

Arkaden: 4 bis 10

Gemächer: 5 bis 11

Gärten 6 bis 12

Turm: 7 bis 13

Als Anhaltspunkt für die Verteilung der Mauern gilt: Die billigeren Gebäude einer Art enthalten mehr Mauern.

Das Spiel:

Mit Alhambra liegt ein schönes, atmosphärisches Spiel vor, dass sich mit bis zu 4 Personen locker und flüssig spielt. Bei 5 und 6 Personen kann es grenzwertig werden (Wartezeiten!), wenn nicht jeder Spieler bemüht ist seinen Zug flott durchzuspielen. Dies kann passieren, wenn man das Spielgeschehen nicht permanent beobachtet und erst mit Zugbeginn die Planung beginnt.

Durch das Nachziehen der Gebäudeplättchen und der Geldscheine ist der Glücksanteil nicht klein. Die Wahrscheinlichkeit, dass ein Plättchen oder Geldschein, den ich gerne hätte, bis zu meinem Zug noch zur Verfügung steht, sinkt natürlich mit steigender Spielerzahl. Dies ist eine Gemeinsamkeit mit vielen anderen Legespielen. Auch ist jemand im Vorteil, der häufig passend bezahlen, also einen weiteren Spielzug durchführen kann. Aus diesem Grund mag Alhambra zunächst eher zufällig erscheinen.

Es gibt jedoch genügend taktische Möglichkeiten, die das Spiel reizvoll machen und sich mitunter erst nach einigen Partien erschließen. Dies ist zum einen der Bau und damit die Gestaltung der eigenen Alhambra. Die Optimierung der Mauern, also der Bau eines möglichst langen zusammenhängenden Mauerstücks, ist zwar lukrativ, kann aber eine Behinderung beim Anbau weiterer Gebäude bedeuten. Möglicherweise muss man bei den Mehrheiten zurückstecken. Denn je mehr Mauern die Alhambra umgeben, desto schwieriger wird es, Gebäude zu erstehen, deren Mauern ein Anlegen erlauben.

Außerdem sollte man die Mitspieler im Auge behalten. Mitunter lohnt es sich, ein Gebäude unpassend zu bezahlen, dafür aber die Mehrheiten zu den eigenen Gunsten zu verschieben.

Durch diese Elemente wird der Glücksanteil meiner Meinung nach relativiert und führt zu einem ausgewogenen Spiel.

Spiel zu zweit:

Mit einem fiktiven dritten Mitspieler kann man Alhambra auch zu zweit spielen. Dieser erhält zu Beginn, sowie nach der ersten und der zweiten Wertung Gebäudeplättchen, die bei der Bestimmung der Mehrheiten mitzählen und ihm Punkte bringen. Keine Punkte erhält der fiktive Spieler für Mauern.

Das Spiel zu zweit funktioniert gut, und der dritte, fiktive Spieler erscheint nicht als bloße Krücke. Man hat viele taktische Möglichkeiten, da man besser auf den passenden Kauf eines Gebäudes spielen kann.

Punktemäßig schneidet der fiktive Spieler gerade in den ersten beiden Wertungen sehr gut ab, und wird häufig erst in der Endwertung abgehängt, weil dann die Mauerwertungen meist einen deutlichen Vorsprung für die beiden menschlichen Kontrahenten liefern. Da der fiktive Spieler aber bei der zweiten Wertung ein Drittel der im Beutel verbliebenen Gebäude erhält, kann es bei einer frühen zweiten Wertung (= viele Gebäude für ihn) auch schon mal zu einem Sieg des dritten Spielers kommen.

Rezension Kathrin Nos

Vergleich

Vergleich mit Stimmt So! und Al Capone:

Es ist wirklich faszinierend, mit welch unterschiedlichen Themen dasselbe Spielkonzept stimmig umgesetzt werden kann. So streiten sich bei Al Capone Gangster um die Kontrolle von Geschäften, bei Stimmt So! geht Tante Emma an die Börse, und bei Alhambra konkurrieren Bauherren um das schönste Bauwerk. Im Vergleich dieser drei Themen schneidet sicher Tante Emma am schlechtesten ab, was zusätzlich an der Umsetzung liegen mag (Kartenspiel künstlich zum Brettspiel ausgebaut, schlechte und unübersichtliche Grafik).

Folgende Neuerungen wurden im Vergleich zu den Vorgängern Stimmt So! und Al Capone eingeführt: Einerseits ist dies der Bau der Alhambra, zusammen mit der Mauerwertung. Dies ist ein völlig neues Element, das die taktischen Möglichkeiten deutlich erweitert und den Spielreiz dadurch erhöht.

