Rezension/Kritik - Online seit 29.04.2007. Dieser Artikel wurde 12275 mal aufgerufen.

Würfel Bingo

Direktlinks zu den Rezensionsblöcken
Autor: Heinz Wüppen
Verlag: Ravensburger Spieleverlag GmbH
Schmidt Spiele
Rezension: Frank Gartner
Spieler: 1 - 4
Dauer: 30 Minuten
Alter: ab 7 Jahren
Jahr: 2007
Bewertung: 4,6 4,6 H@LL9000
5,3 5,3 Leser
Ranking: Platz 342
Würfel Bingo
Würfel Bingo

Spielziel

Eine Mischung aus Bingo, Kniffel und Poker soll Jung und Alt in den Bann ziehen. Doch kann das Spiel in kleiner Packung wirklich überzeugen? Schlichtes Prinzip mit hohem Spielreiz? Banal oder genial? Lasst uns mal schauen!

Ablauf

Der Blick in die Packung bringt zwei Würfel, vier wasserlösliche Stifte und die gleiche Anzahl abwischbarer Tafeln sowie eine sehr übersichtliche Spielregel zum Vorschein.

Auf den Spieltafeln befinden sich 5 x 5 Kästchen, die wir mit Würfelwurfergebnissen füllen sollen. Es wird also 25 mal gewürfelt und die Werte (zwischen 2 und 12) werden nach und nach auf den noch freien Feldern innerhalb dieser Matrix eingetragen. Sobald das Verzeichnis gefüllt ist, wird geprüft, wie effektiv die Spieler die Zahlen in der Matrix platziert haben.

Worauf kommt es hierbei an? Jede Zeile, jede Spalte sowie die beiden großen Diagonalen werden einzeln gewertet. Die erzielbaren Punkte wurden an Poker angelehnt: Für zwei, drei, vier oder fünf gleiche Zahlen in einer Reihe, zwei Pärchen, Full House, eine Straße gibt es jeweils Punkte. Besonders punkteträchtig ist jedoch eine Straße ohne die Zahl 7. Die Diagonalen bringen sogar die doppelte Anzahl Punkte. Es ist allerdings nicht wichtig, in welcher Reihenfolge die Zahlen innerhalb einer Zeile/Spalte/Diagonale platziert sind, d. h. zwei gleiche Zahlen zählen auch dann, wenn sie nicht direkt nebeneinander liegen.

Die Summe der Punkte wird auf der eigenen Tafel eingetragen und der Rest des Spielfelds für die nächste Runde abgewischt. Nach 3 Spielrunden werden die Ergebnisse addiert. Nun darf jeder hoffen, dass seine Zahlen am geschicktesten auf dem Spielfeld verteilt wurden Das ist natürlich dann gelungen, wenn die anderen Spieler weniger Punkte haben ... BINGO!!!

Fazit

"Würfel Bingo" präsentiert sich in einer kleinen, handlichen Packung. Die abwischbaren Tafeln funktionieren gut, allerdings sollte man es tunlichst vermeiden, einen Stift offen zu lassen, denn ruckzuck sind diese eingetrocknet. Ein Hingucker ist "Würfel Bingo" nicht - es ist schlicht und funktionell - mehr muss auch nicht sein. Etwas schade ist jedoch, dass dem Spiel nur 4 Tafeln beiliegen, denn gerne würde man es auch in größerer Runde spielen. Wer das möchte, muss sich gezwungenermaßen noch eine zweite oder dritte Schachtel kaufen. So mancher wird sich denken: Das kann ich doch auch auf einem Blatt Papier spielen und 2 Würfel gibt es sicher in jedem Haushalt. Nichtsdestotrotz ist das Spiel auf den Tafeln um einiges bequemer.

Die Regeln sind kinderleicht und in nur einer Minute erklärt. Dies ermöglicht auch nicht so versierten Spielern einen schnellen Einstieg. Nun stellt sich jedoch die Hauptfrage: Ist "Würfel Bingo" so banal wie es der Titel vermuten lässt? Man will das gerne glauben, wenn man die Regeln hört. Erinnerungen an Kniffel werden wach und wer will das noch spielen? Die Überraschung stellt sich ein, hat man erst einmal seine erste Partie hinter sich gebracht. Selbst Vielspieler, die ja bekannterweise Würfeln immer sehr ablehnend gegenüber stehen, zeigten sich positiv überrascht:

Der Spielreiz liegt im Optimieren der gewürfelten Werte. Kombiniert mit der Wahrscheinlichkeit der Würfelergebnisse (die 7 kommt statistisch natürlich deutlich häufiger als eine 2 oder 12), versucht man Schlüsselpositionen frei zu lassen und hofft, dass die Zahl noch gewürfelt wird, welche einem in einer Spalte und einer Zeile gleichzeitig gute Punkte geben kann. Zwar fehlt dem Spiel jede Art von Interaktion, denn jeder "wurschtelt" alleine vor sich hin, durch seine kurze Spielzeit und seine Kurzweiligkeit weiß "Würfel Bingo" jedoch hervorragend zu unterhalten - die kleine Knobelei für zwischendurch!

