Vote-Zone - Bewerte mich Vorschlag am 08.02.2011. Dieser Artikel wurde 5626 mal aufgerufen.

De Vulgari Eloquentia

Direktlinks zu den Rezensionsblöcken
Autor: Mario Papini
Illustration: Guido Favaro
Eva Villa
Lamberto Azzariti
Verlag: Lookout Games
Spieler: 2 - 5
Dauer: 120 Minuten
Alter: ab 14 Jahren
Jahr: 2010
Bewertung: 4,3 4,3 H@LL9000
5,1 5,1 Leser
Ranking: Platz 646
De Vulgari Eloquentia

'De Vulgari Eloquentia' online bestellen

Kaufen bei Idealo Kaufen bei Spiele-Offensive Kaufen bei PlayMe 

H@LL9000-Bewertungen

H@LL9000 Wertung De Vulgari Eloquentia: 4,3 4,3, 4 Bewertung(en)

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 02.02.11 von Michael Andersch - Die eigentlich klare Struktur wird etwas dadurch verwässert, dass es zig Möglichkeiten zu punkten gibt. Die Umsetzung ist leider nicht besonders gut gelungen: Die Regel hat viele kleine Besonderheiten, welche teils auf dem Plan nachzuvollziehen sind, teils nicht und teils sogar falsch sind. So findet man zunächst nur schwer ins Spiel. Schade, denn bei etwas kürzerer Spieldauer und weniger redaktionellen Mängeln hätte das Spiel von mir durchaus 5 Punkte erhalten.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 07.02.11 von Rene Puttin - Sehr ausergewöhnlichem Thema, relativ traditionelle Mechanismen. Das Spiel lässt einen gut in die Rolle abtauchen, insgesamt sehr schönes Spiel.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 24.02.12 von Edgar Ameling - Die Spielregel enthält zahlreiche Sonderregel und darüber hinaus einige redaktionelle Fehler, die man erst im Online-Forum herausfiltern muss. Der Spielverlauf ist zum Teil recht zäh, weil man bei den Entscheidungsmöglichkeiten die Qual der Wahl hat. Der Spielplan könnte auch größer sein, dann wäre vieles übersichtlicher. Das Spiel ist zwar anspruchsvoll und macht auch Spaß, aber die genannten Mängel sorgen für einen spürbaren Punktabzug.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 09.09.13 von Mahmut Dural - Ein gutes Spiel, keine Frage! Leider sind die Regelfehler, falsch bedruckte Plättchen, die sehr lange Spieldauer etc. ausschlaggebend für nur 4 Punkte. Eine Neuauflage mit knackigerer Spieldauer und besserer Aufmachung würde von mir sofort 5 Punkte erhalten.

Leserbewertungen

Leserwertung De Vulgari Eloquentia: 5,1 5.1, 8 Bewertung(en)

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 14.02.11 von Cyberian
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 17.05.11 von Frank - Hat man sich durch das lange und ünübersichtliche und an manchen Stellen widersprüchliche Regelwerk gekämpft, wartet ein tolles Spiel. Doch wieviele Spieler werden wohl in den Genuss kommen? Leider ist die Spielidee etwas überfrachtet und auch der Spielplan ist etwas unübersichtlich geraten. Eine redaktionelle Überarbeitung würde aus dieser sehr guten Spielidee ein Wahnsinns-Spiel machen.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 12.12.11 von nora - Wir haben das Spiel zu viert gespielt -- glücklicherweise konnte einer die Regeln erklären. Das Regelheft ist der Schwachpunkt des Spiels -- zu lang und zu verworren. Aber das Spiel selbst ist richtig gut mit viel Interaktion ( es pusseln nicht alle einsam vor sich hin), es gibt viele Möglichkeiten,Punkte zu holen. Die Spielzeit mit 2 bis 3 Stunden ist gefühlt kürzer.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 12.12.11 von Braz - Das Thema wurde sehr stimmig ud spannend umgesetzt. Den Einstieg zum spiel hatte die Spielregel erschwert. Diese lässt zwar keine Fragen offen, erschwert aber den Einstieg, weil sie mE nicht unbedingt logisch oder sinnvoll aufgebaut ist. Hat man aber erstmal die Regellektüre überwunden, so steht dem Sipelspaß mE nicht viel im Weg. mE handelt es sich hierbei um ein Spiel für Vielspieler: Das Spiel ist fordernd & Regel nicht ganz ohne.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 21.12.13 von Jochen - Mein bester Zufallskauf aller Zeiten (auf Dorflohmarkt neu für EUR 2,00!) Sehr schönes Spiel mit Anspruch einem einzigartigem Thema und mit Flair, welches auch richtig Spaß macht zu Spielen. Top.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 23.12.13 von Gülsüm Dural - Die Grafik finde ich persönlich langweilig. Nicht gerade einladend. das Spiel selbst ist gut, aber dauert für das gebotene etwas lange. Die Spielregeln hätten auch ruhig etwas besser sein können. 4-5 Punkte. Da es aber selten auf den Tisch kommt und es genug bessere Alternativen gibt. Vergebe ich 4 Punkte.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 29.05.14 von Michael St. - Mir gefallen an De Vulgari Eloquentia die vielen verschiedene Wege der strategischen Möglichkeiten. Diese werden durch Anzahl der Spieler, Startaufstellung und natürlich durch die Strategie der Mitspieler bestimmt. Eine Spielbewertung wie man sie teilweise nach einmaligem Spiel liest, ist ohne Wert, da es die vielen Möglichkeiten auszuloten gilt, welche sich aber erst nach und nach erschließen. Die Spielregeln bieten viele Details und sind absolut stimmig.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 11.01.21 von Chave

Leser die 'De Vulgari Eloquentia' gut fanden, mögen auch folgende Spiele