Leserwertungen

Wir bieten den Besuchern unserer Seite die Mglichkeit, selbst die Spiele zu bewerten. Dies soll Spielefans und potenziellen Spielekufern die Mglichkeit geben, sich ein umfassenderes Bild zu machen.

* Auf den Spuren von Marco Polo

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 03.02.16 von Helme - Ich liebe die Variablitt. Durch unterschiedliche Startaufstellungen und Charaktre spielt sich jedes Spiel ein wenig anders und es ist immer wieder hochspannend, ob der gesetzte Plan am Ende aufgeht. Frust kommt eigentlich nur auf, wenn die Wrfel mal wirklich nicht mitspielen, aber damit muss man bei einem Wrfelspiel auch klarkommen knnen. Ich habe mittlweile sicher ber 30 Partien hintermir und habe noch lange nicht genug.

* Puerto Rico

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 25.01.16 von Helme - Solange durch die neuen Gebude immer wieder neue Auslagen gibt, spielt sich jede Runde ein wenig anders. Da das Prinzip "Ich whle und alle drfen mitmachen" nicht oft kopiert wurde, fhlt sich Puerto Rico fr mich trotz hohen Alters immernoch sehr frisch an. Grter Kritikpunkt ist fr mich, dass sich der Spielaufbau (besonders das Abzhlen von Siegpunkten und Kolonisten fr die verschiedenen Spielerzahlen) etwas fummelig gestaltet.

* Spyrium

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 23.11.13 von Helme - Fr mich die Entdeckung 2013! Spyrium kommt mit recht wenig Spielmaterial daher und ist insgesamt recht minimalistisch und spielt sich recht kurz. Trotzdem bekommt man wahnsinnige Spieltiefe. Der Workerplacement-Mechanismus, bei dem Aktionen erst aktiviert werden, wenn ich Arbeiter entferne (hnlich wie z.B. bei Tzolkien) ist brilliant. Ich kann mir frh Karten sichern, zahle dafr aber ordentlich drauf, wenn mehr Spieler Interesse an der Karte haben. Ich kann auch Interesse vortuschen und auf Aktionen verzichten, um Geld zu kassieren. Das ist brillant und eigentlich schnell zu lernen, trotzdem steht man stndig fr spannenden Entscheidungen. Also, wer gerne grbelt und trotzdem nach einer guten Stunde fertig sein will, sollte sich Spyrium unbedingt ansehen!

* Village

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 29.12.13 von Helme - Nach etwas Abstinenz habe ich Village mal wieder ein paar Mal gespielt und ich bleibe dabei, dass es mein Lieblingsspiel aus 2012 ist. Ich verstehe, dass manche den Sterbemechansismus makaber finden, aber es ist nur ein Spiel und der Mechanismus ist spannend. Es stimmt auch, dass man immer irgendwie punkten kann, aber wieviele hngt vom richtigen Timing ab. Wo liegen bei meiner nchsten Aktion noch Aktionssteine? Wie komme ich an die passenden Farben? Wann wird der Markt geffnet... Ich sehe hier viele kleine Entscheidungen, die das Spiel oft anders aussehen lassen, auch wenn es nur wenige groe Wege gibt zu Punkten. Der Spielreiz gilt fr 3-4 Spieler. Zu zweit deutlich weniger attraktiv.

* Caverna: Die Hhlenbauern

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 09.02.14 von Helme - Obwohl ich Le Havre liebe und Ora et labora mag, war ich nie ein groes Fan von Agricola. Wie stehts also mit dem direkten Nachfolger? Ganz kurz: Caverna gefllt mir sehr gut. Irgendwie macht es mir einfach Spa an meiner Hhle, meinen ckern und Wiesen zu arbeiten und das Spielmaterial, dass toll aussieht und sich gut anfhlt macht dabei einiges aus. Speziell gefllt mir, dass ich bei Fehlplanungen nicht so hart bestraft werde wie bei Agricola. Alle Spielwege scheinen gut ausgeglichen zu sein. Ein wenig seltsam fhlt es sich dann aber schon an, wenn meine Zwerge weder Bergbau noch Waffenbau betreiben, sondern sich auf Tierzucht spezialisieren- ich spiele also gerade wohl eher Hobbits als Zwerge. Fr die Hchstpunktzahl strt mich aber ein Punkt. So toll das Material aussieht, Spielaufbau, Rundenvorbereitung und Abbau sind extrem fummelig und dauern mir einfach ein wenig zu lange. Da war das Ertragsrad aus Ora einfach ein eleganteres Design und der Old-School-Agricola-Aufbau htte fr mich nicht sein mssen.

* Caylus Magna Carta

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 16.11.13 von Helme - Nachdem ich zum ersten Mal Caylus gespielt habe, wollte ich mir eigentlich dass Spiel sofort besorgen. Andererseits kommen 3-Stunden-Spiele doch recht selten bei unseren Spielerunden auf den Tisch. Also habe ich mir Magna Carta besorgt und bin sehr glcklich ber die Entscheidung. CMC ist ein sehr gut verschlankte Version des Orginal Caylus. Sehr gut gefllt mir dabei auch, dass man modular Fortgeschrittenen Regeln nutzen kann aber nicht muss. Das Basisspiel ist dabei wirklich ziemlich einsteigerfreundlich und schnell ohne das Spiel zu verdummen. Wer ein bisschen mehr Tiefe mchte kann aber auch mit den vollen Regeln spielen.

