Leserwertungen

Wir bieten den Besuchern unserer Seite die Mglichkeit, selbst die Spiele zu bewerten. Dies soll Spielefans und potenziellen Spielekufern die Mglichkeit geben, sich ein umfassenderes Bild zu machen.

* Die Piraten der 7 Weltmeere

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 04.07.17 von Dietrich - berraschend kurzweilig, hat viel Spa gebracht.

* Die Sulen der Erde - Die Erweiterung

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 29.05.17 von Dietrich - 'Die Sulen der Erde' nur noch mit dieser Erweiterung - unabhngig von der Spieleranzahl! Whrend man beim Grundspiel die Vorteilskarten (permanent oder einmalig wirkende) nach Kingsbridge oder nach Shiring legte, ist jetzt genau festgelegt, dass nach Kingsbridge die permanent und nach Shiring die einmalig wirkenden gelegt werden mssen. Man muss also bei Einsetzen nicht mhselig den Text entziffern oder bei Mitspielern nachfragen ... Erst durch diese Erweiterung wird das Spiel zu einer runden Sache! brigens wie auch bei 'Cuba' mit 'Cuba: El Presidente'. In beiden Fllen htten die Erweiterungen schon zum normalen Spiel gehrt ... Dagegen ist 'Die Tore der Welt' (alle von demselben Autor) schon an sich vollstndig und bentigt kein Pimpen!

* Die vergessene Welt / The Ancient World

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 17.03.21 von Dietrich - "Die Vergessene Welt" kommt sogar bei Mitspielern gut an, die weniger Gefallen an Workerplacement-Mechanismen finden, wobei fr mich der Pluspunkt in der Mglichkeit von Interaktion in Form der Verringerung der Aktionsmglichkeiten der Mitspieler liegt - also keine direkte, sondern eine (u)absichtliche Konfrontation.

* Discoveries

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 29.10.15 von Dietrich

* Distilled

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 30.10.23 von Dietrich - Ein gutes Getrnkespiel, das in derselben Liga wie "Dom Pierre", "Coffee Traders" oder "Viticulture" spielt. Liga-Erster ist und bleibt aber "Brew Crafters"!

* Dominion

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.11.23 von Dietrich

* Dominion: Bltezeit

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.11.23 von Dietrich

* Dominion: Die Intrige

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.11.23 von Dietrich

* Dominion: Hinterland

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.11.23 von Dietrich

* Dominion: Seaside

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.11.23 von Dietrich

* Dungeon Bazar

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 14.04.24 von Dietrich

* El Gaucho

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 27.06.16 von Dietrich - Fr mich muss es in jedem Spiel etwas Unwgbares geben, am besten, wenn es von Mitspielern kommt. Ein rgerfaktor tut jedem Spiel gut ...

* Embarcadero

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 22.06.22 von Dietrich - "Embarcadero" ist ein schn ausgestattetes Stdtebau-Spiel, das die Entwicklung dieses aufstrebenden Hafenbezirks San Franciscos zur Zeit des Goldfiebers zum Thema hat. Durch Anlanden von Schiffen und ihrem Verfall wurden Fundamente geschaffen, auf denen dann Gebude errrichtet werden konnten. Dieses spielt man hier thematisch nach. Auf den groen Spielplan platziert man unscheinbare Pappplttchen als Schiffe oder Gebude. Vor sich legt man die korrespondierenden Karten der Schiffe und Gebude aus. Sie zeigen ihrem Besitzer die Ressourcen an, die ihm jeweils zur Verfgung stehen, sowie weitere Vorteile - analog den ausliegenden Karten bei "7 Wonders". Dabei bringen die Schiffplttchen (unterste Lage) und die Gebudeplttchen (bis zu 4 hhere Lagen) die hauptschlichen Siegpunkte. Obwohl die deutsche Spielregel fast keinen Rechtschreib- oder Interpunktionsfehler ausweist - eine Ausnahme heutzutage! - macht sie allein durch die falsche bersetzung des Wortes "structures" als "Haus" das Spiel fast unspielbar. Denn die "structures" dienen lediglich dazu, die Gebude - eben ihre stellvertretenden Pappplttchen - zu tragen und zu begrenzen. Allerdings sind die "structures" durch ihre Gestaltung in Hausform verwechselbar gestaltet. Man sollte sich also nicht die Huschen, sondern die Gebudeplttchen, deren benannte Gebudekarten man vor sich liegen hat, idealisiert als die eigentlichen Gebude vorstellen. Durch berlegtes Legen ("Bauen") der Pappplttchen - Schiffe und Gebude - kann man nicht nur eine groe Anzahl Siegpunkte erzielen, sondern auch noch die Mglichkeiten der Mitspieler stark einschrnken. So gibt es neben dem Thema noch ausreichend Interaktivitt in "Embarcadero".

