Rezension/Kritik - Online seit 05.04.2013. Dieser Artikel wurde 10474 mal aufgerufen.

Asara

Direktlinks zu den Rezensionsblöcken
Autor: Michael Kiesling
Wolfgang Kramer
Illustration: Franz Vohwinkel
Verlag: Ravensburger Spieleverlag GmbH
Rezension: Roland Winner
Spieler: 2 - 4
Dauer: 45 - 60 Minuten
Alter: ab 9 Jahren
Jahr: 2010
Bewertung: 5,0 5,0 H@LL9000
4,7 4,7 Leser
Ranking: Platz 275
Download: Kurzspielregel [PDF]
Asara

Spielziel

Die Spieler agieren als Baumeister, die ihr Prestige im Kalifenreich Asara vermehren wollen. Sie haben vier Jahre Zeit, um viele, hohe und prächtige Türme zu errichten. Das Besorgen der Bauteile erledigen ihre Einkäufer auf dem Markt. Farben und Goldverzierungen der Türme spielen eine große Rolle, wodurch der Wetteifer um die besten Teile unter den Spielern angeheizt wird. Am Ende gewinnt der Spieler mit dem höchsten Prestige.

Ablauf

Nachdem der mehrteilige Spielplan aufgebaut wurde und auf den verschiedenen Marktbereichen jeweils eine Auswahl von Bauteilen ausgebreitet ist, kann es fast losgehen. Die Spieler erhalten noch eine bestimmte Anzahl gemischter Einkäuferkarten auf die Hand, die es in fünf Farben gibt. Man spielt nun immer reihum im Uhrzeigersinn, bis niemand mehr Einkäufer hat. Wer am Zug ist, führt zwei Phasen aus:

1) Einkäufer aussenden (Pflicht).

Der Spieler legt genau einen Einkäufer (Karte) von der Hand offen auf ein leeres Feld in einem der Marktbereiche oder auf Turmbaufeldern ab. Liegen dort bereits ein oder mehrere Einkäufer offen aus, muss der neue Einkäufer in genau deren Farbe sein. Wer keinen passenden Einkäufer auslegen will/kann, darf ersatzweise zwei beliebige Einkäufer mit der Rückseite nach oben als Farbjoker dort auf ein leeres Feld abspielen.

2) Aktion durchführen (optional).

In dem Bereich mit dem gerade gespielten Einkäufer kann man nun eine Aktion durchführen. Aktionen sind ...

  • Turmteil kaufen: Je nach Farbe sind unterschiedlich hohe Kaufpreise von drei bis acht Asari, der Spielwährung, zu zahlen. Manche Teile haben Goldverzierungen, was Punkte bei Wertungen bringt. Es gibt drei Kategorien: Basisteile, Mittelteile und Spitzen. Jeder Marktbereich bietet nur eine Kategorie von Teilen an.
  • Geld nehmen: Je nach gewähltem Einkäuferfeld gibt es mehr oder weniger Geld. Jeder nicht anders einsetzbare Einkäufer kann immer noch etwas Geld bringen.
  • Bestechen = Gegen Geld verdeckte Bauteile sichten und einige Teile behalten.
  • Erleuchtete Fenster kaufen: Man kann sie später beim Turmbau einsetzen. Sie bringen Punkte und sind vorteilhaft bei Patts.
  • Weitere Einkäufer auf die Hand nehmen: Sie verbessern die Einsetzmöglichkeiten, da man evtl. eine bessere Farbauswahl hat.
  • Gunst des Kalifen erhalten = Startspieler werden.
  • Turmbau durchführen = an Türmen weiterbauen und/oder neue Türme errichten. Türme dürfen nur einfarbig sein. Das Bauen kostet Geld, je nach Anzahl der Teile. Man benötigt einen zur Teileanzahl passenden Einkäuferplatz auf den Turmbaufeldern.

Nachdem alle Einkäufer abgelegt wurden, erfolgt die Jahreswertung. Gebaute Türme, Goldverzierungen auf Bauteilen, das Startspieler-Plättchen und leuchtende Fenster bringen Punkte. Alle Einkäufer werden zusammengemischt und die Spieler erhalten wieder neue zufällige Einkäufer daraus. Die Marktbereiche werden aufgefüllt, jeder Spieler erhält ein fixes Einkommen. Ein neues Jahr beginnt.

Spielende: Nach vier Durchgängen kommt es zur großen Schlusswertung. Nun wird jede Turmfarbe gewertet und ermittelt, wer dort den höchsten und zweithöchsten Turm gebaut hat. Dann schaut man nach den Spielern mit den insgesamt höchsten und zweithöchsten Türmen, danach geht es um die meisten und zweitmeisten Türme. Übriges: Geld kann noch einige Punkte bringen. Es gewinnt, wer die meisten Punkte erreichte.

