Vote-Zone - Bewerte mich Vorschlag am 29.08.2013. Dieser Artikel wurde 3225 mal aufgerufen.

Smash Up

Direktlinks zu den Rezensionsblöcken
Autor: Paul Peterson
Illustration: Dave Allsop
Bruno Balixa
Conceptop
Francisco Rico Torres
Verlag: Pegasus Spiele
Alderac Entertainment Group
Spieler: 2 - 4
Dauer: 45 Minuten
Alter: ab 12 Jahren
Jahr: 2012
Bewertung: 3,7 3,7 H@LL9000
4,0 4,0 Leser
Ranking: Platz 3870
Smash Up
Erweiterungen/Hauptspiel:Smash Up: Die Unverzichtbaren
Auszeichnungen:2013, Golden Geek Bestes Kartenspiel Nominierung

'Smash Up' online bestellen

Kaufen bei Idealo Kaufen bei Spiele-Offensive Kaufen bei PlayMe 

H@LL9000-Bewertungen

H@LL9000 Wertung Smash Up: 3,7 3,7, 3 Bewertung(en)

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 07.12.13 von Mahmut Dural - Schwankte lange zwischen 3-4 Punkten und vergebe nun sehr gute 3 Punkte. Etwas chaotisch, einwenig leidet auch die Übersicht. Der Einfluß kommt auch etwas zu kurz. Ist halt ein Fun-Spiel. Für mich persönlich fehlt leider noch etwas, damit es dauerhaft auf meinem Tisch landet.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 24.10.14 von Michael Kahrmann
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 10.11.15 von Henning Knoff - Lustiges, etwas chaotisches Spiel mit ausgemachter Königsmacherei. Wer sich nicht daran stört, dass Spielbalance und Übersicht nicht top sind und einfach ein bisschen hauen und stechen haben will, ist mit Smash Up gut beraten.

Leserbewertungen

Leserwertung Smash Up: 4,0 4.0, 12 Bewertung(en)