Die andere, kleinere Änderung gibt es beim Nachziehen der Geldkarten: Liegen mehrere kleine Geldscheine im offenen Vorrat, darf man mehr als einen Geldschein nehmen, solange der Gesamtwert nicht höher als 5 ist. Diese Regel sollte man auch bei den beiden anderen Spielen übernehmen, da es den Frustfaktor senkt, vor allem wenn der Spieler vor einem gerade wieder einen hohen Geldschein weggeschnappt hat. Viele kleine Geldscheine erlauben häufiger eine passende Zahlung.

Regelvarianten

Neue Geld-Nachziehvariante von Gerd Czoppelt:

Neuerung: Beim Nachziehen von Geldscheinen kann man nun auch eine verdeckte Karte vom Geldscheinstapel (Nachzugstapel) ziehen.

Zieht man eine Karte mit einem Kartenwert unter 5 kann man die Karte - falls vorhanden - mit den vier aufgelegten Karten auf bis zu 5 ergänzen. Man muss dafür allerdings die gezogene Karte herzeigen (was man sonst nicht muss).

Wenn eine Wertungskarte gezogen wird, wird die Wertung sofort ausgelöst (und man darf natürlich noch eine Karte ziehen)

Auswirkung: Dadurch wird eine kleine Prise Risiko- und Unberechenbarkeitsfaktor hinzugefügt.

(Auch sinnvoll, wenn geübte Kartenspieler mitspielen, die sich sonst alle gezogenen Karten merken)

Fazit: In ca. 10 Testspielen hat sich diese kleine Regeländerung als äußerst nette Abwechslung erwiesen.

(Positiv: Der Nervenkitzel, ob man hoffentlich einen hohen Geldschein der richtigen Währung zieht)

Unsere Befürchtung, dass sich bei ungünstigen Geldscheinstapel-Verhältnissen (z.B. nur 3er oder 4er) alle nun immer nur auf den verdeckten Stapel stürzen hat sich als haltlos erwiesen.

'Der Palast von Alhambra' online bestellen

Kaufen bei Spiele-Offensive Kaufen bei PlayMe 

H@LL9000-Bewertungen

Der Palast von Alhambra: 27 H@LL9000-Bewertungen, Durchschnitt: 4,6 4,6

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 31.03.04 von Kathrin Nos
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 31.03.04 von Alexander Broglin
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 31.03.04 von Angela Grünes
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 31.03.04 von Bernd Eisenstein
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 31.03.04 von Clemens Schollenberger
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 31.03.04 von Frank Gartner
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 31.03.04 von Gerd Stocker
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 31.03.04 von Klaus Jörder
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 31.03.04 von Michael Andersch
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 31.03.04 von Orell Mielke
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 31.03.04 von Peter Nos
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 31.03.04 von Roland Winner
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 31.03.04 von Stefan Hirsch
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 31.03.04 von Stefan Meißner
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 31.03.04 von Thilo Müller-Ohldach
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 31.03.04 von Ulrich Fonrobert - Auch ich muss ein Lob für die wiederum rundum gelungene Ausstattung und Regel eines Spiels aus dem Queen-Games Verlag loswerden. Stimmt so! haben wir schon gerne gespielt und so wird es auch mit Alhambra sein.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 31.03.04 von Monika Harke - Tolle 2er-Variante, am besten mit 3-4 Spielern. Graphisch hätte man mehr draus machen können. Würdiges SDJ.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 16.02.05 von Uta Weinkauf
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 29.03.05 von Steffen Stroh - Erinnert mich entfernt an "Atlantic Star" - ähnlich lockeres Kombination aus Taktik und Glück. Einmal mehr: Queen Games mit vorbildlichem Spielmaterial.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 17.11.05 von Ralph Bruhn
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 08.02.06 von Udo Kalker - Nettes Familienspiel. Leidet etwas unter dem Kartenglück und wird oft dadurch entschieden, ob man gerade passend zahlen kann oder nicht.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 14.03.07 von Rene Puttin
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 14.05.08 von Rolf Braun - Nur sollte man es nicht zu sechst spielen, da sonst einige Mitspieler einzuschlafen drohen.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 05.03.10 von Horst Sawroch
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 17.03.12 von Silke Hüsges
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 28.05.12 von Mahmut Dural - Als langbewährter Alhambra-Spieler empfehle ich das Spiel mit allen Modulen der Erweiterungen 1 2 4, ausgenommen der Stadttore, zu spielen.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 15.05.14 von Frank Lehmann

