Leserwertungen

Wir bieten den Besuchern unserer Seite die Möglichkeit, selbst die Spiele zu bewerten. Dies soll Spielefans und potenziellen Spielekäufern die Möglichkeit geben, sich ein umfassenderes Bild zu machen.

* Vineta - Atlantis des Nordens

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.11.10 von Steffen Hilger - Wahrlich kein großer Strategie-Knaller. Aber trotzdem sehr spannend und kurzweilig. Zu zweit ist das Geschehen sogar noch halbwegs beeinflußbar...! Mir macht's Spaß!

* Wind und Wetter

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 08.09.08 von Steffen Hilger - Die Wertung gilt für das Spiel zu zweit! Ich kann mir gut vorstellen, dass das Spiel zu dritt oder zu viert sehr unübersichtlich und glückslastig wird. Uns hat es aber zu zweit wirklich Spaß gemacht!

* Zatre

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 19.03.14 von Steffen Hilger

* Zeparate

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 11.01.10 von Steffen Hilger - Das Spiel für 3 oder gar 4 Spieler auszuweisen ist völliger Blödsinn. Zu zweit ist es aber als Zwischendurchspiel ganz passabel. In der Regel nicht geklärt ist der Fall, wenn eine geradzahlige Formation genau halbiert wird. Welche der dabei entstehenden Gruppen ist dann isoliert??? Meine Wertung gilt für das Spiel zu zweit!

* Angkor

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 16.09.11 von Steffen Hilger - Leichte Kost!! Selbst mit der Variante "Nachziehen aus 3 offen ausliegenden Plättchenpaaren" wird der für meinen Geschmack zu hohe Glücksanteil nicht wesentlich verringert.

* Architekton

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 27.08.09 von Steffen Hilger

* Attila

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 14.01.20 von Steffen Hilger - In der ersten Partie stochert man ganz schön im Nebel herum und kann die Folgen eines Zuges überhaupt noch nicht abschätzen. In einer zweiten Partie wird es dann schon etwas besser, aber erst ab der dritten Partie weiß man halbwegs, was man hier eigentlich macht (bzw. machen sollte) und worauf es ankommt. Ich bewerte Attila hier ausschließlich als 2-Personen-Spiel und komme zu einem durchwachsenen Fazit. Der Glücksfaktor ist wegen der blind zu ziehenden Karten relativ hoch, aber das war es gar nicht, was uns gestört hat. Wir reiben uns an der Spielende-Regel, nach der sofort Schluss ist, wenn der Wertungsstein eines Spielers bei einem Volk das Ende der Einflussskala erreicht. Diese Art Spielende war in unseren Partien IMMER(!) maßgebend und sie ist für den Schluss machenden Spieler einfach viel zu mächtig. Da das Spielende - bei entsprechenden Karten auf der Hand - auf diese Weise relativ leicht zu forcieren ist, lief es in unseren Spielen letztendlich nur darauf hinaus, wer das Spiel beenden konnte. Derjenige war dann auch der Sieger. Das ist sehr unbefriedigend und dämpft den eigentlich vorhandenen Spielspaß doch erheblich. Als Zweierspiel kann ich Attila deshalb nicht empfehlen!

* Der Name der Rose

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 17.12.12 von Steffen Hilger - Fast identisches Spielempfinden wie beim Klassiker "Heimlich & Co". Das gefühlte Taktik-Plus von ca. 20% kostet aber 300 % mehr Zeit. Kein gutes Verhältnis...!

* Die Säulen von Venedig

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 26.10.09 von Steffen Hilger - Es ist nicht einfach dieses Spiel zu bewerten. Der erste Eindruck nach dem öffnen der Schachtel und dem Regelstudium war toll und weckte Erwartungen auf ein gr0ßartiges Spiel. Diese wurden dann aber in der Praxis leider nicht erfüllt. Ich kann nicht genau definieren woran es eigentlich liegt. Die Planbarkeit der nächsten Aktionen ist doch recht begrenzt und irgendwie fehlt dem ganzen Mechanismus die spielerische Leichtigkeit, die die wirklich guten Spiele auszeichnet.

* Dschinghis Khan - Bewegung an der Großen Mauer

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 09.02.09 von Steffen Hilger - Also ganz so schlecht wie meine "Vortester" fanden wir das Spiel nicht - zumindest zu zweit. Es ist aber tatsächlich noch unausgereift. Durch das verdeckte Nachziegen der Plättchen ist der Glücksanteil sehr hoch. Ganz schlecht sieht es aus, wenn man das Heilkraut gleich zu Beginn zieht. Wir werden bei den nächsten Spielen mit gezieltem Nachziehen der Plättchen experimentieren. Zumindest das Heilkraut müsste man erst dann ziehen können, wenn es gebraucht wird...!

* Kurier des Zaren

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 04.10.11 von Steffen Hilger - Eher eine Enttäuschung für mich. Das Spiel sieht recht taktisch aus, ist es aber nicht wirklich!

* Revolte in Rom

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 15.04.14 von Steffen Hilger

* Santiago de Cuba

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.10.12 von Steffen Hilger - Nach nur wenigen Partien gibt es in diesem Spiel nichts Neues mehr zu entdecken und dann wird's monoton...! Loben möchte ich unbedingt die eingängige Symbolik auf den Personen- und Gebäudekärtchen!

* Villa Paletti

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 08.09.09 von Steffen Hilger - Eigentlich ein schönes Spiel. Aber der Wertungsmechanismus ist unterirdisch. Gibt es dazu schon bessere Ideen???

* Zooloretto

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 19.04.12 von Steffen Hilger - Ich sehe nahezu keinen spielerischen Gewinn gegenüber Coloretto. Die neuen Elemente empfinde ich eher als Ballast für das schöne Grundprinzip. Unveränderter Spielspaß bei mehr Zeitaufwand...!

* Alchemist

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 05.07.11 von Steffen Hilger - Selbst nach dreimaligen Spielen hat sich mir dieses Spiel überhaupt nicht erschlossen. Warum der jeweilige Sieger am Ende die Nase vorn hatte, konnte keiner in unserer Runde richtig begründen. Auch der Sieger selbst nicht und das wil schon was heißen...! Nein, diese Alchemisten reizen mich nicht!

* Alexander der Große

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 25.07.10 von Steffen Hilger - Das Spiel erscheint zunächst knifflig, verläuft aber immer wieder in den gleichen Bahnen. Nach 3 Spielen wurde es langweilig. Und wir empfinden den Vorteil des letzten Spielers als viel zu gewaltig. Nein - keine runde Sache! Von mir keine Empfehlung.

* BLOX

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 07.01.19 von Steffen Hilger - Eigentlich bin ich bekennender Kramer-Fan, aber dieses Spiel hat mich so gar nicht überzeugt. Man spielt so einfach vor sich hin... Sehr schade - ich hätte es gern gemocht!

* Campos

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 24.06.15 von Steffen Hilger - Ich habe dem Spiel 5 Chancen gegeben. Aber der Funke wollte und wollte nicht zünden...! Gegen Ende dominiert zunehmend das Glück.

* Carcassonne: Mayflower

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 15.06.15 von Steffen Hilger - Das ist Carcassonne zum Abgewöhnen. Spielerisch überhaupt nicht überzeugend und graphisch ebenfalls daneben. Welcher Normalo erkennt schon problemlos Handelsposten und Tiere bei der jeweiligen Abrechnung? Aus meiner Sicht ein Schuss in den Ofen. Leider!