Vote-Zone - Bewerte mich Vorschlag am 06.06.2010. Dieser Artikel wurde 3287 mal aufgerufen.

Scotland Yard

Direktlinks zu den Rezensionsblöcken
Autor: keine Angabe
Verlag: Ravensburger Spieleverlag GmbH
Spieler: 3 - 6
Dauer: 45 Minuten
Alter: ab 10 Jahren
Jahr: 1983
Bewertung: 3,8 3,8 H@LL9000
4,2 4,2 Leser
Ranking: Platz 3393
Scotland Yard
Auszeichnungen:1983, Spiel des Jahres Gewinner

'Scotland Yard' online bestellen

Kaufen bei Idealo Kaufen bei Spiele-Offensive Kaufen bei PlayMe 

H@LL9000-Bewertungen

H@LL9000 Wertung Scotland Yard: 3,8 3,8, 8 Bewertung(en)

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 25.07.07 von Jörn Griesbach - Wenn sich Mr. X nicht blamiert, dann gewinnt er.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 31.05.10 von Rene Puttin
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 31.05.10 von Stephan Rothschuh
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 31.05.10 von Alexander Broglin - Das Spiel des Jahres von 1983 um die Suche nach Mr. X gehört in jede Spielesammlung !
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.06.10 von Frank Solnitzky
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 11.06.10 von Michael Andersch - Gute thematische Umsetzung. Als reines Zweierspiel akzeptabel, in größerer Runde als Semi-kooperatives Spiel gibt's sicher besseres.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 22.06.10 von Silke Hüsges
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 07.02.17 von Monika Harke - Eines der wenigen Spiele aus der damaligen Zeit, das immer noch einen Regalplatz sicher hat.

Leserbewertungen

Leserwertung Scotland Yard: 4,2 4.2, 20 Bewertung(en)