Leserbewertungen

Der Palast von Alhambra: 123 Leserbewertungen, Durchschnitt: 4,5 4.5

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 23.03.04 von Bernhard Schlüter - Zu zweit am besten spielbar. Mit mehr Personen dauert eine Runde teilweise recht lang.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 30.03.04 von Harald Schmid
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 31.03.04 von Jochen Traub - Durch die Spielmechanismuserweiterungen zu Stimmt so wesentlich besser geworden und macht viel spass.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 31.03.04 von Arne Hoffmann
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 31.03.04 von Andreas Haass - Sehr gelungene 2-Personen-Variante!
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 31.03.04 von Braz - Ein wirklich sehr gelungenes Spiel, was den Nominierungsplatz zum SdJ`03 wahrlich verdient hat. Uns hat es ehr gut gefallen und je öfters man es spielt desto strategischer wird es ;-) . Sehr zu empfehlen ! Optimale Besetzung für mich sind immer noch 3-4 Spieler....ab 4 dauert es m.E. zu lange bis man wieder an die Reihe kommt und zu zweit gibt es weitaus besser geeignete Spiele.....aber für 3-4 Spieler - klasse
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 31.03.04 von Michael Mette - Man sollte es möglichst zu Dritt oder Viert spielen. Ein Spiel zu Sechst ist recht unbefriedigend. Trotzdem ist zu honorieren, das dies zu den seltenen Spielen für mehr als 4 Leuten gehört.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 31.03.04 von Sonny Crockett - Alhambra ist zu Recht das Spiel des Jahres, denn selbst wenn man die Kriterien der Jury nicht gut findet, hat es den Titel trotzdem verdient.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 31.03.04 von Marcel Lange - Kein Spitzentitel
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 31.03.04 von Peter Stein
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 31.03.04 von Oliver Grimm - Die Noten beziehen sich auf spiele mit 3 max. 4 Spielern. Bei 5-6 Spielern nimmt der Einfluss stark ab.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 31.03.04 von Carsten Pinnow - Zurecht zum "Spiel des Jahres" gewählt worden. Eines der wenigen Spiele, das zu dritt genauso viel Spass macht wie zu fünft.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 31.03.04 von Sarah Kestering
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 31.03.04 von Suko - Wieder ein tolles Spiel das mich ein bischen an eine Mischung aus Carcassonne und Tadsch Mahal erinnert. Besonders lobenswert ist die relativ gute Zwei-Personen-Variante. Am stärskten ist es wohl bei 3 oder 4 Spielern!
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 31.03.04 von Bastian O. - Das Spiel muss man kaufen. Für Strategen, die gerne übersichtliche Regeln lesen.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 31.03.04 von Helene Krümmer - Super 2er Variante! Hat den Pöppel auf jeden Fall verdient! Selten ein so gut funktionierendes Spiel zu 6 gefunden.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 31.03.04 von Sascha Pawlowski - Für meinen Geschmack strategisch zu seicht.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 31.03.04 von Pia Lemberger - Wieder mal ein typisches Spiel des Jahres das man schön mit der Familie spielen kann und das eben auch Leute anspricht die spielen nicht zu ihrem ersten Hobby auserkoren haben. Für Hardcoregamer allerdings zu seicht wie ich zu behaupten wage, da die Einflussmöglichkeiten einfach zu gering sind.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 31.03.04 von Don Tulpo - Zu 3-4 Spielern klasse zu spielen. Auch die 2-Spielervariante ist o.k. Bei mehr als 4 Spielern stört die lange Wartezeit ein wenig.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 31.03.04 von Tina Heldt - Für mich irgendwie zu "simpel", aber ich war ja auch kein großer Carcassonne-Fan. Man kann mich bestimmt zu einer Partie überreden, aber zulegen werde ich es mir nicht.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 31.03.04 von Sebastian
