Rezension/Kritik - Online seit 17.02.2005. Dieser Artikel wurde 7655 mal aufgerufen.

Piranha Pedro

Direktlinks zu den Rezensionsblöcken
Autor: Jens-Peter Schliemann
Illustration: François Bruel
Marcel-André Casasola Merkle
Verlag: Goldsieber Spiele
Rezension: Bernd Eisenstein
Spieler: 2 - 6
Dauer: 30 Minuten
Alter: ab 8 Jahren
Jahr: 2004
Bewertung: 4,0 4,0 H@LL9000
3,9 3,9 Leser
Ranking: Platz 3243
Piranha Pedro

Spielziel

Pedro ist auf einer einsamen Insel gestrandet. Passt auf, dass er keine nassen Füße bekommt oder von Piranhas gefressen wird!

Wer Pedro das zweite Mal ins Wasser fallen lässt, bzw. an die Piranhas verfüttert, verliert das Spiel.

Ablauf

Der Spielplan zeigt eine Insel, auf der Pedro das Spiel beginnt. Die gekennzeichneten Felder werden mit den Piranhas belegt. Um die Insel herum befinden sich Wasserfelder. An jedem der 4 Spielplanenden wird eine Karte platziert, die eines der Ziele für Pedro vorgibt: Das Dorf, der Urwald, der Wasserfall oder die Sonne.

Jeder Spieler startet mit dem gleichen Kartensatz bestehend aus 12 Bewegungskarten und 4 Steinen: Die Bewegungskarten geben an, in welche Richtung sich Pedro um wieviele Schritte bewegen muss. Außerdem zeigen die Karten, wie viele Steine der Spieler im nächsten Durchgang bekommt, wenn er die Karte nicht ausgespielt hat. Die dicksten Steinboni sind dabei auf den Karten mit vorsichtsbetonten, kurzen Zügen aufgedruckt. Risiko wird also belohnt: Wer waghalsige Züge über mehrere Felder unternimmt, kann auf üppigen Steinnachschub hoffen - droht aber auch, prompt ins Wasser zu fallen.

Alle Spieler legen zugleich verdeckt eine ihrer Bewegungskarten. Beginnend mit dem Startspieler wird diese nun aufgedeckt und Pedro entsprechend der Karte 1, 2 oder 3 Felder in eine bestimmte Richtung bewegt. Dann deckt der nächste Spieler seine gelegte Bewegungskarte auf und bewegt Pedro entsprechend dieser usw.

Muss Pedro dabei ein Wasserfeld betreten, muss der aktive Spieler einen seiner Steine auf das Feld legen, damit Pedro keine nassen Füße bekommt. Über die Inselfelder bewegt sich Pedro ohne Einsatz von Steinen.

Muss Pedro ein Feld betreten, das von einem Piranha besetzt ist, läuft er über den Spielplanrand hinaus, oder hat der aktive Spieler keine Steine mehr in seinem Vorrat, obwohl Pedro auf ein freies Wasserfeld laufen müsste, bekommt dieser Spieler zur Strafe einen Piranha, den er von einem beliebigen Feld nimmt und vor sich ablegt.

Jetzt beginnt ein neuer Durchgang. Alle noch bei den Spielern vorhandenen Steine werden zurück gegeben und entsprechend ihrer verbliebenen Bewegungskarten bekommt jeder Spieler eine bestimmte Anzahl an Steinen für den neuen Durchgang. Zuletzt nimmt jeder seine ausgespielten Karten wieder zurück auf die Hand, und der im Uhrzeigersinn nächste Spieler eröffnet den neuen Durchgang.

Wer zuerst den zweiten Piranha nehmen musste, verliert das Spiel - demzufolge sind alle anderen Spieler Gewinner.

Fazit

Was zuerst auffällt ist die im Comicstil liebevoll gestaltete Spielregel, die einem Pedro als Figur gleich sympathisch erscheinen lässt. Außerdem macht das Lesen Spaß und artet nicht in lästige Arbeit aus. Inhaltlich bleiben keine Fragen offen, das Spiel ist schnell erlernt. Schnelles Nachschlagen wird durch diese Darstellungsform allerdings nicht erleichtert.

