Rezension/Kritik - Online seit 23.06.2002. Dieser Artikel wurde 17706 mal aufgerufen.

Trans America

Direktlinks zu den Rezensionsblcken
Autor: Franz-Benno Delonge
Illustration: Marcel-Andr Casasola Merkle
Verlag: Winning Moves Germany
Rezension: Christian Preu
Spieler: 2 - 6
Dauer: 30 Minuten
Alter: ab 8 Jahren
Jahr: 2002
Bewertung: 4,2 4,2 H@LL9000
4,4 4,4 Leser
Ranking: Platz 2075
Trans America
Auszeichnungen:2002, Spiel der Spiele Hit fr Familien Empfehlungsliste2002, Spiel des Jahres Nominierung2003, Mensa Select Gewinner2003, Nederlandse Spellenprijs Nominierung

Spielziel

Amerika in der Mitte des 19. Jahrhundert. 2 bis 6 Eisenbahngesellschaften versuchen als erste ihre 5 Partnerstdte mit dem Schienennetz zu verbinden. Wer dies ber mehrere Spielrunden am besten macht, ist Sieger.

Ablauf

Das Spielfeld zeigt die Vereinigten Staaten von Amerika mit den im 19. Jahrhundert wichtigen Stdte. Diese Stdte sind alle mit einem dreieckig gemaschten Netz verbunden. Auf den Maschen knnen dann im Spiel die Schienensteine gelegt werden. Jede Stadt ist in einer der fnf Farben markiert und diese Farben sind so aufgeteilt, dass die Stdte in 5 Bereiche aufgeteilt sind. Oberhalb der Karte befindet sich eine Punkteleiste in Form einer Eisenbahnstrecke.

Zur Vorbereitung bekommt jeder Spieler eine Stadt in jeder Farbe zugelost. Diese 5 Stdte mssen dann im eigentlichen Spiel mit dem Schienennetz verbunden werden.

Nun darf jeder Spieler seinen Startpunkt auf dem Spielfeld whlen. Danach legen die Spieler reihum bis zu zwei Schienensteinchen bei ebener Strecke oder ein Schienensteinchen ber Flsse oder Berge auf die Karte. Dabei darf nur an das Schienennetz angelegt werden, das wiederum den eigenen Startpunkt verbindet. Es ist erlaubt an bereits bestehende Schienennetze von anderen Spielern anzuschlieen und somit sein eigenes Schienennetz (damit aber auch das Schienennetz der anderen Spieler) zu vergrern.

Sobald einer der Spieler alle seine fnf Stdte verbunden hat, endet eine Runde und die anderen Spieler zhlen ihre Minuspunkte zusammen. Fr jedes noch fehlende Streckenteil, welches einem Spieler zur Komplettierung seines eigenen Streckennetzes fehlt, zieht dieser ein Feld auf der (Minus-)Punkteschienenstrecke nach vorne. Sobald ein Spieler 13 Minuspunkte erreicht hat, ist das Spiel beendet und der Spieler mit den wenigsten Minuspunkten hat gewonnen.

Fazit

Trans America erschien bereits zu Essen 2001 mit gleichen Regeln jedoch in einem wesentlich nchternerem Layout unter dem Namen Iron Road beim Kult-Verlag Winsome-Games. Im Frhjahr 2002 erschien es in einer optisch und vom Spielfeldaufbau stark berarbeiteten Form bei Winning Moves. Marcel-Andr Casasola-Merkle zeichnet sich verantwortlich fr die grafische Gestaltung.

Trans America.ist ein unkompliziertes Spiel, das schnell erklrt und auch schnell gespielt ist. Gerade Gelegenheitsspieler werden sehr gut mit dem Spielprinzip zurechtkommen. Besonders dann, wenn die einzelnen Streckennetze der Spieler verbunden sind, entsteht ein groer Spannungsfaktor (Verbindet der nchste Spieler schon seine fnfte Stadt, oder habe ich noch eine Runde Zeit?). Rundum ein schnes Spiel fr zwischendurch. Es kam in unseren Runden fast durchweg positiv an, wurde aber betreffend Spieltiefe teilweise als etwas flach bewertet. Allerdings sollte man es nicht wegen der Einfachheit als Glcksspiel abtun.

