Vote-Zone - Bewerte mich Vorschlag am 21.04.2018. Dieser Artikel wurde 698 mal aufgerufen.

Krass Kariert

Direktlinks zu den Rezensionsblöcken
Autor: Katja Stremmel
Verlag: AMIGO
Spieler: 3 - 5
Dauer: 30 Minuten
Alter: ab 10 Jahren
Jahr: 2018
Bewertung: 5,0 5,0 H@LL9000
4,0 4,0 Leser
Ranking: Platz 1722
Download: Kurzspielregel [PDF]
Krass Kariert

'Krass Kariert' online bestellen

Kaufen bei Spiele-Offensive Kaufen bei PlayMe 

H@LL9000-Bewertungen

H@LL9000 Wertung Krass Kariert: 5,0 5,0, 2 Bewertung(en)

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 10.04.18 von Udo Kalker - Irgendwie glaubt man ja, dass es nahezu alle Varianten von Stichspielen irgendwo mal gegeben hat. Krass Kariert findet aber doch noch wieder eine wirklich tolle Stichspielart, die sich das Kombinieren von Karten auf der Hand zunutze macht, indem man diese auf schlaue Weise spielt. Macht viel Spaß und funktioniert wirklich gut. Cooler Spielename.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 06.06.18 von Michael Andersch - Netter Absacker. Ich frag mich zwar, ob es eher Glück oder eher Taktik ist, was man hier abzieht, aber jedenfalls gibt es einem zumindest das Gefühl, dem Geschehen nicht ausgeliefert zu sein. Nur manchmal :-)

Leserbewertungen

Leserwertung Krass Kariert: 4,0 4.0, 2 Bewertung(en)

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 21.06.18 von Timi - Hat ein bisschen von Abluxxen indem man seine Kartenhand optimiert... aber halt bei weitem nicht so gut... was mich am meisten gestört hat: es zieeeeeht sich... viel zu lang.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 06.07.18 von Martin S. - Ein richtig schönes Kartenspiel! Raffinierter, von Bohnanza bekannter Kniff, dass man die Karten nicht umsortieren darf. Im Spielverlauf und durch die Sonderkarten ergeben sich immer wieder interessante Spielsituationen. Wem die in den Regeln vorgesehene Spielende-Regelung mit drei verlorenen Lebensmarkern plus Schwimm-Runde zu lange dauert, verteile doch einfach einen Marker weniger oder lasse das Schwimmen weg. Im Prinzip könnte man es auch mit einem „Sticheln“-Kartensatz spielen und Joker, Stop und Nachziehen durch 0, 13 und 14 in einer anderen Farbe ersetzen.