Rezension/Kritik - Online seit 29.12.2007. Dieser Artikel wurde 9183 mal aufgerufen.

Portobello Market

Direktlinks zu den Rezensionsblöcken
Autor: Thomas Odenhoven
Illustration: Christof Tisch
Michael Menzel
Verlag: Schmidt Spiele
Rezension: Alfons Leierseder
Spieler: 2 - 4
Alter: ab 8 Jahren
Jahr: 2007
Bewertung: 3,8 3,8 H@LL9000
4,1 4,1 Leser
Ranking: Platz 4030
Download: Kurzspielregel [PDF]
Portobello Market

Spielziel

Schachtel aufgemacht, viel Holz als Spielmaterial gefunden, tolle grafische Umsetzung des Themas bestaunt und die Spielregel sofort verstanden! Jetzt können wir spielen und sehen, ob auch der Spielreiz den Vorschusslorbeeren entspricht …

Ablauf

Vorbereitung:

Jeder Spieler erhält seine Marktstände und seine Aktionsplättchen mit dem dazugehörigen Spielertableau. Die neutralen Aktionsplättchen werden von „groß nach klein“ gestapelt und die jeweils 5 Bürger und Gehilfen in den Beutel geworfen. Jetzt noch schnell die Wertungssteine auf das Feld „10“ gelegt und los geht’s!

Jeder Spieler hat anfangs die Aktionsplättchen 2, 3 und 4, die anzeigen, wie viele Aktionen er in seinem Zug ausführen kann. Erst wenn er alle drei Plättchen benutzt hat, kann er wieder aus dem Vollen schöpfen.

Mögliche Aktionen:

1. Marktstand aufstellen: Nur wenn der Bobby in diesem Distrikt ist, darf ein Marktstand aufgestellt werden, wobei an bestehende angebaut werden muss.

2. Kunden platzieren: Der aktive Spieler holt sich (blind) einen Kunden aus dem Beutel und setzt ihn auf einen beliebigen freien Platz; wobei der Gehilfe (grau) weniger wertvoll als der Bürger (rosa) ist.

3. Bewegung des Bobbys: Das ist so gesehen eigentlich keine eigene Aktion, denn der aktive Spieler kann jederzeit den Bobby versetzen. Da man nur dort Markstände aufstellen kann, wo sich der Bobby befindet, ist diese Bewegung aber sehr wichtig. Die Überquerung der Gassen kostet Siegpunkte.

Und schon geht’s um die Wertungen:

Eine Gassenwertung erfolgt dann, wenn die Gasse vollständig bebaut ist und sich an beiden Enden ein Kunde befindet. Und dann erhalten alle an dieser Gasse beteiligten Spieler sofort Punkte. Ein Blick auf den Spielplan zeigt, dass den Ständen verschiedene Punktzahlen zugewiesen sind. Diese Punktzahlen werden multipliziert mit den Zahlen 1 bis 4, je nachdem, ob sich Gehilfe, Bürger oder der Lord auf den angrenzenden Plätzen befinden. Gassen, die am Ende des Spiels nicht vollständig bebaut sind, werden nicht gewertet (Ausnahme: Lord-Wertung)

Statt seines regulären Zugs kann der aktive Spieler sein offenes Plättchen mit der „2“ oder „4“ in einen Distrikt legen; er löst damit eine Distriktwertung aus, die nur für ihn selbst zählt (Anzahl der eigenen Verkaufsstände wird mit dem Wert des Plättchens multipliziert). Das Plättchen bleibt im Distrikt liegen und man erhält als Ersatz eines mit geringerem Wert.

Lord-Wertung: Sobald der letzte (= 10.) Kunde aufgestellt wurde, wird der Lord auf den übrig gebliebenen freien Platz gestellt. Alle unvollständig bebauten Gassen, die vom „schwarzen Lord“ wegführen, werden erst ganz am Ende des Spiels gewertet – eine manchmal spielentscheidende Aktion!

Spielende:

Sobald ein Spieler seine Kaufstände vollständig verbaut hat, wird die Runde noch zu Ende gespielt. Falls der schwarze Lord im Spiel ist, wird dieser noch gewertet und dann gewinnt natürlich der Spieler mit den meisten Punkten.