* Empires of the Void II

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 28.02.18 von Dietrich - So muss ein Spiel sein! Thematisch, und mit verschiedenen Mglichkeiten, Siegpunkte zu erzielen: ber gewonnene Kmpfe, durch Kontrolle von unbesiedelten und besiedelten Planeten, durch erfllte Missions- und Empire-Aufgaben, aber auch durch den jeweils grten Einfluss auf Weltraumrassen; dazu entwickelte Technologien und gebaute Gebude. Das alles erreicht man nicht, indem jeder fr sich spielt (wie in fast allen gehypten Spielen der letzten Zeit), sondern man steht in starken Konkurrenzkampf mit seinen Mitspielern. Trotz der Spielerzahl von 5 Spielern ist die Downtime noch niedrig. Ein Manko gibt es doch: Das Spiel endet sehr abrupt, wenn man sich noch nicht voll entwickelt glaubt (hnlich Puerto Rico).

* Endeavor: Age of Sail / Segelschiffra

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 10.04.19 von Dietrich

* Escape Plan

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 08.08.22 von Dietrich - Schliee mich Heike voll an. Eindeutig das beste Spiel von Lacerda. Endlich ein Lacerda-Spiel, das ein echtes Spiel" ist, also tatschliche Interaktion zeigt! Denn dafr setzt man sich doch mit Freunden um einen Spieltisch und nicht, um zu beweisen, dass man unabhngig von seinen Mitspielern mehr Siegpunkte als diese generieren kann: Man, bin ich gut! Und toll bei diesen "Euro-Games" ist ja immer, dass die lieben Mitspieler meine Spielzge berhaupt nicht beeinflussen knnen und man mich in Ruhe lassen muss - als spielten sie nicht mit! Eine moderne Lebenseinstellung! Doch inzwischen gibt es ein zweites, in Teilen interaktives Lacerda-Spiel, das uns daher ebenfalls mehr Spa bringt: "On Mars". Und ich bin gespannt auf sein "Weather Machine", zumal dort ein gewisser Lativ "Wetter macht".

* EXIT: Das Spiel – Der Tote im Orient-Express

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 27.06.22 von Dietrich - Woher wei eigentlich der Rezensent Bayer, dass hier ein echter Kriminalfall dargestellt ist? War er dabei? War er gar der Tter? (Bitte mehr Sorgfalt und Ehrlichkeit bei den Rezensionen - passt aber in die heutige Zeit! Tipp: Benutzt Anfhrungsstriche fr unterhaltsame Pseudo-Behauptungen - hier "echter" Kriminalfall!)

* Exodus: Proxima Centauri

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 10.02.22 von Dietrich

* Faiyum

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 29.01.21 von Dietrich

* Feierabend

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 15.10.20 von Dietrich - Fr die eine bis eineinhalb Stunden ist Feierabend ein sehr schnes Spiel, zwar nur halbwegs thematisch, aber sehr interaktiv. Man setzt seine 7 "Worker" auf Freizeitfelder ein, die unterschiedliche Erholung (eigentlich Freizeitwert) bringen: Die Freizeitwerte entscheiden schlielich den Sieg, da das Spiel endet, sobald ein Spieler den Wert 40 erreicht hat und jeder Spieler seine 7 Arbeiter einsetzt hat. Da die Zahl der Einsatzfelder in jedem einzelnen Freizeitbereich niedriger ist als die Spielerzahl, herrscht ein Rennen um die Pltze begehrter Bereiche. Allerdings muss jeder Spieler sofort nach dem Einsetzen seines letzten, des 7. Workers seine smtlichen Worker wieder zurcknehmen - auer sie sind im gesonderten Urlaub -, so dass von ihnen besetzte Felder fr die folgenden Mitspieler wieder frei werden. Wenn man dann noch Worker zur Verfgung hat, also antizyklisch agiert wie z. B. bei On Mars, kann man doch zuvor besetzte Aktionen nutzen. brigens ist es toll, wieder einmal ein Spiel zu haben, das mit mehr als 4 Spielern spielbar ist, denn dann entfalten sich mgliche Taktiken erst richtig. Allerdings finde ich es merkwrdig, dass ein Spiel, das fr 6 Spieler auslegt ist, so angepasst ist, dass mit weniger als 4 Spielern noch einigermaen spielbar ist, ja sogar nur solo! Das gibt den Spielspa nicht annhernd wieder. Naja, das Umgekehrte gibt es auch: 7 Wonders kann man zwar mit 6 Mitspielern spielen, es wird dann unwgbar, mitunter unausgewogen, so dass bei mehr als 4 Spielern der Spielspa gegen Null geht. Mein Tipp: Feierabend erst ab 4 Spielern, dann habt ihr viel Freude und viele Lacher ...