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 31.03.04 von Ralf Stockmann - Nach drei Mal Spielen sinkt die Begeisterung erheblich. M.E. bräuchte es ein paar Varianten für fortgeschrittene Spieler, wie etwa - Wechselstube: hier kann man versuchen Geld mit den Mitspielern zu tauschen (der biete 2 Holz für 1 Erz Effekt :) - Baustelle: gegen einen Geldbetrag kann man gegnerische Gebäude abreissen (landen etwa auf dessen Baustelle) - Umbaubrigarde: gegen einen Geldbetrag kann ich zwei Gebäude des Gegners entsprechend den Regeln vertauschen - Bestechung: gegen einen Geldbetrag kann ich ein gegnerisches Gebäude "besetzen" (mit einer Figur), der Gegner darf dann solange nichts an dieses Feld bauen bis er den Bestechungsgeldbetrag überbietet - Für die ganz Harten: Bestechung a la Kuhhandel: ich weiss nicht wieviel Geld der andere zum Bestechen eingesetzt hat (wird verdeckt abgelegt). Wenn ich gegenhalte will, werden die Beträge ausgetauscht und der der mehr bietet erhält die Kontrolle über das Gebäude :) Man sieht schon: ich hätte gerne mehr "Action" als das bisherige Geld-B3565Sammel und anlege Spiel, das ist zu eindimensional.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 31.03.04 von Erich Dörflinger, Wien - Uns gefällt vor allem daß man mit unterschiedlichen Strategien zum Sieg kommen kann - daher immer wieder für ein Spielchen gut !
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 31.03.04 von m19Oe - Vor allem zu Beginn ist bei vielen Teilen mit mehreren Mauern darauf zu achten wie man diese platziert. Sonst kommt man im späteren Verlauf in arge Bedrängnis. Zu dritt die Sache mit Dirk ist doch etwas künslich. Vor allem ist es mühsam die Plättchen abzuzählen um 1/3 für den 3. Spieler zur Seite zu legen...
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 31.03.04 von Michael Schmitt - Ganz nett, aber kein Spitzentitel. Wenig Interaktion und viele Glückselemente. Die Taktischen Möglichkeiten erschließen sich erst nach 1-2 Runden. Dann kann es jedoch zu längeren Grübeleien kommen. Zu Zweit nervt das Aussortieren der Karten am Anfang etwas.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 31.03.04 von Django
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 31.03.04 von Joachim Bonitz - Sehr schön und flüssig ist auch die 2-Personen-Variante zu spielen.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 31.03.04 von Markus Hofmann
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 11.04.04 von Steffi Pohl - Es ist schön das immer wieder so anders ist. Das schätze ich an diesem Spiel.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 12.04.04 von Michael Urbanke - Schon komisch, vor einigen Monaten gekauft, 3 Mal gespielt und dann im Schrank verschwunden. Vor kurzem wieder aus dem Schrank geholt und gespielt, gespielt, gespielt. Bisher hab ich das Spiel nur zu Zweit gespielt (mit dem imaginären Spieler "Dirk" waren wir 3). Das gute ist, dass man nicht lange warten muss bis man wieder dran ist. Etwas ärgerlich ist, dass man teilweise lange auf eine Geldsorte warten muss und die Interaktion mit den Mitspielern nicht vorhanden ist. Ich lasse mich mal durch die 1.Erweiterung überraschen! Trotzdem (mittlerweile) eines meiner Lieblingsspiele!
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 27.04.04 von Carsten Wesel
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 24.05.04 von Stephan Zimmermann
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 29.05.04 von Andreas
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 10.06.04 von Babak Hadi - Ganz nett fur den nicht so ernshaften Spieler.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 14.06.04 von Marcus Segler - Jeder spielt so vor sich hin und man hat keinen Einfluß auf die Mitspieler. Die Aktionen werden, in dem vom System vorgegebenen engen Rahmen, optimiert und das war es. Langweilig.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 15.06.04 von Frank - praktisch ein solitär-spiel, was den spielspaß schon nach wneigen partien wegsacken läßt. zu dritt macht es wirklich spaß, zu viert schon deutlich weniger und ab 5 spielern ist das spielgeschehen virtuell unbeeinflußbar. die 2-personenvariante ist nett, aber für 2 gibt es besseres.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 25.07.04 von Matthias Räwer - Nicht ganz einfach eine kurze Rezension zu schreiben, wenn man das Spiel bereits seit über ein Jahr besitzt und spielt. Aber das Spielen von Alhambra wird mittlerweile immer seltener. Der Grund liegt einfach in den tollen neuen Spielen des Jahrgangs 2004 zu suchen. Dennoch: Sehr stimmiges Spiel - und auch mit jüngeren Mitspielern gut spielbar. Die Erweiterung lässt sich gut gebrauchen. Zumindest die "Gunst des Wesirs"-Erweiterung gefällt. Hier kommt etwas mehr Taktik ins Spiel. Wer das Spiel noch nicht hat, darf ohne zu Überlegen zugreifen. Es lohnt sich auf jeden Fall!
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 11.08.04 von Roland - spielt sich am besten mit 3-4 personen (leider aber alle nur für sich)