Besonders bei geringer Spielerzahl kommt das taktische Element gut hervor. Dabei ist es z.B. sehr wichtig, wann der richtige Zeitpunkt zum Verbinden des eigenen Schienennetz mit den anderen Schienennetzen ist. Manchmal ist es sogar richtig, sich um das allgemeine Netz berhaupt nicht zu kmmern, sondern zu versuchen seine Stdte ohne gegnerische Hilfe zu verbinden. Meistens werden die Spiele mit einem oder zwei Punkten Unterschied beendet.

Insgesamt also ein einfaches, schnell erlerntes Spiel mit mehr taktischer Tiefe, als es vielleicht den Anschein hat.

Anmerkung von Frank Gartner an Marcel Andr C.M.,:

Lieber Andr, hast Du also doch den alten guten Gran Canyon aus der Karte von Amerika eliminiert. Unfassbar! Schme er sich!! ;-)

Rezension Christian Preu

Anmerkung: Zur besseren Lesbarkeit der Texte verwenden wir hufig das generische Maskulinum, welches sich zugleich auf weibliche, mnnliche und andere Geschlechteridentitten bezieht.

Regelvarianten

Lok-Blockade

Am Ende eines eigenen Zuges darf man seinen Startstein auf einen anderen (freien) Kreuzungspunkt setzen, vorausgesetzt, man bleibt dabei im eigenen Schienennetz und muss dabei keinen gegnerischen Startstein berspringen. Man darf nur an Schienen anbauen, die an den eigenen Startstein angrenzen oder an Schienen, die einen Weg zum eigenen Startstein erschlossen haben, ohne dass dabei fremde Startsteine berquert werden mssen. Das bedeutet, dass man A) offensiv spielen kann, indem man Mitspieler daran hindert, bestimmte Strecken auszubauen bzw. sie zu Umwegen zwingt und/oder B) defensiv spielen kann, um sich den Zugang zum Ausbau einer wichtigen eigenen Strecke zu sichern. (Quelle: http://www.winning-moves.de/transamerica/)

Sieger am Horizont

Jedes mal, wenn eine Stadtkarte eines Spielers erfllt wird, d.h. es eine Verbindung zu seinem Startstein gibt, muss der Spieler die Karte offen vor sich ablegen. Wird dies bersehen, kann die Karte spter, statt des regulren Zuges aufgedeckt werden. Dies ermglicht auch ein 'taktisches Vergessen'. Ein Durchgang ist beendet, sobald ein Spieler alle seine Karten offen vor sich liegen hat.

Quelle: Tobias, Ergnzung Marten - siehe auch: http://www.spielbox.de/phorum4/read.php4?f=1&i=66394&t=66309

'Trans America' online bestellen

Kaufen bei Idealo Kaufen bei Spiele-Offensive Kaufen bei Meeple-Box 

H@LL9000-Bewertungen

H@LL9000 Wertung Trans America: 4,2 4,2, 24 Bewertung(en)

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.04.04 von Christian Preu
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.04.04 von Ulrich Fonrobert - Ein schnes Spiel zu einem angenehmen Preis, dass fr den Beginn eines Spieleabends oder zum Schluss sehr gut geeignet ist. Auch und vor allem zu Fnft oder zu Sechst ist es super zu spielen.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.04.04 von Klaus Geis
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.04.04 von Bernd Eisenstein
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.04.04 von Helga Wilde
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.04.04 von Sandra Lemberger
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.04.04 von Hans-Peter Stoll
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.04.04 von Frank Gartner
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.04.04 von Gnther Kirchner
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.04.04 von Roland Winner
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 27.06.05 von Kathrin Nos
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 10.11.05 von Udo Kalker
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 19.01.06 von Ralph Bruhn - Ein verdientes Spiel des Jahres, fr mich ist allerdings der Langspielreiz zu niedrig.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 15.05.06 von Katrin Husmann
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 15.02.07 von Michael Andersch
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 21.02.07 von Uta Weinkauf
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 14.03.07 von Rene Puttin
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 05.08.07 von Jrn Griesbach - Spielreiz fr das 2er Spiel 3.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 18.01.08 von Jost Schwider - Ein "elegantes" Spiel: Nur wenige, unkomplizierte Regeln erzeugen groen Spielspa - auch fr "Wenigspieler"! ;o)
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 05.03.10 von Horst Sawroch
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 24.02.11 von Michael Timpe - Einfach nett, dabei kurzweilig und nicht ohne Taktik. Fr ein kleines, kurzes Spiel dieser Art finde ich es recht gut, besser, als man nach den Noten hier schlieen wrde.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 02.07.11 von Michael Kahrmann - Spielt sich mit "Schikane"- Erweiterung noch einen Tick besser und vor allem fieser =)
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 02.11.13 von Frank Lehmann - Belangloses Gebaue. Langweilig.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 04.04.15 von Monika Harke - Kann man mal spielen, aber es gibt so viele Spiele, die wesentlich mehr Spa machen

