Vote-Zone - Bewerte mich Vorschlag am 25.04.2022. Dieser Artikel wurde 917 mal aufgerufen.

Azul: Die Gärten der Königin

Direktlinks zu den Rezensionsblöcken
Autor: Michael Kiesling
Illustration: Chris Quilliams
Verlag: Next Move Games
Spieler: 2 - 4
Dauer: 45 - 60 Minuten
Alter: ab 10 Jahren
Jahr: 2021
Bewertung: 5,5 5,5 H@LL9000
4,9 4,9 Leser
Ranking: Platz 604
Download: Kurzspielregel [PDF]
Azul: Die Gärten der Königin

'Azul: Die Gärten der Königin' online bestellen

Kaufen bei Idealo Kaufen bei Spiele-Offensive Kaufen bei Meeple-Box 

H@LL9000-Bewertungen

H@LL9000 Wertung Azul: Die Gärten der Königin: 5,5 5,5, 2 Bewertung(en)

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.05.22 von Roland Winner - Tolles Spiel, definitiv ein Hit in jeder Kombination von 2 bis 4 Spielern. Mit Grüblern dauert es aber sehr lange. Wiederspielreiz ist sehr hoch. Ausstattung: Sehr dünne Papptableaus, aber schöne Steine in bekannter Qualität.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 07.05.22 von Michael Kahrmann

Leserbewertungen

Leserwertung Azul: Die Gärten der Königin: 4,9 4.9, 7 Bewertung(en)

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 03.05.22 von Peter Steinert - Meine Bewertung erfolgt eigentlich nur pro forma, weil ich auch den drei Azul-Vorgängern die Höchstnote spendiert habe. "Die Gärten der Königin" setzt einige interessante, neue Akzente und bricht das bekannte Spielprinzip gekonnt auf. Resultat ist eine äußerst komplexe, strategische Puzzelei! Wer so etwas sucht, für den ist dieses Spiel eine virtuose Offenbarung, wem schon Calico zu schwierig war, für den ist es wahrscheinlich das Grauen. Beim Material bewegt es sich auf bekanntem Niveau, allerdings finde ich die Fixierungslösung der Drehscheibe mit Gewindeschraube einfach nur schlecht: Ein schnelles Wechseln der Planseite (durchaus zu empfehlen) wird so zum fummeligen Ärgernis.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 03.05.22 von Hans Huehnchen - Den Gärten der Königin geht die Leichtigkeit der Vorgänger ab, das Spiel fühlt sich mühselig an. Die dünnen Papp-Tableaus sind eine Frechheit, die ähnlichen Farbtöne bei etwas schlechterer Beleuchtung irreführend, der weiße Druck auf den gelben Steinen nicht gut erkennbar. Ich möchte es nicht mehr spielen.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 03.05.22 von Maja - Ich mag das neue Azul. Es ist halt ein Gamer Azul. Wer hier die Leichtigkeit von Azul 1 sucht dem wird es sicher nicht gefallen aber wer neue Herausforderungen will der hat hier ein tolles neues Spiel vor sich was ganz schön schwer zu meistern ist bei recht gutem Zugang.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 05.05.22 von zwinkmann - Das mit Abstand komplexeste Spiel der Reihe. Sehr elegant konzipiert, spielt es sich trotz enger Verzahnungen und vielfältiger Entwicklungsmöglichkeiten erstaunlich flüssig. Die Spielertableaus könnten in der Tat etwas wertiger sein, dieser Umstand wirkt sich aber nicht auf das Spielvergnügen aus. Für mich gemeinsam mit dem Grundspiel (welches durch seine Einfachheit besticht) das beste Azul. Klare Empfehlung!
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 06.05.22 von Dennis L. - Herausfordernd und damit der beste Teil der Azul Familie.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 14.05.22 von Rebhagemann - Ist komplexer und dauert länger als das erste Azul. Schöne Knobelei mit viel Wiederspielreiz. Glück spielt natürlich eine Rolle, weil die Steine zufällig ins Spiel kommen. Das ist bei Legespielen dieser Art immer so. Macht Spaß und könnte ich andauernd spielen. Deshalb die Höchstnote!
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 18.05.22 von Chrizlutz - Calico meets azul. Mir etwas zu viel. Ich weiß nicht, wie häufig ich es spielen müsste, damit ich auch auf meine Mitspieler achten könnte. So ist es für mich Multiplayer-solitär. Da finde ich alle bisherigen Azul-Ausgaben besser

Leser die 'Azul: Die Gärten der Königin' gut fanden, mögen auch folgende Spiele