Rezension/Kritik - Online seit 22.04.2004. Dieser Artikel wurde 6490 mal aufgerufen.

O Zoo le mio

Direktlinks zu den Rezensionsblöcken
Autor: Corné van Moorsel
Illustration: Czarnè
Verlag: Zoch Verlag
Rezension: Sandra Lemberger
Spieler: 2 - 4
Dauer: 45 Minuten
Alter: ab 10 Jahren
Jahr: 2003
Bewertung: 4,5 4,5 H@LL9000
5,0 5,0 Leser
Ranking: Platz 373
O Zoo le mio

Spielziel

Zwei bis vier Zoo-Manager versuchen, durch Gelände-Ersteigerungen ihren Zoo am attraktivsten zu gestalten, um damit die meisten Besucher anzulocken. Dafür und für die Pflanzung von Bäumen und das Aufstellen von Parkbänken erhält man Siegpunkte. Nach fünf Runden gewinnt der Spieler mit den meisten Punkten.

Ablauf

Zu Spielbeginn hat jeder Spieler ein Zoo-Eingang-Kärtchen, auf dem seine Hütte steht, die zum geheimen Aufbewahren der eigenen Münzen dient. Außerdem erhält jeder ein Startkapital von 8 Münzen. Danach werden 5 von insgesamt 25 Zoo-Plättchen offen ausgelegt, die nacheinander versteigert werden. Verdeckt nehmen die Spieler Münzen für das gerade zu ersteigernde Zoo-Plättchen (auch ein Gebot von 0 ist erlaubt) in die Hand und decken diese dann gleichzeitig auf. Der Spieler mit dem höchsten Gebot zahlt die entsprechenden Münzen an die Bank, die anderen Spieler behalten ihre Münzen. Bei Gleichstand entscheidet der Flaggenmast, an dem Fahnen in den Farben der Spieler wehen (der Spieler, dessen Flagge am höchsten am Mast weht, gewinnt das Zoo-Plättchen, zahlt sein Gebot an die Bank und verschiebt seine Flagge an die unterste Position am Mast). Das ersteigerte Zoo-Plättchen legt der Spieler umgehend an seine vorhandenen Zoo-Plättchen (zu Beginn ist das nur der Zoo-Eingang) an, wobei darauf zu achten ist, die auf den Plättchen eingezeichneten Wege fortzuführen. Auf jedem Zoo-Plättchen gibt es zwei verschiedenfarbige Gehege (insgesamt gibt es davon 5), deren jeweiliger Wert durch 1 bis 3 Sterne gekennzeichnet ist. Nach dem Anlegen des Zoo-Plättchens wird überprüft, ob durch die neuen Attraktionen Besucher angelockt werden:

  • Das Gehege mit den meisten (bzw. zweitmeisten) Sternen einer Farbe lockt 2 (1) Besucher an; bei Gleichstand gewinnt das neuere Gehege. Durch geschicktes Anlegen können auch größere und damit wertvollere Gehege entstehen. Wenn man nämlich zwei gleichfarbige Gehege nebeneinander legen kann, werden deren Werte addiert. Durch das ständige Anlegen neuer Zoo-Kärtchen ändern sich diese Mehrheiten permanent und einmal erhaltene Besucher wird man des öfteren wieder an Mitspieler abtreten müssen.

  • Auf einigen Zoo-Plättchen sind zusätzlich Bäume abgebildet. Wer insgesamt die meisten Bäume in seinem Zoo stehen hat, erhält 2 Bäume (1 Baum erhält der Spieler mit den zweitmeisten Bäumen). Auch die Bäume bleiben nicht automatisch im Besitz des ersten Spielers, der sie erhält. Es muss auch hier ständig überprüft werden, wer die Mehrheit hat.

  • Wer es schafft, in seinem Zoo Rundwege anzulegen, darf dafür eine Parkbank aufstellen. Diese kann man – im Gegensatz zu den Zoobesuchern und den Bäumen - nicht mehr verlieren.

Sind die 5 aufgedeckten Zoo-Plättchen versteigert, bedeutet dies, dass eine Saison zu Ende ist. Man erhält für jeden Besucher bzw. Parkbank bzw. Baum im eigenen Zoo jeweils einen Siegpunkt. Danach erhält man so viele neue Münzen, wie man insgesamt Zoo-Plättchen in seinem Zoo liegen hat. Ab hier verläuft das Spiel wie oben beschrieben. Es endet nach 5 Runden, wobei darauf zu achten ist, dass man nach der zweiten Saison für jede Figur im eigenen Zoo zwei Punkte, nach der dritten Saison drei Punkte usw. erhält.

Fazit

O Zoo le Mio wurde bereits unter dem Titel ZooSim herausgegeben (siehe auch entsprechende Hall9000-Rezension). An den Regeln hat sich nichts verändert, lediglich die Aufmachung wurde verbessert, denn die Bänke, Bäume und farbigen Spielfiguren ermöglichen einen weitaus besseren Spielüberblick. Außerdem wurden die vier Spielvarianten auf eine Profiregel reduziert – was aber meiner Meinung nach nicht wirklich schlimm ist, denn pfiffige und einfallsreiche Spieler finden ohnehin immer selbst Varianten, die ein Spiel für sie interessanter machen. Das Spielmaterial in dem viereckigen Karton lässt sich nun auch leichter zwischen anderen Spielen „lagern“, wobei aber gesagt werden muss, dass die runde Box der „ZooSim“-Ausgabe zwar bezüglich Stapeln nicht der Hit ist, trotzdem aber auch eine kleine Augenweide war.