Das Spielmaterial ist überwiegend sehr schön, vor allem die echten Steine, die Holzfiguren des Pedro und der Piranhas. Einzig die Spielkarten sind von recht bescheidener Qualität, erfüllen aber ihren Zweck. In mancher Runde wurde moniert, dass die Steine recht "staubig" seien und man dadurch den Spielplan bzw. die Karten in Mitleidenschaft bringt. Dem kann mit einem einmaligen Wasserbad über Nacht abgeholfen werden.

Was mir "mexikanisch" vorkommt ist die Tatsache, dass die 4 Zielrichtungen für Pedro auf separaten Karten abgedruckt sind, die sowieso bei jedem Spiel an eine fest bestimmte Seite des Spielplanes angelegt werden. Hier hätte man sicher den Kartenprint direkt auf den Spielplan drucken können.

Das Spiel selbst ist sehr einfach und bietet einen leichten Einstieg... Karte legen, Pedro bewegen, das kann jeder!

Als Startspieler hat man den Vorteil selbst zu bestimmen, in welche Richtung Pedro startet. Hier lassen sich auch gerne unerwartete, gemeine Züge machen, die die nachfolgenden Spieler in Bedrängnis bringen können. Das ist die einzige Möglichkeit, das Spiel ein wenig zu steuern. Der zweite Spieler kann noch versuchen, dem Startspieler durch gute Einschätzung entgegen zu wirken. Für alle folgenden Spieler gestaltet sich das Legen von Bewegungskarten mehr zu einem Glücksspiel.

Piranha Pedro ist damit ein lockeres Familienspiel, das auch Kindern sehr viel Spaß macht und in der geselligen Runde auch mit 5 oder 6 Spielern noch an Spielreiz (oder Schadenfreude...) gewinnt. Oft bleibt es nicht bei einem Spiel, da es mitunter sehr schnell gehen kann, bis ein Spieler den zweiten Piranha nehmen muss. Dass am Ende nicht ein Spieler gewinnt, sondern alle bis auf einen macht die Sache noch zusätzlich spaßig.

Piranha Pedro bringt Jung und Alt, Viel- und Wenigspieler an einen Tisch und sorgt perfekt für kurzweilige Unterhaltung.

Rezension Bernd Eisenstein

'Piranha Pedro' online bestellen

Kaufen bei Spiele-Offensive Kaufen bei PlayMe 

H@LL9000-Bewertungen

H@LL9000 Wertung Piranha Pedro: 4,0 4,0, 25 Bewertung(en)