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 06.06.10 von Daniel_ms - Ein Klassiker der immer wieder auf den Tisch kommt. Macht einfach Spass. Und die Aussage das Mr. X meistens gewinnt kann ich nicht teilen. Spiele das Spiel bestimmt 2-3x im Jahr und das immer wieder gerne.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 06.06.10 von Andreas Günter - Netter Klassiker, der mit den Post-Catan-Spielen nicht mehr so ganz mithalten kann. Wenn frühe 80er, dann lieber Hase und Igel. Dennoch ist das hier ein Spiel, das insgesamt noch empfohlen werden kann.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 06.06.10 von Rüdiger Böhm - Früher ein Hit, heute nur noch Durchschnitt. Der Ableger "N.Y. Chase" gefällt mir besser (Spielreiz: 4) und ist meiner Meinung nach in aus ausgeglichener.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 06.06.10 von B. Völkel - Wie schon gesagt ein Klassiker, der bei uns gerne auf den Tisch kommt. Bei unseren Runden ist es so, dass Mr. X eigentlich nie eine Chance hat. Man muss sich nur die Zeit nehmen gemeinsam alles genau zu durchdenken und seine Züge zu planen. Wir zählen immer nur wie viele Runden Mr. X durchhält, bis wir ihn dingfest machen. Mir geht es so, dass mir das Spiel als Mr. X wesentlich mehr Spaß macht. Für die Fänger kommt leider nur wenig Spannung auf, wobei es trotzdem schön ist sich auf die Jagd zu begeben.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 07.06.10 von Carsten Wannhoff - Ich habe ein Kindheitstrauma, seit ich als Mr. X zweimal hintereinander im dritten Zug gefasst wurde. "Bim nächsten Mal ohne mich" ist eher ein frommer Wunsch, denn eine Notenbegründung.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 15.06.10 von OMI - So unterschiedlich sind die Erfahrungen: Habe es selber vor vielen Jahren (als man noch jung war ;-)) sehr oft gespielt - und die traurige Erfahrung gemacht, dass man man als Mister X immer gewinnt, wenn man keine groben Schnitzer macht. Werde es aber sicherlich in ein paar Jahren mit meinen Kindern wieder spielen.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 18.07.10 von Philipp E.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 18.07.10 von Philipp E. - Das Spiel ist eigentlich super... zumindest so, wie ich das mit meiner Familie immer gespielt habe. Nämlich die Detektive haben alle Tickets und Mr X bekommt nur Tickets durch sie und hat am Anfang nur die Black Tickets. Die richtigen Regeln sind meiner Meinung nach zu schwierig für die Detektive. Mr X gewinnt sonst immer. Das ist langweilig. Nach meinen Regeln: ein super Spiel!!!
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 18.02.12 von Marcel - Absoluter Klassiker, völlig perfektes Spiel ohne macken. Die einzigsten Probleme gibt es nur bei guten Krimminellen und/oder schlechten Bullen...
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 27.03.12 von Daniel Noé - Ein Klassiker und vor allem ein hervorragendes 2 Personen Spiel (einer spielt alle Detektive gegen Mr.X.) - Und dass Mr.X immer gewinnt ist ein Gerücht was seit 1983 einfach nicht stimmt...
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 10.11.12 von Leif - Als Kind habe ich es geliebt, aber irgendwann fand ich das Spiel zwischen Jägern und Gejagtem einfach zu unausgeglichen - daher bin ich nun zur Erwchsenenversion in die weiße Kapelle gewechselt...!
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 15.12.12 von Elmo - Nettes Kooperationsspiel, allerdings besteht die Gefahr, dass ein (dominanter) Spieler die Führung der Jäger übernimmt und sich der ein oder andere Jäger in der Spielerunde ausklingt. Hängt natürlich immer vom persönlichen Engagement der Mitspieler ab. Der Vorwurf "Mr. X gewinnt immer, außer er stellt sich dumm an" ist bei 5 Spielern (also 4 Jägern) unzutreffend.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 16.09.13 von Sebastian Nielatzner - In meinen Augen die Mutter aller Koop - Spiele. Durchaus auch für Vielspieler geeignet, aber bei wenigen Mitspielern kippt der Vorteil stark auf die Seite von Mr. X.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 23.06.14 von schwenkbraten - Gehört zwar in jede Spielesammlung, ist aber nicht das ultimative Highlight.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 24.06.14 von Ulrich Herzog - Klassiker. Das Fassen des Flüchtigen kann manchmal allerdings mehr Glück als Können erfordern.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 25.06.14 von Kauz - Drei oder vier Fahnder sollten es schon sein... Auch wenn mir die kriminelle Energie ziemlich abgeht - die Spielidee finde ich immer noch klasse!
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 30.12.16 von Pasvik - Haben wir früher als es rauskam sehr oft gespielt. Jetzt nach Jahren mit den eigenen Kindern wieder ein paar Mal. Mr. X hat die letzten Partien alle verloren und wurde spätestens bei Zug 19 gefasst (einmal allerdings nach grobem Schnitzer). Die Detektive sind also überhaupt nicht chancenlos. Gerade dies macht das Spiel ja irgendwie aus. Allerdings ist es nur zu zweit einigermaßen gut und demnach gerade KEIN kooperatives Spiel. Als kooperatives Spiel finde ich es unerträglich (genauso wie Whitechapel). Wegen des Status´ des Klassikers und als mein Vorreiter der Deduktionsspiele gerade noch eine 4.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 04.08.17 von Björn Becker - Immer wieder gut, nur kommt es ganz auf die Mitspieler und v.a. auf Mister X an, wie lang die Runde geht.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 10.04.19 von sutrebuh - Immer noch ein schöner Nervenkitzel, Mr. X zu sein. Dabei besticht das Spiel durch Einfachheit und Klarheit. Die ganze Familie kann mitspielen, denn kleinere Kinder sind dann einfach Detektive. Für eine Runde mit Erwachsenen fordert die nötige Kooperation allerdings nicht genug Einfällsreichtum, da die Optionen so übersichtlich ausfallen, dass es oft nur noch darum geht, sich zwischen mehr oder weniger gleichwertigen Möglichkeiten zu entscheiden. Für Kinder aber ist es eine schöne Erfahrung, selbst alle Möglichkeiten entdecken zu können.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 11.04.19 von Harry M - Das Spiel polarisiert offenbar. In meinen Augen hängt die Gleichverteilung der Gewinnchancen entscheidend von der SpielerInnenzahl ab. Insgesamt ist es mir mittlerweile vor allem deutlich zu lang.

Leser die 'Scotland Yard' gut fanden, mögen auch folgende Spiele