* Cuba

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 26.06.14 von Helme - Wunderbar verzahntes Spiel mit stimmigen Thema. Spielmechanisch gefllt mir vor allem der Rumliche Aspekt bei der Platzierung von Arbeitern und Gebuden, thematisch finde ich die Gestztesphase sehr gut umgesetzt. Fr die Hchstpunktzahl fehlt es mir aber auch an Varianz. Die kommt zwar durch die Reihenfolge der Gesetze und Schiffe, aber unterschiedle Gebudeauslagen wrden fr mich den Langzeitspielspass nochmal deutlich erhhen.

* Nations: Das Wrfelspiel

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 12.12.14 von Helme - Im Gegensatz zum 'Im Wandel der Zeiten'-Wrfelspiel ist bei Nations die kleine Version sehr nahe am Spielgefhl der Groen. Das fhrt trotz dem Wrfeln zu vielen taktischen, interessanten Optionen. Dabei ist es erstaunlich schnell und locker. Kurz um, gutes Gateway-Spiel mit schner Balance aus Taktik und Glck. Nur Schade, dass die ungleichen Startpositionen der Vlker nicht eingebracht wurden konnten. Auerdem htte ich Material fr einen 5. Spieler gut gefunden.

* Neuland

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 06.12.13 von Helme - Schade, dass Neuland selten gut ankommt, den mir gefllt es. Die Rohstoffproduktion, die ohne Marker auskommt finde ich ziemlich elegant und die Mglichkeit mehrere kurze oder wenige lange Zge zu machen gibt einiges an taktischer Tiefe her. Den grten Nachteil des Spiels beseitigt eine einfache Hausregel. Wenn fast das ganze Feld mit Gebuden voll ist, fast jedes Prestigegebube im Spiel ist, wirds sehr unbersichtlich und das Spiel zieht sich extrem. Also ganz einfach mit weniger Siegpunkten spielen. Ich spiele immer mit 30% weniger Siegpunkten und fr mich endet damit das Spiel immer zu einem Zeitpunkt an dem es spannend ist und bevor es zh wird.

* Smash Up

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 18.11.13 von Helme - Sicherlich ein polarisierendes Spiel mit viel Anlass fr Kritik. Bei 4 Spielern wirds recht unbersichtlich und wer die Karten noch nicht kennt braucht lange Zeit um Kartetexte zu lesen und Interaktionen zu begreifen. Dazu kommt auch noch etwas Glck oder Pech beim Ziehen der Karten oder beim Auslegen der Basen. Und trotzdem macht es mir mit den richtigen Leuten richtig viel Spass. Ein Deckbuilding-Spiel, bei dem ich mit nur 2 Entscheidungen ein fertiges Deck bekomme ist einfach nur brillant und macht den groen Reiz aus. Letzte Runde mit meinen Zombie-Dinos lief gut, diesmal versuche ich es mal mit Robo-Piraten oder Ninja-Zauberern oder...

* Die Glasstrae

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 18.11.13 von Helme - Nach 2 Spielen ist Glasstrae fr mich ein Spiel, dass ich gerne wieder spiele, das aber nicht so gut ist, dass ich es mir kaufen werden. Einerseits gibts interessante Mechanismen mit dem Warenrad und dem Kartenmechanismus, der an "Wie verhext' erinnert. Anderseits gibts es diverse Elemente, die ich mir schlanker wnschen wrde: weniger Charaktere, weniger Rohstoffe, weniger Felder auf dem Spielplan, dafr grere Plttchen. Leider sind die Gebude so winzig, dass ich schon genau hinsehen muss, um meine eigenen zu sehen. Die der Mitspieler und die der Auslage kann ich kaum im Blick behalten. Das positive berwiegt und macht es zu einem guten, aber keinem Hammerspiel.

* Istanbul

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 28.06.14 von Helme - Gut konzipiert, spielt sich locker leicht. Auch nur um 5 Punkte zu spielen fhlt sich frisch an. Leider bleibt aber alles dabei recht seicht. Zudem gibts wenig Varianz, auer das von Spiel zu Spiel manche Aktionen uninteresanter werden, weil sie zu weit weg zu den anderen passenden Aktionen liegen. Mehr Auswahl bei den Moscheen-Plttchen fnde ich interesant. Wrde fr mich fast als Familienspiel des Jahres durchgehen. Das kriminelle Familienmitglied finde ich spielmechanich interesant aber thematisch ein wenig fragwrdig.

* Rokoko

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 09.06.14 von Helme - Gehrt fr mich in die Kategorie 'Spannender Aktionsmechanismus, langweiliges Spielziel'. Das Mini-Deckbuilding ist gelungen, das Stoffe einsammeln fr die Kleider fhlt sich aber genauso an, wie Lehm und Holz zu sammeln um Gebude zu bauen. Auerdem strt mich ein wenig die Optik. Mich verwirrt dass die Kleider und die Stoffe identisch mit den Spielerfarben sind.