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 28.01.05 von Bernd Eisenstein - Da ich anspruchsvollere Spiele bevorzuge und mein Spielerherz nach mehr Einfluss verlangt, kann ich Piranha Pedro "nur" mit 3 Punkten beglücken.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 27.10.04 von Ulrich Fonrobert - Schön aufgemachtes Bluff- und Einschätzspiel für die ganze Familie. Bringt viel Spaß und ist kurz genug, um Ungeduld und Spiellängen zu vermeiden. Der Zählmechanismus für die Steine hätte aber klarer sein können.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 28.10.04 von Hans-Peter Stoll
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 02.11.04 von Michael Andersch - Klassicher Vertreter des Genres "Ich denke Du denkst dass ich denke dass Du...". Als solcher nett zu spielen, mit dem Spiel angemessen einfachen Regeln und einer Spieldauer, die dem Spannungsbogen angemessen ist.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 07.11.04 von Rolf Braun - Nettes Bluff- und Einschätzspiel mit mehr Tiefgang als es den Anschein hat. Innovativ das nur einer verliert - alle anderen gewinnen, dies ist allerdings nicht gerade familiengerecht ;-)
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 08.11.04 von Marion Scheben
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 08.11.04 von Kathrin Nos - Im Gegensatz zu anderen Spielen wie den beiden gleichzeitig erschienenen Neuheiten der Spiel '04 Karibik oder Himalaya (hier plant man auch die Aktionen gleichzeitig mit den Mitspielern) hat mir Piranha Pedro nicht so gut gefallen. Vielleicht weil eine Runde doch so abrupt zuende sein kann.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 11.11.04 von Jochen Traub - Leider passen die Steine nicht immer unter Pedro, aber ansonsten ein rundum wirklich gut gelungenes Spiel das zum wiederspielen einlädt.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 06.12.04 von Jörn Griesbach
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 11.12.04 von Peter Nos
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 15.12.04 von Steffen Stroh - Piranha Pedro ist nichts anderes als die Spiel gewordene Schadenfreude. Mehr will es nicht sein, mehr muss es auch nicht sein, und mehr sollte man auch nicht erwarten - denn schließlich ist Schadenfreude ohnehin die schönste Freude (zumindest in der richtigen Gesellschaft).
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 27.12.04 von Alexander Broglin
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 03.01.05 von Anette Bippus-Darting - Ein nettes Spaß-Spiel, um mal locker mit Kindern zu spielen.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 06.01.05 von Nicole Biedinger
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 11.01.05 von Carsten Pinnow - Nix für Strategen, aber sehr unterhaltsam - vor allem in großen Runden.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 12.01.05 von Stephan Gehres - Ist oft zu Ende bevor es richtig angefangen hat. ->Ende bei 3 Piranhas
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 30.01.05 von Uta Weinkauf
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 31.01.05 von Roland Winner
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 07.02.05 von Christiane Griesbach
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 08.02.05 von Michael Reitz
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 17.02.05 von Frank Gartner
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 25.02.08 von Silke Hüsges
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 24.06.08 von Udo Kalker - Immer mal wieder witzig für zwischendurch. Unkompliziert und untaktisch. Ok!
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 10.03.12 von Michael Timpe
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 28.05.12 von Monika Harke

Leserbewertungen

Leserwertung Piranha Pedro: 3,9 3.9, 13 Bewertung(en)

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 17.02.05 von Maddin Ballhorn - Cool: Dieses wenn und hätte ich doch nur und da hätte ich aber doch besser aufpassen müssen und ...
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 17.02.05 von Markus Hofmann
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 17.02.05 von Sarah Kestering
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 19.02.05 von Robert Vötter - Spieleranzahl 4-6 wäre richtig. Alles darunter macht keinen Spaß. Das Spiel an sich ist sehr lustig und es will jeder spielen. Aber das Spielmaterial ist mies. Spiel ist hui,Material ist pfui.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 21.02.05 von Helmut Lehr - Bei uns in einer Dreierrunde fiel es durch. Thema gefiel nicht. Meine Leute schauen dann immer ins Regal: "So viel tolle Spiele, und was stellst Du uns heute wieder auf den Tisch?" Als Familienspiel mit Kindern halte ich für geeignet.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 22.02.05 von Karsten - Lustig und kurzweilig!
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 24.02.05 von Heinz Brehm - Am Anfang bei uns ein Hit. Mittlerweile wird es nur noch selten ausgepackt.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 13.03.05 von Hendrik Cornilly
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 05.11.05 von Veronika Kay - Als schnelles Spiel (für zwischendurch oder zum Abschluß) und mit Kindern ganz gut geeignet, aber ansonsten zu wenig taktische Möglichkeiten
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 09.11.05 von Brrause - Für mich ist es ein interessantes Spielchen, bei dem der eigene Einfluß den Spielausgang (außer durch glückliches schätzen) weniger bestimmt. Spannend fand ich es auch nicht.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 07.05.07 von Matty - Ein bei uns immer wieder gern gespielter Absacker, der seltenst ohne Riesengelächter abgeht.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 05.06.07 von Lars Andersch - Gutes Spiel für die ganze Familie!
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 28.02.10 von Gerd Soba

Leser die 'Piranha Pedro' gut fanden, mögen auch folgende Spiele

Weitere Informationen zu 'Piranha Pedro' auf unseren Partnerseiten