Leserbewertungen

Leserwertung Trans America: 4,4 4.4, 38 Bewertung(en)

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 27.02.04 von Gerhard Passler - Reizvolles, flottes Spiel mit einem simplen Mechanismus; schne Aufmachung; schnell erklrt, schnell gespielt, stets hochspannend, was will man mehr? Besonders als Aufwrmer oder Absacker fr den Spieleabend geeignet; zum Rundenende hin bricht regelmig bei vielen - so auch bei mir :-) - eine innere Hektik aus, weil man das Gefhl hat, man msste noch schnellstens und mglichst viele Geleise bauen;
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 20.03.04 von Lindsay Scholle
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.04.04 von Steffen Stroh - Der perfekte Absacker: Ein locker-leichtes Spiel - etwas Bluff, ein bisschen Taktik (grade soviel, dass man nicht lange berlegen muss), eine gute Portion Glck, die sich aber ber mehrere Runden schnell ausgleicht. Einfach schn - und schn einfach. Auf der Homepage von Winning Moves gibt es bereits 2 Varianten. Die erste (offene Karten) ist ein Spatter, aber die zweite (Blockade) eine interessante, taktische Variante. Schaut mal rein:
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.04.04 von Barbara Winner - -
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.04.04 von Peter Zanow - Tut mir leid, aber fr mich der Langweiler des Jahres, zu mal es erst ab 5 Personen einigermaen Spa bringt.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.04.04 von Benjamin Fischer - Es ist schon erstaunlich, wie viel Spass ein so simples Spielprinzip machen kann. Die Regeln lernt man in 5 Minuten und Spiele dauern bei uns nicht lnger als 15 Minuten. Deshalb ist es als Einstimmung bei jedem Spieleabend erste Wahl. Empfehlenswert!
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.04.04 von Sonny Crocket
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.04.04 von "JOBO" Joachim Bonitz - Sehr schnes, gut durchdachtes Spiel. Macht auch nach vielen, vielen Runden immer wieder Spa.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.04.04 von Tommy Braun - Nach Puerto Rico und Urland das Highlight dieses Spielejahrgangs.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.04.04 von Markus Barnick - Wie auch Cartagena ein kurzweiliges Spiel mit einfachen Regeln und hohem Wiederspielreiz.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.04.04 von Oliver Grimm - Klein, schnell & gut !
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.04.04 von Nicole H. - Trans Amerika ist ein Spiel bei dem man Strategien entwickeln kann, aber bei der nchsten Runde ist alles wieder anders. Ein Spiel fr eine liebe Spielerunde, weil man immer auch fr den/die Anderen mitbaut.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.04.04 von Wolfgang Pchert - Schnes, kurzes Spiel mit hohem Wiederspielreiz .... Kein GROES Spiel aber ein gutes Spiel.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.04.04 von Gnter Dmer - Nettes Spiel fr Kinder und Familien von der eher simplen Art
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.04.04 von Thomas Schierbecker - Tut mir leid. Ich kann die Begeisterung fr dieses Spiel nicht teilen. Ich finde es langweilig. Der Spielausgang ist zufllig.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.04.04 von Hans Gnter Hansen - Michael Rother
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.04.04 von Michael Rother - Momentan unser absolutes Lieblingsspiel. Schade nur, dass das Spiel teils recht schnell vorbei ist, sobald einer der Spieler mal eine schlechte Runde hatte. Unsere Gegenmanahme: Nach jeder Runde werden alle Loks soweit zurckgezogen, dass die beste Lok im Lokschuppen steht - die 'Schranken-vorzieh-Regel' entfllt dafr. So dauert das Spiel zumeist etwas lnger.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 15.05.04 von Andreas*
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 29.05.04 von Stephan Zimmermann
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 02.06.04 von Jrg Schfer - Mehr Strategie als man anfangs denkt. Sehr gutes und unterschtztes Spiel!