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 29.08.13 von Hans Huehnchen - Starke Probleme mit der Übersichtlichkeit bei hohen Spielerzahlen und einige Unklarheiten hemmen den Spielfluss und damit den Spielspass. Es wäre mehr drin gewesen.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 30.08.13 von Gülsüm Dural - Ich bin einfach kein Fan von einfachen Kartenspielen! Mag ja nett sein, aber dann spiele ich lieber Thunderstone oder der eiserne Thron - das Kartenspiel.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 31.08.13 von Martin G. - Gute und lustige Idee für ein Kartenspiel. Leider wurde es etwas unübersichtlich und chaotisch umgesetzt.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 17.09.13 von Daniel Noé - Vorweg muss man sagen, dass das englische Original um Längen besser ist als der deutsche Versuch (In Material, Klarheit der Regeln, Spielebox etc...) Den einzigen Kritikpunkt den ich nachvollziehen kann ist die Übersichtlichkeit die tatsächlich mit steigender Spielerzahl massiv erschwert wird. Ansonsten ist Smash Up ein regeleinfaches, extrem taktisches Kartenspiel, bei dem man allerdings auch diverse Partien braucht um die Spielweise der einzelnen (Teil-)Rassen zu begreifen. Das Spielsystem erinnert an Blood Bowl Team Manager, transportiert dabei aber eine gewisse ironische Leichtigkeit (gerade auch durch die Grafik), die mir gefällt. Ich finde Smash Up! aussergesprochen gelungen - ein klares "gut" also 5 Punkte.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 22.09.13 von Braz - Was mich an dem Spiel stört sind die vielen Kartentexte von unterschiedlich ausgelegten Karten. Man hat extrem Probleme die Kartentexte und deren Wirkung zu entziffern. Ständig muss man den Text verkehrt herum lesen, da die Karte einem abgewandt ist, oder quer lesen, wenn sie gerade von einem Spieler ausgelegt wurde, der links oder rechts von einem sitzt. Was sehr schade ist, da die Kartentexte die Funktionen der Karten beschreiben und nicht nur belangloses Beiwerk sind. Ich konnte mich daher mit dem Spiel nicht anfreunden, wenngleich die Grafik und das Thema an sich und solches großartig sind. Dennoch: Dieses Manko (=Kartentexte) hätte man mit Symbolen auf den Karten beheben sollen....
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 23.09.13 von Dennis L. - In der richtigen Runde sehr spaßig!
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 23.09.13 von Maja
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 18.11.13 von Helme - Sicherlich ein polarisierendes Spiel mit viel Anlass für Kritik. Bei 4 Spielern wirds recht unübersichtlich und wer die Karten noch nicht kennt braucht lange Zeit um Kartetexte zu lesen und Interaktionen zu begreifen. Dazu kommt auch noch etwas Glück oder Pech beim Ziehen der Karten oder beim Auslegen der Basen. Und trotzdem macht es mir mit den richtigen Leuten richtig viel Spass. Ein Deckbuilding-Spiel, bei dem ich mit nur 2 Entscheidungen ein fertiges Deck bekomme ist einfach nur brillant und macht den großen Reiz aus. Letzte Runde mit meinen Zombie-Dinos lief gut, diesmal versuche ich es mal mit Robo-Piraten oder Ninja-Zauberern oder...
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 09.12.13 von Beatrix Schilke - Witziges Spiel für zwischendurch, bei dem allerdings viel gelesen und behalten werden muss.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 17.05.16 von Timo Onken - Smash Up ist ein wunderbares, taktisches Kartenspiel. Die Fraktionen spielen sich alle anders, da sie thematisch agieren (Zombies kommen vom Ablagestapel wieder, Dinos haben große Stärke, Ninjas zerstören viel und enttarnen sich im letzten Moment). Natürlich ist man vom Kartenglück abhängig, doch es gilt hier vor allem Chancen und Kombinationen zu erkennen und zu nutzen - und manchmal auch Karten zurückzuhalten, um auf den richtigen Augenblick zu warten. Die ersten Partien wirkt es etwas unübersichtlich, aber die Mühe lohnt sich. Es ist auf jeden Fall empfehlenswert, etwas zu haben, um die aktuelle Stärke an jeder Basis anzugeben, um nicht ständig neu zu rechnen. Passende Tableaus kommen dafür in der Geek-Erweiterung mit :) Zu zweit und viert gut, zu dritt hervorragend!
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 10.11.16 von Chrizlutz
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 17.11.16 von SpieleCheck Dennis - Topspiel! Nachdem ich als Vielspieler des öfteren nach einen Kartenspiel gesucht habe was mich wirklich in der Mischung aus Taktik,Glück,Spieldauer (30-60min) und vom Thema her durch asymmetrische Fraktionen/Gruppen umhaut, bin ich eindeutig durch dieses tolle Spiel bereichert worden. Allein das Grundspiel bietet durch 8 verschiedene Fraktionen, bei welchen man immer 2 zusammenmischt und dadurch ein Kampfdeck bildet, genügend Stoff für zahlreiche Partien. Es gibt entweder Kreaturenkarten oder Aktionskarten, welche man in seinen Zügen jeweils 1x einsetzen kann (außer Sonderfähigkeiten). Ziel des Spiels ist es Basen zu erobern, welche einen bestimmten Stärkewert besitzen und durch die Stärkewerte der Kreaturen wenn man diese anlegt zerstört werden. Möglich dass es die ein oder andere Grübelei bei manchen Fähigkeiten oder Aktionen inwieweit diese umgesetzt werden sollen geben kann, was mir persönlich nicht so negaitv aufgefallen ist. Es ist eher einfach belustigend was für irre Fähigkeiten manche Fraktionen haben und wie man dadurch das Spielgeschehen beeinflussen kann. Der Vorteil für mich ist aber ganz klar, dass obwohl ich mich vielleicht in die ein oder andere Fraktion einspielen muss, es dennoch nicht nötig ist wie bei einen Tradingcard-Spiel ständig vorab sein Deck zu optimieren und Stunden damit verbringen die richtige Kombination zu finden. Bei Smash Up hab ich immer 2 Fraktionen, als jemand der alle Erweiterungen mit allen Nachfolgefraktionen besitzt, würd ich sagen sie sind im Großen und Ganzen sehr ausbalanciert. Illustrationen der Karten gefallen mir ebenfalls sehr gut. Ingesamt einfach spannend, taktisch und aufgrund verschiedener Fraktionen und zusätzlich verschiedener Basen (welche ebenfalls Fähigkeiten haben) ein Spiel mit langen Wiederspielreiz und tollen Ärger-und Glücksmomenten aber auch taktischer Planbarkeit. Höchstwertung.

Leser die 'Smash Up' gut fanden, mögen auch folgende Spiele