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 30.08.04 von Henry Krüger - Dieses Spiel machte bisher jedem Neuling Spaß. Ich habe die Alhambrasucht sogar ins benachbarte Polen gebracht. Außer dem Regelwerk braucht man ja keine Sprachkenntnisse und die Regeln sind schnell erklärt. Dieses Spiel ist von aller erster Güte.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 09.09.04 von Philipp W. - Nettes und schnell erklärtes Spiel. Aber katastrophal mit mehr als 4 Spielern! Auch sonst aber eher für Gelegenheitsspieler.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 14.10.04 von keltan - Ich habe es mal zu sechst gespielt. da geht es wirklich sehr lange bis man wieder dran kommt. da kommt in der zwischenzeit schon richtig langeweile auf.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 28.10.04 von Andreas Peter
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 08.11.04 von Rainer Hendel - Jeder spielt vor sich hin. Null Interaktion. Ich gratuliere der SPIEL DES JAHRES Jury zu einem erneuten Flop. DAS SOLL EIN FAMILIENSPIEL SEIN??? Das einzige, was wir geredet haben, war "Wer ist eigentlich dran?". Nie wieder.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 09.11.04 von Ralf Partenheimer
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 10.11.04 von Knuewe
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 02.01.05 von Hugo Kastner - Alhambra mit seinen acht(!)Erweiterungsmodulen ist besonders in der Zweipersonenvariante, mit dem virtuellen Dirk am Tisch,sehr reizvoll. Diese Erkenntnis kam für mich zunächst überraschend. Bei mehr Spielerinnen werden die Wartezeiten doch beträchtlich.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 18.01.05 von Plug in Baby - Ist echt gut! Habs aber schon mittlerwiel so oft gespielt, dass ich es fast nicht mehr sehen kann! Aber dennoch TOP!!! zurecht Spiel des Jahres!
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 14.02.05 von Matthias
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 23.05.05 von Gerhard Passler - Gelungenes, ausgewogenes Spiel für die ganze Familie; schnell erklärt und leicht verständlich; optisch schöne Aufmachung; gutes Verhältnis zwischen Glücksanteil und Spieldauer; Idealbesetzung sind 3 bis 4 Spieler; zwei kleine Mankos: extrem unpraktischer Schachteleinsatz, und die Möglichkeit des Palast-Umbaues als eigenständige Aktion wird kaum genutzt und ist deshalb überflüssig;
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 06.07.05 von Svenni - Man spielt zwar durchaus allein vor sich hin, Spass machts aber trotzdem. Die Optimierung der Spielweise ist wohl doch nicht so einfach und von den Gegnern abhängig...
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 12.07.05 von Denis Fischer - Bei vielen Spielen fehlt die Interaktion, das ist auch leider hier der Fall. Dennoch macht Alhambra unheimlich viel Spaß, wenn man eine ausgeglichene Runde hat und keine "ich-rechne-mir-jetzt-alles-genau-aus"-Spieler. Optimal zu viert. Überraschend gut auch zu Zweit. Und die Erweiterungen bringen ebenfalls neue Impulse in ein an sich schon sehr gut ausgewogenes Spiel.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 24.07.05 von Frank-Philipp Wolfer - Ein Spiel für einen gemütlichen Spieleabend
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 12.10.05 von Marc Nölkenbockhoff - Ich finde es sehr spassig.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 12.12.05 von Jörg
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 26.12.05 von Markus Henne
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 15.01.06 von Nils Bittlinger
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 11.03.06 von Thomas Schierbecker
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 29.05.06 von Jens Bernsdorf - Super-Spiel, auch für zwei Spieler! Mit den (sehr empfehlenswerten) Erweiterungen steigt der Taktik-Anteil noch ein Stück weit.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 23.06.06 von Frank Schaubrenner - Habe einige Zeit benötigt mit dem Spiel warm zu werden, inzwischen bin ich immer für eine 2-3erpartie zu haben, mit mehr Personen eher nicht, da mir die Planbarkeit und der Einfluss zu stark abnimmt
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 28.08.06 von Matty - Wunderbares Familienspiel, das zu 5. oder 6. aufgrund des Auslagenwechsels zäh und unplanbar wird, gerade bei Grüblerbeteiligung. M. E. lebt Alhambra von der Einfachkeit, ich spiele es trotz gelegentlichen Geldstaus am liebsten ohne Erweiterungen.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 29.09.06 von Lucas Ahrweiler - Eines der schlechtesen "Spiele des Jahres" der letzten Jahre (nach "Alles Paletti"). Sehr eintönig und wenig interaktiv.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 06.10.06 von Jörg Hennek - Viel zu hoher Glücksfaktor durch das Bezahlsystem - wer passend zahlen kann, gewinnt. Doofes Spiel...
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 06.10.06 von Kudde