Das Spiel bietet Spielspass sowohl bei 2, 3 als auch 4 Spielern. Trotz der relativ kurzen Spieldauer bietet O Zoo le Mio genügend taktischen Tiefgang, um es immer wieder gerne auf den Tisch zu stellen.

Rezension Sandra Lemberger

'O Zoo le mio' online bestellen

Kaufen bei Spiele-Offensive Kaufen bei PlayMe 

H@LL9000-Bewertungen

H@LL9000 Wertung O Zoo le mio: 4,5 4,5, 10 Bewertung(en)

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.04.04 von Sandra Lemberger
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.04.04 von Michael Andersch
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.04.04 von Frank Schwarz
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.04.04 von Arne Hoffmann
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.04.04 von Sascha Schwarz
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.04.04 von Rolf Braun
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.04.04 von Ulrich Fonrobert - Ein Versteigerungsspiel, welches im Vorjahr fast unverändert als ZooSim erschienen ist. Nur zu den schönen Bildern kamen jetzt noch gelungene Holzfiguren, die durch die verschiedenen Formen und Farben dem Spiel noch mehr Übersicht geben. Wirklich optisch sehr nett, es reizt einfach zum Spielen...
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 22.04.04 von Frank Gartner
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 22.04.04 von Monika Harke - Im Vergleich zu ZooSim ist durch die farbigenen Figuren die Übersichtlichkeit deutlich verbessert worden. Wer ZooSim bereits besitzt kann sich übrigens einen Satz neuer Figuren bei Zoch nachbestellen!
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 17.11.05 von Ralph Bruhn

Leserbewertungen

Leserwertung O Zoo le mio: 5,0 5.0, 18 Bewertung(en)

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 30.04.04 von Andreas Finke - Einfach, schön und spaßig. Nicht nur in unseren Normalspieler-Runden ein Renner
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 08.07.04 von Sarah Kestering
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 18.07.04 von Matthias Räwer - Ein wunderschönes Spiel! Wir sind alle schon weit über 30 - und haben so viel Spaß an unseren Zoo's. Warum? Das wissen wir wohl gar nicht so genau... Oft war zu lesen: Die, die hinten liegen, bekomme kein Geld (Zootaler) mehr, um sich zu verbessern! In gewisser Weise kann ich dem zustimmen. Aber wer geschickt bietet, kann den Spieß durchaus umdrehen. Mir ist es einige Male gelungen. Einfaches Spiel! Schnell erklärt! Schnell gespielt! Viel Spaß dabei. Auf jeden Fall eine Kaufempfehlung, wenn mal nicht für Stunden gegrübelt werden soll.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 25.10.04 von Roland Sciarra - schönes und gutes spiel.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 24.11.04 von Pia Lemberger
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 19.02.05 von Andreas*
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 05.04.05 von Denis - Eingängige Regeln, angenehme Spieldauer, wunderschöne Aufmachung und viel viel Spass. Auch für Erwachsene sehr empfehlenswert, die ein lockeres Spiel suchen und trotzdem nicht unterfordert werden wollen.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 28.12.05 von wojtek
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 19.12.06 von Brrause - Schönes Spielchen! Als Fan von "Palast von Alhambra" UND "Carcassonne" scheint es genau mein Spiel zu sein: möglichst viele Teile ergattern UND zusammenlegen der eigenen Landschaft... Geht gut von der Hand, ist eingängig und dauert nicht so lange. Zocken inklusive :-p
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 12.01.07 von Jörg W. - Als Umstieg von kleinen und Karten-Spielen auf große Spiele für Kinder ab 7/8 Jahre sehr gut geeignet. Z.Zt. bei Magnus-Versand günstig erhältlich.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 24.05.08 von Michael S.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 02.04.10 von mibi
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 02.04.10 von Marco Stutzke
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 02.02.11 von RS
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 21.12.11 von Steffen Hilger - Sehr schönes Spiel - voll meine Wellenlänge! Leider läßt die Regel für mich eine (wichtige?) Frage offen: Ist es erlaubt, den Zoo auch "hinter" das Eingangsprtal zu erweitern???
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 09.01.12 von Dirk Grundmann - Klasse Versteigerungsspiel. Besonders gut gefällt mir, wie der Nachschub an Geld geregelt ist.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.03.17 von Waiko - Habe das Spiel nach vielen Jahren im Rahmen des "Kingdomino-Fiebers" wieder ausgepackt. Erstaunlich, dass das damals ganz ohne Lorbeeren über die (und weg von der) Bühne ging.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 20.10.18 von felixs - Thematisch wie auch mechanisch ein schönes Spiel. Auch die Verzahnung funktioniert halbwegs: Man versucht, den "besseren" Zoo zu bauen - dazu passt der Mehrheiten-Mechanismus recht gut.

Leser die 'O Zoo le mio' gut fanden, mögen auch folgende Spiele

Weitere Informationen zu 'O Zoo le mio' auf unseren Partnerseiten