Rezension/Kritik - Online seit 10.11.2003. Dieser Artikel wurde 5733 mal aufgerufen.

Einfach Tierisch

Direktlinks zu den Rezensionsblöcken
Autor: Reiner Knizia
Illustration: Uli Stein
Verlag: AMIGO
Rezension: Jochen Traub
Spieler: 3 - 5
Dauer: 30 Minuten
Alter: ab 8 Jahren
Jahr: 2003
Bewertung: 4,0 4,0 H@LL9000
4,0 4,0 Leser
Ranking: Platz 2981
Einfach Tierisch

Spielziel

Steinreiche verschrobene Tiersammler streiten um Ansehen und Ruhm. Durch Ersteigern der besten, ungewöhnlichsten und damit angesehensten Tieren erlangt der Sammler Ehre und Ruhm bei den Kontrahenten. Der Spieler mit der wertvollsten Sammlung am Ende gewinnt.

Ablauf

Vorbereitung:

Jeder Spieler hat einen identischen Satz Mäusekarten einer Spielfarbe die zum bieten bei den Versteigerungen eingesetzt werden. Aber Achtung, während des Spiels gibt es keinen neuen Mäusekarten nach! Haushalten ist angesagt.

Für die Versteigerung steht ein Stapel von 16 Tierkarten zur Verfügung. Es befinden sich 10 Tiere mit den Werten 1-10 von Bücherwurm bis Partylöwe unter den Tieren. Zusätzlich befinden sich 6 Sonderkarten dabei. Einige verdoppeln den Wert (Dalai Lama, Skihase, Domspatz) einer Sammlung oder halbieren ihn (Pleitegeier), andere (Pechvogel, Kredithai) schädigen den Besitzer auf andere Art und Weise.

Versteigerung:

Einzeln werden die Karten nach und nach versteigert. Der aktive Spieler kann ein Gebot abgeben. Einzige Bedingung besteht darin, dass er mehr bietet als sein Vorgänger. Wer aussteigt nimmt seine Mäuse wieder auf die Hand. Bei negativen Karten (schwarzer Rand) wird zum Ablehnen geboten. Das heißt nur derjenige der das Tier mit Zähneknirschen in seine Sammlung aufnimmt, darf seine Mäuse behalten, alle anderen geben Ihr Gebot ab.

Spielende:

Sobald die 4. Verdopplerkarte bzw. die Halbierkarte zur Ersteigerung aufgedeckt wird, ist das Spiel sofort vorbei. Jeder berechnet den Wert seiner Sammlung. Die wertvollste Sammlung hat gewonnen.

Aber aufgepasst. Wer mit seinen Mäusen gar zu verschwenderisch umgegangen ist, geht leer aus, denn dieser Spieler kann das nicht gewinnen. Es gewinnt der mit der zweitbesten Sammlung.

Fazit

Einfach tierisch von Amigo ist ein schönes kurzweiliges Spiel, das sicherlich durch seine einfachen Regeln auch nicht zu routinierte Spieler begeistern wird. Durch den hohen Grad an Interaktion kann das Spiel sehr gut beeinflusst werden und es bleibt nur der Zufall in welcher Reihenfolge die Tiere versteigert werden und damit das Spielende früher oder später eintritt.

Die Graphik von Björn Pertoft und Markus Wagner finde ich sehr getroffen. Sie regt ständig zum schmunzeln und lachen an. Ein Punkt der meiner Meinung nach an einem Spiel auch nie fehlen darf.

Was man allerdings nicht verschweigen sollte ist die Tatsache, dass dieses Spiel von Reiner Knizia 1995 bei Ravensburger unter dem Titel High Society bereits schon mal mit identischem Spielmechanismus aber anderem Thema bereits erschienen ist. Schade dass so was nicht erwähnt wird und für den einen oder anderen möglicherweise enttäuschend wäre, sollte er das Spiel bereits besitzen.

Rezension Jochen Traub

'Einfach Tierisch' online bestellen

Kaufen bei Spiele-Offensive Kaufen bei PlayMe 

H@LL9000-Bewertungen

H@LL9000 Wertung Einfach Tierisch: 4,0 4,0, 9 Bewertung(en)

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.04.04 von Jochen Traub
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.04.04 von Anette Bippus-Darting
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.04.04 von Clemens Schollenberger
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.04.04 von Frank Gartner
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.04.04 von Petra Sanwald
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.04.04 von Rainer Sanwald
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.04.04 von Simone Wagner
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 22.05.07 von Kathrin Nos
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 22.05.07 von Peter Nos

Leserbewertungen

Leserwertung Einfach Tierisch: 4,0 4.0, 3 Bewertung(en)

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 11.03.04 von Steffen Stroh - Knappe 4 Punkte beim Spielspaß. Uns störte v.a. das arg unvermittelte Ende (4. hellblaue Karte).
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 26.08.05 von Roland Sciarra
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 02.02.11 von RS

Leser die 'Einfach Tierisch' gut fanden, mögen auch folgende Spiele

Weitere Informationen zu 'Einfach Tierisch' auf unseren Partnerseiten