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 07.10.06 von NM - Im Prinzip dreht sich alles um die höherwertigen Zimmer.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 13.12.06 von Thorsten Raschdorf - Ich verstehe manche Kritik hier nicht. Nicht jedes Spiel muss interaktiv sein und sicher gibt es bei 5-6 Spielern mal Pausen, trotzdem ist Alhambra mein aktuelles Lieblingsspiel und gerade das Passend-Bezahlen ist wichtiger Bestandteil, denn wer in dieser Hinsicht auch gut plant und vorbereitet, der gewinnt oft am Ende. Und auch Kinder verstehen es schnell und haben viel Spaß daran.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 24.12.06 von Ingo Martensen
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 24.12.06 von Kirsten Martensen - Ich mag es nicht, beim Spiel zu zweit den imaginären dritten Spieler am Brett sitzen zu haben. Zu dritt (mit drei "lebenden" Spielern) macht es mehr Spaß.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 20.01.07 von Alexander Portl
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 31.01.07 von Easouira - Insgesamt ein recht schönes Spiel, durch das zufällige Aufdecken der Geldkarten jedoch schon glücksabhängig. Selbstgebastelte Jokerkarten helfen da aus der Klemme. Auch für 2 Spieler gut geeignet.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 23.04.07 von Gabriele Petry
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 24.05.07 von BlueYeti - Eins der besten Familienspiele, auch für alle Spielertypen geeignet!
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 12.07.07 von Viktor Koch - Ein gutes Spiel für zwischendurch. Aber das Glück steht mir viel zu sehr im Vordergrund. Kommt oft vor, dass jemand ständig passend kaufen kann und die anderen eben nicht. Aber so ist das nunmal bei glückslastigen Spielen.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 15.07.07 von Peter Petersen - Je mehr Spieler desto schlechter, zu dritt etwas besser (aber da gibt es dann einfach zu viele bessere Spiele...)
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 17.10.07 von Eassouira - Optisch nettes Spielchen, wer Glück hat und passend bezahlen kann gewinnt... Für meinen Geschmack viel zu wenig strategische Elemente. Mit den Erweiterungen wird es ein wenig besser, in der Grundversion wie schon Carcassonne ein Frustspiel.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 27.11.07 von Claus Jagoda - Gefällt einem nach ein paar Spielen immer weniger, wenn man feststellt, daß ausschliesslich das Glück entscheidet, wer gewinnt.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 28.02.08 von Jörg Lehleitner - Habe das Spiel 2 mal gespielt und fand die 3. Person nicht wirklich glücklich gelöst. Habe das Spiel verkauft.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 05.04.08 von Michael Metternich
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 06.04.08 von Thomas Hammer - Eines unserer Dauerbrenner (Lieblingsspiel meiner Frau). Trotz des hohen Glücksanteils ein sehr stimmungsvolles, ruhiges Spiel. Idealbesetzung 2-4 Spieler, wobei zu zweit (mit "Dirk") viel mehr Strategie ins Spiel kommt. Die Erweiterungen funktionieren ganz nett - aber nicht wirklich notwendig. Klare Empfehlung!
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 08.04.08 von Brrause - Nettes Spiel. Reibungsloser Ablauf, Spannung ist gegeben, der 2-Spieler-Modus ist etwas gewöhnungsbedürftig (aber gelungen). Bei 5 Spielern war für einen oft der Frustfaktor hoch - hat mir dennoch auch in jener Runde gefallen =)
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 19.05.08 von Andreas D. Becker - Einfach ein richtig schönes Spiel, das durch einige der Erweiterungen auch noch mal deutlich gewinnt.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 24.05.08 von Michael Szymanski
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 29.06.08 von NoKlon - Alhambra hat zurzeit Carcassone vom Platz 1 geschossen. Ideal für Spieler, die einen hohen Taktikanteil lieben. Wir spielen innerhalb der Taktikergruppe nach Golfregeln mit Handicap: der vermeintlich schwächste erhält einfach zum Start eine/zwei oder drei Geldkarten mehr, so dass auch weniger Geübte dem "Erfahreren" echt Paroli bieten können.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 05.08.08 von Ihno Kelsch - Vom Wiederspielreiz tendenziell bei mir eher Richtung 3, bin mir nicht ganz sicher. Der Wiederspielreiz nimmt aber definitiv ab.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 22.08.08 von Dr. Andreas Günter - Gesamtnote 6 Punkte, obwohl die Einzelnoten nicht so gut ausfallen. Warum? Weil Alhambra einfach das ideale Spiel für alle Runden ist (Erwachsene, Familie...). Man kann es jederzeit spielen und immer wieder macht es Spaß, auch wenn es Spiele geben mag, die in Einzelaspekten besser gelungen sind. Gesamturteil dennoch sehr gut!