Ob der Titel "Würfel Bingo" wirklich gut gewählt ist? Ich weiß es nicht ... mit Bingo hat das Spiel nur sehr begrenzt etwas zu tun. Dennoch könnte es einen ähnliche Hype generieren wie das Würfelspiel "Heckmeck am Bratwurmeck". Fakt ist: Würfelspiele haben es wieder geschafft, auch hartgesottenen Spielern Spielspaß zu bereiten.

Wer Spiele wie "Take It Easy" liebt, wird auch an "Würfel Bingo" als Light-Version seine Freude haben. Damit ist "Würfel Bingo" ist ein kleines Mitbringspiel, das für jeden Geburtstag passt, das aber auch Platz in jedem Reisegepäck findet.

Das erste "Würfel Bingo"-Turnier haben wir übrigens bereits veranstaltet und hatten viel Spaß dabei. Und ich bin sicher, viele weitere Turniere werden folgen!

Rezension Frank Gartner

'Würfel Bingo' online bestellen

Kaufen bei Idealo Kaufen bei Spiele-Offensive Kaufen bei PlayMe 

H@LL9000-Bewertungen

H@LL9000 Wertung Würfel Bingo: 4,6 4,6, 11 Bewertung(en)

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 18.03.07 von Frank Gartner - Durch seine Kurzweiligkeit, werde ich wohl immer wieder zu einer Partie bereit sein, deshalb eine 6 bei Spielreiz.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 11.02.07 von Uta Weinkauf
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 15.03.07 von Carsten Pinnow - Einfacher, aber auch zugänglicher als Take it to the Limit.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 08.04.07 von Roland Winner
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.05.07 von Nicole Biedinger
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 31.07.07 von Rolf Braun - Wow ... ein zukünftiger Klassiker - dieses Spiel darf man bedenkenlos in eine Reihe mit Take-it-easy und Heck-Meck stellen. Die fehlende Interaktion hält mich zurück die Höchstnote zu vergeben. Vielleicht lassen jetzt mache auch mal ihr geliebtes Kniffel links liegen.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 13.09.07 von Günter Berberich
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 13.09.07 von Jost Schwider - Ein schnelles gute-laune Zocker-Spiel, m.E. nur etwas überteuert (man hätte ruhig Material für 8 Spieler reinpacken können). Ansonsten (insbesondere im Vergleich zu Kniffel und co.) ein echter Absacker-Hammer! ;o)
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 23.05.08 von Monika Harke
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 06.05.09 von Rene Puttin
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 20.05.15 von Silke Hüsges

Leserbewertungen

Leserwertung Würfel Bingo: 5,3 5.3, 11 Bewertung(en)

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 30.04.07 von Marco Stutzke
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 03.05.07 von Robert Vötter - Macht mehr Spaß, als es auf den ersten Blick ausschaut. Unbedingt ausprobieren.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 12.05.07 von Dieter Niehoff - Take It Easy, SvC-Würfelspiel, Kniffel und zur Familie gehört nun auch: Würfel-Bingo
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 05.06.07 von Hendrik Cornilly
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 11.09.07 von Sarah Kestering
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 19.09.07 von JonTheDon - Würde Kniffel heute neu rauskommen, würde es wohl ähnliche Begeisterung hervorrufen. Eins der Spiele, bei denen man sich fragt, warum es nicht schon längst erfunden worden ist. Als Ein-Spieler-Spiel zur Zeit mein Favorit!
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 17.01.08 von Gernot Köpke - Ob es als Brettspiel taugt weiß ich nicht. Aber am PC ist es sehr gut, besser als Kniffel. Eine Runde ist flott gespielt! Als mitmachen beim nächsten Hall9000-Turnier!
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 03.07.08 von Emina Perviz - Herr Wüppen,sie sind ein sehr guter Mathelehrer und ihr spiel ist voll cool.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 15.07.08 von eruio
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 15.07.08 von stef
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 15.08.09 von Dirk Grundmann

Leser die 'Würfel Bingo' gut fanden, mögen auch folgende Spiele

Weitere Informationen zu 'Würfel Bingo' auf unseren Partnerseiten