Rezension/Kritik - Online seit 06.06.2013. Dieser Artikel wurde 4193 mal aufgerufen.

Agricola: Mehr Ställe für das liebe Vieh

Direktlinks zu den Rezensionsblöcken
Autor: Uwe Rosenberg
Illustration: Klemens Franz
Verlag: Lookout Games
Rezension: Lotte Schüler
Spieler: 2
Jahr: 2012
Bewertung: 5,0 5,0 H@LL9000
5,4 5,4 Leser
Ranking: Platz 377
Agricola: Mehr Ställe für das liebe Vieh
Erweiterungen/Hauptspiel:Agricola: Die Bauern und das liebe Vieh

Spielerei-Rezension

Spielereikritik Frühjahr 2013:

Wenn zwei Jungbauern um die erfolgreichste Tierzucht streiten, dann spielen Ställe und Weiden eine wichtige Rolle – das erfahren die Spieler von Agricola – Die Bauern und das liebe Vieh (Spielerei 87).
Und da dieses Spiel gerne und oft den Spieltisch mancher Paare in ein landwirtschaftliches Anwesen verwandelt, liegt der Gedanke an eine Erweiterung nahe. Die gibt es jetzt in Form von 27 neuen Sondergebäuden, einer Hoferweiterung und einem weiteren Stall. Insgesamt gibt es jetzt fünf Hoferweiterungen und fünf Ställe, und zusätzlich werden vier zufällig gezogene Sondergebäude dem Angebot hinzugefügt.
Die Frage ist: braucht man das, will man das und was bringt es?
Zunächst der fünfte Hofausbau bzw. der fünfte Stall: Da man insgesamt genau acht Runden mit je drei Aktionen spielt, also insgesamt 24 Aktionen zur Verfügung hat, werden diese Zusatzteile eher weniger benötigt. Man kann sowieso nur einen Stall pro Runde bauen und der kostet Rohstoffe. Die Hoferweiterung bringt erst mal gar nichts und hat nur das Potenzial, eingezäunt oder bebaut zu werden, um dann weitere Tiere zu beherbergen. Außerdem gibt es am Ende vier Siegpunkte pro vollständig bebauter Erweiterung. Aber wer zu viele Aktionen fürs Bauen verbraucht, dem fehlen am Ende doch die Tiere, die punkten und deren Fehlen bringt Minuspunkte.
Da kann eventuell der Besitz einiger der neuen Sondergebäude helfen wie die Besamungsstation, die auch den Tier-Singles Nachwuchs beschert. Auf großen Hofflächen macht sich das Gestüt gut, das Pferde auf nicht eingezäunten Feldern aufnimmt. Schick ist auch die Aufzuchtstation – die kann von jeder Tierart ein zusätzliches Exemplar aufnehmen, wenn sie vor der Vermehrungsphase bei Rundenende leer geräumt wurde. Sie kostet nur drei Holz und ein Schilf und ist dem Startspieler sicher, so er denn will. Beliebt sind auch Gebäude, die am Ende der Spielrunde eine zusätzliche Aktion erlauben, wenn man sie bezahlen kann. Aber da die Aktionen knapp sind, bringen solche Gebäude oft einen erheblichen Vorteil.
Manche dieser Möglichkeiten verstärken den sowieso schon mächtigen Vorteil des Startspielers der ersten Runde; denn der kann dieses Gebäude in jedem Fall bauen. Bei manchen Kombinationen der neuen Sondergebäude muss der Mitspieler darauf achten, dass diese nicht auf den Hof des Gegners gelangen. Konkret kann das bedeuten, dass er ein Gebäude erwirbt, welches ihm selbst keinen großen Vorteil bringt, nur um nicht eine extreme Machtfülle auf dem Hof des Mitspielers zuzulassen. Die Herausforderung besteht dann natürlich darin, mit eigener, angepasster Strategie dagegenzuhalten.
Und damit passiert mit der Erweiterung genau das, was erfahrene Spieler nach etlichen Runden des Grundspiels erwarten – es müssen immer neue Strategien entwickelt werden und die Gefahr eines stereotypen Spielverlaufs verschwindet.
Wer seine Liebe zur Viehzucht bei Agricola – Die Bauern und das liebe Vieh entdeckt hat und sich häufig in der spielerischen Viehzucht versucht, dem kann ich die Erweiterung Mehr Ställe für das liebe Vieh empfehlen. Alle, die das Zwei-Personen-Grundspiel nur gelegentlich auf den Tisch bringen, finden schon dabei genug Potenzial, um den Spielreiz auch nach mehreren Runden nicht erlahmen zu lassen.

Rezension Lotte Schüler

In Kooperation mit der Spielezeitschrift

Spielerei

'Agricola: Mehr Ställe für das liebe Vieh' online bestellen

Kaufen bei Idealo Kaufen bei Spiele-Offensive Kaufen bei PlayMe 

H@LL9000-Bewertungen

H@LL9000 Wertung Agricola: Mehr Ställe für das liebe Vieh: 5,0 5,0, 4 Bewertung(en)

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 07.05.13 von Lotte Schüler
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 13.05.13 von Stephan Rothschuh
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 13.05.13 von Steffen Wallraff
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 03.06.13 von Rolf Braun - Die Erweiterung macht das Spiel abwechslungsreicher und anspruchsvoller ohne, das es komplizierter oder überfrachtet ist. Für mich unverzichtbar!

Leserbewertungen

Leserwertung Agricola: Mehr Ställe für das liebe Vieh: 5,4 5.4, 5 Bewertung(en)

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 06.06.13 von Daniel Noé - Einzige (berechtigte) Frage: Warum sind die Gebäude nicht bereits im eigentliohen Spiel. So ist das 2-Spieler Agricola eine klare 6 ohne die Gebäudevielfalt eine 4.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 06.06.13 von Ernst-Jürgen Ridder - Eine Erweiterung, die dem Spiel nützt, weil durch die größere Zahl an Gebäuden die Möglichkeiten erweitert sind. Insgesamt auch mit Erweiterung ein gutes Spiel, das wirklich gut ist (5).
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 15.09.15 von Andreas Freye - Bereichert das Grundspiel ungemein, schade dass man die Sondergebäude extra kaufen muss und sie nicht gleich ins Grundspiel gepackt hat.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 06.06.17 von Tom Cruiser - Die Erweiterung ist ein absolutes Muss. Der Spielspaß steigt enorm und das Spiel wird wesentlich abwechslungsreicher.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 05.05.19 von felixs - Sehr gute Erweiterung. Hätte aber ins Grundspiel gehört.

Leser die 'Agricola: Mehr Ställe für das liebe Vieh' gut fanden, mögen auch folgende Spiele

Weitere Informationen zu 'Agricola: Mehr Ställe für das liebe Vieh' auf unseren Partnerseiten