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 12.10.08 von Christian und Angelika - Eine 6 für Spielreiz kriegt das Spiel mit der Erweiterung der Bauhütten (Die Gunst des Wesirs), da kann man dann auch mal was machen wenn die sonstige Auslage einem nicht so passt.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 26.10.08 von Flundi - Eines der besseren Spiele des Jahres. Die ganzen Erweiterungen kann man sich allerdings auch hier getrost schenken. Reine Geldmacherei.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 10.11.08 von Michael Schepers - Hier muss ich sagen, dass ich mindestens 2-3 Jahre lang am überlegen war, mir Alhambra zuzulegen. Selten habe ich so ein Spiel gesehen, in welchem die Meinugen welten auseinanderliegen. Auf der SPIEL'08 konnte ich endlich einmal Alhambra (in der neue Jubiläumsedition) Spielen und war gleich davon begeistert! Habe hier jedoch zu der Ursprungsversion gegriffen, da ich das Spielbrett eher überflüssig finde und man die Standart-Version auch besser für Unterwegs (Kneipe/ect.) mitnehmen kann.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 16.02.09 von Kai Stemmler
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 08.07.09 von Dirk Grundmann
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 08.07.09 von Dirk Grundmann - Für mich eines der besten Spiele überhaupt
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 05.11.09 von Romain Halsdorf - Ich LIEBE dieses Spiel, und auch bei Mitspielern kam es immer wieder gut an. Man baut, man sucht, man wartet, man hofft, man ärgert sich. Der Mechanismus ist toll, und es kommt immer wieder auf den Tisch. Es bleibt selten bei einer Partie. Kann ich nur empfehlen.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 06.12.09 von Gerd Soba
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 07.01.10 von Norbert Müller - Alhambra ist nicht wirklich interaktiv oder gar strategiebetont. Dennoch entfaltet es sowohl zu zweit (mit "Dirk") als auch mit bis zu fünf Mitspielern auf unterschiedliche Weise seinen Reiz. Es ist damit eines der ganz wenigen Spiele, die in der Grundversion von 2 bis 6 Spielern reichen. Die Planbarkeit und die Möglichkeiten, die Mitspieler zu ärgern, nimmt natürlich mit deren Anzahl rapide ab. Das Spiel ist sowohl mit Kindern und Wenigspielern als auch (als Absacker) in einer Runde von Cracks brauchbar.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 03.02.10 von Carsten Wannhoff - Alhambra ist zwar kein Schwergewicht, aber als Spiel mit ganz verschiedenen Runden gleichermaßen gern wieder gesehen, auch nach all den Jahren. Für uns ein moderner Klassiker. Wer behauptet, es sei reine Glücksache, wer gewinnt, hat es m.E. nicht durchschaut, worauf es ankommt. Sehr positiv zu bemerken ist der Schachteleinsatz, der das Material optimal aufnimmt. Eine runde Sache, die durch die vielen Erweiterungen eher verschlimmbessert wird.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 15.03.10 von Ulrich Krabel - Das Spiel ist mit allen 20 Einzelerweiterungen ein Hammmer. Allerdings wird es ab 5 Mitspieler ein zähes Unterfangen. Am Bestzen zu zweit oder zu dritt.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 15.03.10 von Solveig Zaeske - Nett, aber auch nicht mehr. Im derzeitigen Spielangebot nur eines von vielen. Bei mehr als 4 Spielern sollte man Kaffee trinken oder eine sinnvolle Pausenbeschäftigung haben. Es zieht sich doch sehr. Vor 5,6 Jahren wäre die Bewertung sicher besser gewesen.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 23.03.10 von Frank Bergner - Vor Jahren hätte ich noch 5 Punkte gegeben, aber mittlerweile gibt es weitaus bessere Spiele. Für Familien und Gelegenheitsspieler immer noch ein Hit.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 21.06.10 von David - Ein sehr schönes Spiel, sowohl für Taktiker und Strategen, als auch für Gelegenheitsspieler und Familien!
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 04.09.10 von Gülsüm Dural - Mir gefallen die Personen-karten von der 2.Erweiterung dazu am besten.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 03.10.10 von Mara - Dank der vorgegebenen Möglichkeit mit einem dritten fiktiven Spieler zu spielen v.a. zu zweit ein klasse Spiel!
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 02.11.10 von Lük
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 12.11.10 von Flott - Auch wenn man zu zweit einen dritten virtuellen Spieler braucht, ist das Spiel auch für Zweierrunden absolut empfehlenswert. Ohne die Erweiterungen tendiert der Spielreiz für mich zur vier (da die Spielmechanismen noch etwas zu begrenzt sind), mit den Erweiterungen aber zur sechs. Da die Erweiterungen aus einer Vielzahl von Modulen bestehen, lassen sich immer neue spannende Kombinationen ausprobieren. Viel Spaß!