* Terra Mystica

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 28.12.13 von Helme - Mir gefllt Terra Mystica. Das epochale Meisterwerk, dass viele darin sehen, erkenne ich aber nicht. Fr Einsteiger ist TM ein ziemlicher Brocken. Ich finde ein Spiel mit so vielen kleinen Detailregeln sollte das Einsteigerspiel mehr vereinfachen, als nur eine faire Aufstellung vorzuschlagen. Auerdem werde ich den Eindruck nicht los, das es hier deutlich weniger Varianz gibt, als man auf den ersten Blick erwartet. Sicher 14 Vlker klingen toll, doch die Balance ist mssig gelungen, so dass mehrere Rassen kaum gewhlt werden. Noch strender finde ich, dass viele der Rassen einen sehr stark vorgegeben Weg haben. Runde 1 Festung oder Tempel- ich kann mir z.b. nicht vorstellen bei den Chaosmagiern nicht in Runde 1 einen Tempel, bzw. bei den Riesen eine Festung zu bauen und hnliches gilt fr viele Rassen. Eigentlich sehe ich den groen Reiz eher bei der Auswahl der Rasse und den Startposition, der Spielstil ist mir danach zu stark vorgegeben.

* Bremerhaven

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 04.06.14 von Helme - Die Meinungen gehen schon ziemlich weit auseinander. Fr mich hat Bremerhaven reizvolle Aspekte (Platz- und Zeitmanagement, Sonderfunktionen durch Gebude), aber auch sehr frustrierende Elemente durch das blinde Bieten, vor allem wenn man bei Gleichstnden den Krzeren zieht und dann oft nichts dafr bekommt.

* Brgge

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 23.11.13 von Helme - Eigentlich knnte Brgge ein Spiel sein, dass mir gut gefallen knnte, Die viele Mechanismen, vorallem die multifunktionalen gefallen mir eigentlich. Trotzdem kommt es fr mich nach 3 Spielen nicht mehr auf den Tisch. Nie habe ich das Gefhl, dass der Spieler gewinnt, der am schlausten spielt, sondern der Spieler, der bei den vielen Zufllen am besten weg kommt. Der Aufstieg kann zwischen 1 und 10 Gulden kosten oder mal komplett unmglich sein. Wie soll man damit planen? Die Personen knnen unglaublich starke Interaktionen miteinander haben. Aber ich kann nur eine Karte fr die nchste Runde behalten. Ob ich beim Nachziehen der Karten dazu passende Karten erhalte ist purer Zufall. Varianz ist etwas schnes, leider ist Brgge mehr Chaos.

* Feudalherren

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 11.01.14 von Helme - Kein schreckliches Spiel, aber eines das fr meinen persnlichen Geschmack ziemlich viel falsch macht. Die Comic-Grafik erinnert an humorvolle Spiele im Stil von Munchkin, im Spiel passiert nichts Witziges. Es bietet genug Entscheidungsspielraum um Spieler grbeln zu lassen und gerade bei 4 Spielern eine ordentliche Downtime zu produzieren, aber eigentlich sind die Entscheidungen ziemlich hinfllig, da das meiste auf Wrfelglck zurckfllt. Wie gesagt nicht furchtbar, aber fr all die unterschiedlichen Sachen, die Feudalherren gleichzeitig sein will, gibt es jeweils viel viel bessere Alternativen.

* Glck Auf

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 27.11.13 von Helme - Ich bezweifle, dass Glck Auf Potential hat, bei Vielspielern oft auf den Tisch zu kommen. Es gibt kaum Varianzen im Spielaufbau, keine Alternativstrategien. Jeder macht immer alle ntigen Schritte und das in jeder Runde. Fr mich fehlt einfach etwas wie besondere Technologien, mit denen ich anders spielen kann. Die 'Innovation' Arbeiter anderer Spieler rauszuwerfen fhrt letztlich dazu, dass sich keiner gegenseitig weh tut, man zahlt halt einen Arbeiter mehr als zuvor, davor ist die Aktion zuvor gnstiger. 'Lancaster' zeigt, wie man sowas spannend machen kann, hier fhlt es sich immer sehr egal an, wann man was macht. Ist in unserer Runde klar durchgefallen und ich glaube nicht, dass es bei uns nochmal gespielt wird. Fr Gelegenheitspieler, die keinem weh tun wollen, aber sicher ein ganz ordentliches Spiel.

* Machi Koro

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 28.01.16 von Helme - Wer aus Catan vorallem das Ressourcenwrfeln mag, sollte sich Machi Koro mal ansehen. Wer will das seine Entscheidungen einen Einfluss auf das Spiel haben, sollte es besser sein lassen.

* Pantheon

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 27.03.14 von Helme - Mit weniger Glcksfaktor wrde ich es sicher hufiger spielen wollen. Leider gehrt es so wie es ist in die Kategorie "Zu lang fr ein Glcksspiel - zu viel Glck fr ein Strategiespiel".