Vote-Zone - Bewerte mich Vorschlag am 01.07.2009. Dieser Artikel wurde 3701 mal aufgerufen.

Abalone Classic

Direktlinks zu den Rezensionsblöcken
Autor: Laurent Lévi
Michel Lalet
Verlag: Schmidt Spiele
Spieler: 2
Alter: ab 7 Jahren
Jahr: 2008
Bewertung: 4,2 4,2 H@LL9000
4,4 4,4 Leser
Ranking: Platz 1702
Abalone Classic
Auszeichnungen:1989, Spiel des Jahres Empfehlungsliste1990, Mensa Select Gewinner

'Abalone Classic' online bestellen

Kaufen bei Idealo Kaufen bei Spiele-Offensive Kaufen bei PlayMe 

H@LL9000-Bewertungen

H@LL9000 Wertung Abalone Classic: 4,2 4,2, 5 Bewertung(en)

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 15.05.08 von Rene Puttin
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 23.07.08 von Horst Sawroch
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 05.10.08 von Stephan Rothschuh
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 06.07.09 von Michael Andersch - Früher, als ich noch jung war ;-), da fand ich Abalone ganz große Klasse. Irgendwann jedoch erkennt man, dass die Siegchancen steigen, wenn man seine Kugeln so kompakt wie möglich beieinander hält. Und wenn das beide Spieler machen, dann blockiert man nebeneinander her und nichts geht vorwärts. So lange, bis es einem Spieler zu blöd wird und der die Starre aufbricht. Und dann mit hoher Wahrscheinlichkeit verliert...
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 18.11.15 von Edgar Ameling - Einwandfrei konzipiertes Zweierspiel mit sehr einfachen Regeln. Fast schon ein Klassiker wie Mühle oder Dame!

Leserbewertungen

Leserwertung Abalone Classic: 4,4 4.4, 9 Bewertung(en)

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.07.09 von Timber
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.07.09 von Dr. Andreas Günter - Zwar ist der Aufforderungscharakter nicht immer so hoch, aber die Ästhetik des Spiels und die Spielidee sind bestechend. Abalone wurde von Spielejournalisten zum Spiel des Jahrzehnts gewählt. Da ist was dran.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 05.07.09 von HilkMAN - Wer konsequent defensiver bleibt als der Gegner, gewinnt zu oft - spielen beide aber sehr defensiv, zieht sich das Spiel fürchterlich in die Länge. Bei Gipf wurden die Lehren daraus gezogen, und seither ist Abalone für mich ziemlich überflüssig geworden.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 19.01.12 von Flott - Ist für mich in der Kategorie der abstrakten Brettspiele - verglichen mit den Spielen der Gipf-Reihe - allenfalls zweite Wahl; die Gründe sind von meinen Vorrednern schon genannt worden. Fragt sich nur, warum Kris Burms Meisterwerke - wenn überhaupt - nur noch antiquarisch erhältlich sind, während Abalone gerade wieder eine Neuauflage erlebt hat...
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 19.01.12 von Braz - Abalone ist für mich ein moderner Klassiker unter den abstrakten Spielen
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 20.08.12 von Leif - Ein Highlight im 2-Personen-Denkspiel-Sektor! Spielt locker in einer Liga mit der Gipf-Reihe - Spitze!
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.08.14 von SpaceMarine - Optisch ein Kunstwerk mit den schwarz-weißen Glaskugeln, haptisch ziemlich beispiellos (das Schieben der Kugeln ist etwas ganz anderes als das Ziehen von Plastik- oder Pappmarkern auf einem Spielbrett). Für die Aufmachung würde ich gern auch eine 7 geben. Mit der Spielbarkeit tue ich mir schwer, einerseits sind defensive Formationen wirklich schwer aufzubrechen, andererseits geht mir das auch bei Schach so, bei dem ich wie bei Abalone nicht behaupten würde, es wirklich gut zu spielen... Die Wertung ist zwischen '3' (zwischen taktisch disziplinierten Spielern oft zäh) und '5' (für ein sich im späteren Spielverlauf teils einstellendes, weniger festgefahrenes Spiel) interpoliert.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 17.05.15 von Zalaz
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 11.05.18 von sutrebuh - Das Spiel ist von Material und Aufmachung sehr ansprechend. Die Regeln sind einfach und es sofort entbrennt ein knallhartes Duell. Bei unterschiedlicher Spielstärke steht der Sieger häufig sehr schnell fest. Sind beide Spieler stark stellt sich eine eher defensive Spielweise ein, weil es gilt die Kugeln zusammenzuhalgen, was dann dazu führt, dass das Geschehen zäh wird.

Leser die 'Abalone Classic' gut fanden, mögen auch folgende Spiele