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 08.12.10 von Ano - Das Grundspiele alleine ist nicht der Hit. Wird erst durch die Erweiterungen gut.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 13.12.10 von Johann - Ein echt nettes Familienspiel, welches eine gute Mischung zwischen Strategie und Glück besitzt. Auch die Grafik des Spielmaterials ist recht nett.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 14.12.10 von Pet Erpan - Ein echt nettes Familienspiel mit etwas zu hohem Glückfaktor. Für Familien halt.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 15.01.11 von Rainer Kurzidim - Nur das Glück entscheidet, null Interaktion, schade um die Zeit.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 02.02.11 von RS
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 23.03.11 von Waiko - Solide spielerische Handwerkskunst. Immer gut spielbar. Mir persönlich gefiel die "Spielmuttermodell", das freche "Stimmt so!" seinerzeit aber besser.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 24.11.11 von Alex Mahlknecht - Spielt man gerne auch öfters. Aufmachung wirklich super, wir besitzen alle Erweiterungen, spielen aber immer das Basisspiel, da es alleine schon sehr spannend ist.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 31.12.11 von manu
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 15.01.12 von Jens - Ist und bleibt eines meiner Lieblingsspiele! Volle Punktzahl!
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 20.04.12 von Shigeru
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 18.07.12 von Leif - Atmosphärisch schönes Spiel, dem es meiner Meinung nach jedoch etwas an Spannung fehlt. Für ruhige Spielgruppen und Wenigspieler.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 27.09.12 von Dencer - Ein Klassiker, der zum Einstieg dienen kann und vor allem für Familienspieler geeignet ist. Hübsche Grafik.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 23.11.12 von Andreas Freye - Zu dritt recht öde und zu fünft oder sechst zu glücksabhängig. Schönes Material ansonsten.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 10.07.13 von Sebastian Nielatzner - Ein gut umgesetztes, stimmiges Spiel, das ich immer mal wieder gerne auf den Tisch lege. Bei mehr als vier Spielern zieht es sich aber ein wenig in die Länge.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 28.10.13 von Andreas Słoka - Jetzt schon nach nur einem Jahrzent ein Spieleklassiker der auf keiner Gesellschaftspielrunde fehlen sollte. Man kann schön dabei abschalten und sich alleine auf den Ausbau seiner Alhambra konzentrieren oder anderen einen Strich durch die Rechnung ziehen. Denn ein Großteil des Reizes vom Spiel ist, wer denn die begehrten Gebäudeplättchen kriegt.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 24.03.14 von Pau - Jeder baut so vor sich hin und mögliche Konfrontationen bei den Mehrheiten werden per Zufall entschieden. Im Grundspiel gibt es auch kaum Abwechslung. Ein Zug an Beginn des Spiels fühlt sich für mich genauso an, wie ein Zug am Ende des Spiels.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 16.01.15 von Andreas Arnold - Schönes Familienspiel, kein reines Glücksspiel (wie hier manche behaupten). Geht mir immer mal wieder rein.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 11.08.16 von Willi
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 11.08.16 von Martin - Das ist vielleicht das Spiel, das ich zusammen mit allen Erweiterungsmodulen (und davon gibt es ja jede Menge) bisher am häufigsten gespielt habe. Ein absoluter Dauerbrenner als Familienspiel und immer wieder spannend. Wie es sich für ein Familienspiele gehört, spielt natürlich auch das Glück eine Rolle, aber bei Weitem nicht so viel, wie hier einige Renzensenten nach zwei, drei Spielen meinen.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 15.12.16 von Karlito - Ein klasse Spiel. Schnell erklärt und ein einfacher Einstieg. Macht immer wieder Spaß.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 29.01.17 von Karl Rolf - Ein sehr gelungenes, schön gestaltetes Spiel, bei dem die beiden Hauptmechanismen, das Kartensammeln und das Plättchenlegen sehr elegant verknüpft sind. Meiner Meinung nach ist es zu dritt oder zu viert am besten zu spielen, mit sechs Leuten wird die Downtime zu lang. Die Medina-Erweiterung konnte uns allerdings nicht überzeugen.

Leser die 'Der Palast von Alhambra' gut fanden, mögen auch folgende Spiele

Weitere Informationen zu 'Der Palast von Alhambra' auf unseren Partnerseiten