Wichtig (und für Strategen empfehlenswert) erscheint mir noch die Variante, in der bei Spielbeginn die Kunden in zufälliger Reihenfolge neben dem Spielplan offen aufgestellt werden und damit bekannt ist, welcher Kunde als Nächster gesetzt wird. Der schwarze Lord steht am Ende dieser Reihe.

Fazit

Spielmaterial:

Das Material ist sehr robust und widerstandsfest; wer wie ich Holz liebt, freut sich natürlich über die Verkaufsstände und die Figuren – schön gemacht. Dasselbe lässt sich über den Spielplan sagen: Mir gefällt er einfach. Und funktional ist er zusätzlich. Was will man also mehr!

Bobby:

In unseren Spielrunden wurden wir uns nicht einig darüber, wie spielentscheidend der Bobby ist. Unbestritten, dass er eine wichtige Rolle innehat, da nur in seiner Anwesenheit Marktstände gesetzt werden dürfen, andererseits ist er aber nicht der große Punktelieferant bzw. –abzieher. Bildet euch also selbst eine Meinung darüber! Aber vergessen sollte man den Bobby auf keinen Fall.

Anzahl der Spieler:

Natürlich ist die Einflussmöglichkeit bei 2 Spielern bei weitem höher als bei Vollbesetzung, aber in jeder Besetzung hat das Spiel seinen Reiz. Gerade wenn gleichstarke Spieler am Tisch sitzen, geht die Entscheidung zum Sieg sehr knapp aus – etwas, was mir persönlich sehr wichtig ist.

Variante:

Die beschriebene Variante, dass die Kunden offen stehen und die Spieler deshalb wissen, welcher von den Kunden als nächster gesetzt werden muss, birgt zusätzliche taktische Möglichkeiten. So gesehen ist diese Variante für Vielspieler auf jeden Fall zu empfehlen.

Strategie:

Zugegeben, vor dieser Frage schrecke ich gerne zurück: Der Erfolg hängt einfach von vielen Dingen ab. Portobello Market ist zwar kein durchwegs strategisches Spiel, hat aber doch soviel Hintergrund, dass darüber nachgedacht werden muss. Eine Gewinnstrategie an sich gibt es nicht. Jedoch gilt auch hier, was für viele andere Spiele ebenfalls zutrifft: Die Mitspieler und vor allem ihre Aktionen genau beobachten und zum richtigen Zeitpunkt das Richtige tun !! (Jetzt hab ich mich doch um eine klare Aussage gedrückt …)

Ein paar Worte zum Schluss:

Natürlich ist Portobello Market kein Siedler von Catan oder Puerto Rico, aber das ist auch nicht das Ziel eines jeden Spiels. Für mich bleibt ein durchwegs positiver Gesamteindruck und damit wird auch bestätigt, warum Portobello Market als "Spiel des Jahres" gehandelt wurde. So gesehen kein abendfüllendes Programm und kein strategischer Knüller, aber ein durchwegs gut funktionierendes und schönes Spiel.

Rezension Alfons Leierseder

'Portobello Market' online bestellen

Kaufen bei Idealo Kaufen bei Spiele-Offensive Kaufen bei PlayMe 

H@LL9000-Bewertungen

H@LL9000 Wertung Portobello Market: 3,8 3,8, 18 Bewertung(en)