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 06.06.04 von Braz - Trotz netter Aufmachung fr mich ein Spiel mit zu wenig strtegischen Mglichkeiten und viel mehr Glcksmomenten (nach dem Motto: "Wer baut zuerst die teure Ost-West-Verbindung..und kann ich mich dann einfach dranhngen....") Fr mich ein Spiel, welches sehr einfach ist, jedoch fr mich zu viele Glcksmomente vorweist. Nicht unbedingt mein Fall !
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 24.08.04 von Georg - Ein sehr einfaches, schnes Spiel, dass immer wieder gerne von allen gespielt wird. Definitiv zu empfehlen!
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 09.09.04 von Philipp W. - Eines der wenigen Spiele, die mit vielen Spielern gut laufen (wir waren 6)! Schnell erklrt und hoher Wiederspielreiz, auch fr Nicht-Spieler. Fazit: Fr groe Runden und fr Gelegenheitsspieler ein sehr guter Kauf!
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 16.09.04 von Epimetheus - Locker leichtes Spiel fr zwischendurch mit sehr schn umgesetztem Thema. Funktioniert in allen Besetzungen (2-6) prima und kommt deshalb oft bei uns auf den Tisch.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 19.09.04 von Roland Sciarra - gutes spiel, leider ein klein wenig zu glücksabhängig
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 25.10.04 von Carsten Pinnow
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 24.11.04 von Pia Lemberger
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 27.04.05 von Bernhard Kreitner
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 02.08.05 von Cyberian
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 28.01.06 von Tim
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 12.04.06 von Marko Kassilowski - Sehr leicht zu lernen, man spielt einfach drauf los :-) Planbarkeit konnte ich keine feststellen, von daher auch eine nettes Spiel fr Gelegenheitsspieler.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 09.01.08 von Gernot Kpke - Durch die Schikane-Erweiterung aus der Spielbox noch spannender und kniffliger zu meistern. Eine echte Herausforderung bei sechs Spielern, da der Einflu sinkt! Eines der besten 6-Personen Spiele. Idealer Absacker am Abend...
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 23.01.08 von JonTheDon - Schn einfaches Verbindungsspiel mit allerdings weniger "Zug"-Gefhl als Zug um Zug.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 05.10.08 von F Gmr - Kein komplexes Spiel. Schnell erklrt und schnell gespielt. Der Wiederspielfaktor ist recht hoch. Eher kein Spiel fr Hardcore-Spieler. Aber ein wirklich tolles Spiel fr Nicht- und Wenigspieler. Tolles Preis-Leistungverhltnis. Mich persnlich strt es ein bisschen, dass es in den USA spielt. Mittlerweile gibts aber auch eine Europa-Version.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 02.02.11 von Rs
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 08.10.13 von Hans Huehnchen - Wenn Zug um Zug zu kompliziert ist - ja, es gibt solche Leute - greift man zu Trans America. Mit der Schikane-Erweiterung aus der Spielbox wird Trans America noch einen Tick besser. Objektiv betrachtet sicherlich kein perfektes Spiel, aber aus subjektivem Empfinden heraus vergebe ich die vollen 6 Punkt.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 25.09.18 von Siegmar - Ein sehr gutes Spiel fr 5-6 Spieler, bei weniger wrde ich davon abraten. Abraten wrde ich auch vom Nachfolger TransEuropa, welches berhaupt nicht ausbalanciert ist.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 25.09.18 von sutrebuh - Ein lockeres, eingngiges, (auch bei sechs Spielern) schnelles Spiel, das auch Kinder mitspielen knnen, ohne dabei eintnig zu sein oder das Glck allzu sehr zu strapazieren. Kurzum: TransAmerika gibt sich ganz klar als Familienspiel zu erkennen und macht als solches Vieles richtig. Dass man durch die gemeinsame Benutzbarkeit der Schienen sozusagen miteinander und gegeneinander gleichzeitig spielt, ergibt fr alle Beteiligten ein schnes Spielerlebnis ohne den groen Frust. Ein komplexes Spiel ist es freilich nicht und jeder, der es in seiner Bewertung an solchen misst, sollte froh sein, dass die Gelegenheits- und Familienspieler nicht an Vielspieler-Spiele (die auch gerne mal in Arbeit ausarten) ihre Mastbe anlegen, einfach weil sie in der Regel verstehen, dass sie nicht die Zielgruppe sind.

Leser die 'Trans America' gut fanden, mgen auch folgende Spiele

Weitere Informationen zu 'Trans America' auf unseren Partnerseiten