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 21.11.07 von Alfons Leierseder
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 11.02.07 von Uta Weinkauf - Schönes Spiel... Kurze Spieldauer, einfache Regel und trotzdem nicht flach.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 20.03.07 von Udo Kalker - Eine gute 4 - kurzweilig und schnell zu spielen für Zwischendurch.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 27.03.07 von Jochen Traub
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 28.03.07 von Roland Winner
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 17.04.07 von Rolf Braun - Wenn der Langzeitspaß bei diesem Mehrheitenspiel anhält, könnte dies mein 2007 Favorit werden und noch ne knappe 6 bekommen. Für mich auf jeden Fall auch ein SDJ 2007 Anwärter.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 05.05.07 von Barbara Winner
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 22.05.07 von Peter Nos
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 15.07.07 von Ralph Bruhn - Für meinen Geschmack ist man hier den Zügen der Mitspieler zu sehr ausgeliefert, um selbst großen Einfluss nehmen zu können
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 23.07.07 von Carsten Pinnow
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 11.08.07 von Steffen Stroh - Schwanke beim Spielreiz zwischen 2 und 3. Das Spiel bietet mir keinen Spannungbogen, es plätschert irgendwie bis zum abrupten Ende vor sich hin. Die fehlenden Überraschungsmomente sorgen dafür, dass man nach wenigen Partien das Gefühl hat: Alles gesehen, ab in den Schrank...
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 31.08.07 von Kathrin Nos - Achtung Distriktwertung: Hier haben wir - wie andere Runden auch - erst falsch gespielt. Es zählt die Anzahl der Stände, nicht deren Punktwertung. Wenn keiner Kunden ziehen mag, ist das Spiel sehr destruktiv und es gewinnt, wer die beste Distriktwertung mit dem x4-Plättchen schafft.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 07.09.07 von Michael Andersch
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 12.09.07 von Günter Berberich - Bei 4 Spielern weniger kalkulierbar, angenehme Spieldauer.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 29.12.07 von Frank Gartner
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 31.12.07 von Jost Schwider - Man legt "Schienen", setzt Pöppel, verbindet Orte, kassiert Siegpunkte... Ein relativ beliebiges, unspannendes Spiel mit aufgesetztem Thema ("Bobby"?!) - daher m.E. zurecht kein SdJ geworden. Oft läuft es einfach nur darauf hinaus, sein "4"-Plättchen optimal zu setzen und damit eine besonders wertvolle Distriktwertung auszulösen. Beim Spiel zu zweit hat man deutlich mehr Einfluß und Spaß (Spielreiz dann: 3). ;o)
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 31.12.07 von Bernd Eisenstein - Viel zu schnell vorbei, als ob man eine Strategie entwickeln könnte. Leider sehr belanglos
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 10.03.12 von Michael Timpe

Leserbewertungen

Leserwertung Portobello Market: 4,1 4.1, 22 Bewertung(en)

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 29.12.07 von Marco Stutzke - Sehr hübsch, knackig in der Spielzeit, angenehme Spieltiefe, weiter so....
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 29.12.07 von Humphrey Clerx
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 30.12.07 von Sonny Crockett - Das Spiel ist leider irgendwie überhaupt nicht fesselnd. Figur setzen, auf eine Wertung warten, alles schon mal da gewesen. Schade, aber es sieht zumindest gut aus.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 31.12.07 von Tom Hilgert
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 31.12.07 von laboheme - Eine Art Zug um Zug mit anderem Thema.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 31.12.07 von Paul Arnesen - Hübsch gestaltet, aber spielerisch belanglos, so dass es schnell wieder vergessen geht.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 02.01.08 von Iglika Hristova
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 03.01.08 von Mike
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 03.01.08 von micha120271 - Kein Strategieknüller, aber wegen der leichten Erlernbarbkeit und kurzen Spieldauer immer wieder (auch mit Wenigspielern) spielbar.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 03.01.08 von Anne
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 14.01.08 von Thomas Winkler - Sehr gute grafische Gestaltung - leichter Einstieg - ausgewogene Glückskomponente bei kurzer Spieldauer, interessante Spielmechanismen..sehr gutes Spiel
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 27.01.08 von Matty - Schließe mich Michael an. Prima Spiel.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 27.03.08 von Robert Vötter - Sehr gut für 2 oder 3 Leute, ab 4 Leute wirds zu sehr glückslastig. Wir spielen nur mit offenen Personen ^^
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 15.01.09 von Tim
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 18.03.09 von Thomas Kühnemann
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 19.10.09 von Wolfram Dübler-Zaeske
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 20.10.09 von Frank Bergner
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 15.12.09 von Maren Landwehrs
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 23.01.10 von Karsten - Schnell kapiert, angenehm kurze Spielzeit.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 28.02.10 von Gerd Soba
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 13.08.13 von Max Heininger - Mich würde interessieren wo Leute, die bei Einfluss eine 3 geben denn bei diesem Spiel die vielen Zufallselemente sehen? v.a. wenn man mit der Variante der festgelegten Reihenfolge der Gäste spielt. Insgesamt ein leicht überdurchschnittliches Spiel, bei dem ich aber aufgrund der kurzen Spieldauer nie nein sagen würde.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 11.11.13 von Andreas Freye - Geht schnell, macht Freude und ist schön gestaltet. Gut zu zweit, ideal zu dritt, ab vier etwas glückslastig.

Leser die 'Portobello Market' gut fanden, mögen auch folgende Spiele

Weitere Informationen zu 'Portobello Market' auf unseren Partnerseiten