Fazit

Die sechsseitige Spielregel glänzt mit ihren vielen, ausgezeichnet bebilderten Beispielen. Dazu sind die Regeln ausführlich und gut verständlich, sowie übersichtlich um die Bildbeispiele herumgruppiert. Topnote dafür!

Auch die Ausstattung lässt sich nicht lumpen. Der in mehreren Teilen zusammenlegbare Spielplan ist groß dimensioniert, da in jedem Marktbereich Platz für mehrere Karten sowie die Bauteile sein muss. Die schöne und bunte Gestaltung wirkt sehr einladend; die Spielkarten, welche die Einkäufer darstellen, sind ausreichend groß und handlich. Auch die farbigen Turmteile sind hübsch anzuschauen, vor allem die mit Goldverzierungen. Gut stehende Sichtschirme bieten auf ihren Innseiten hilfreiche Übersichten zum Spielverlauf und den Wertungen. Insgesamt macht Asara auch hier einen sehr guten Eindruck mit hohem Aufforderungscharakter.

Recht zügig spielen sich die Einsetzphasen und Aktionen. Anfangs ist immer genügend Platz in jedem Marktbereich frei und ein begehrtes Bauteil leicht zu erwerben. Durch die Joker-Regelung kann man zudem immer noch mit einem Einkäufer in einem gewünschten Feld unterkommen, sollte man die Farbpflicht nicht erfüllen können. Die unkomplizierten Aktionen benötigen in der Regel keine langen Planungen; allerdings gilt dies nur in den ersten zwei Durchgängen. Später sieht man anhand der schon gebauten Türme, wo sich Konkurrenz auftut. Dadurch verlangen die weiteren beiden Durchgänge eher zielgerichtetes Kaufen und Bauen, denn die Wertungen zum Spielende bringen erhebliche Punkte. Die Punkte aus den ersten Wertungen führen da nicht zu großen Abweichungen zwischen den Spielern.

Der Spielspaß und die Spannung in Asara resultieren vor allem aus dem geschickten Einsatz der Einkäufer. Da in jedem Marktbereich nur eine Farbe für alle Karten erlaubt ist, spielt es eine große Rolle, wann man seine Einkäufer einsetzt und wie viele von einzelnen Farben man besitzt. Weiterer Ansporn besteht darin, die interessantesten Bauteile vor anderen Spielern kaufen zu können und lukrative Geldplätze rechtzeitig zu belegen. Als drittes Spannungselement sehe ich den Zeitpunkt des Turmbaus an, denn man muss noch einen der Anzahl der Turmteile entsprechenden Platz für seinen Einkäufer finden, um im jeweiligen Jahr bauen zu dürfen. Früh gebaute Türme werten zudem öfter. Und ganz wichtig: Je nach Farbe gibt es sehr unterschiedliche Punkte zum Spielende.

Also Spannung pur: Immer ist man mit Planungen beschäftigt; bei jedem Zug der Mitspieler sieht man bangend zu, ob diese Teile erwerben, die man selbst unbedingt haben möchte. Die Zeit verfliegt im Flug und die Schlusswertung kommt schneller als erwünscht.

Profivariante: Es sollte auf jeden Fall die Profiversion gespielt werden, da deren Elemente das Spiel in seinen Auswahl- und Wertungsmöglichkeiten aufwerten, ohne dass es komplizierter wird.

Asara ist ein richtig gutes, familienfreundliches Spiel, das auch Vielspieler begeistert. Dank seiner hervorragenden und unkomplizierten Anleitung steht einem störungsfreien Spielvergnügen nichts im Weg. Zu zweit fehlt mir allerdings einiges an Spannung mangels Konkurrenz, zu dritt und vor allem zu viert kann ich es bedenkenlos empfehlen.

Rezension Roland Winner

'Asara' online bestellen

Kaufen bei Spiele-Offensive Kaufen bei PlayMe 

H@LL9000-Bewertungen

H@LL9000 Wertung Asara: 5,0 5,0, 19 Bewertung(en)

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 08.02.13 von Roland Winner
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 06.10.10 von Michael Andersch - Super Mischung aus spielerischem Tiefgang, dennoch Leichtigkeit im Spielablauf, Interaktion, (angenehmen) Entscheidungszwängen und Spieldauer.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 23.10.10 von Andreas Hirz - Sehr schönes und eingängiges Familienspiel!
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.11.10 von Andreas Molter - Benotung gilt für das Spiel mit allen Komponenten.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 20.11.10 von Regina Molter
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 03.01.11 von Ralph Bruhn - Ist vielleicht nicht anspruchsvoll genug für den ambitionierten "Vielspieler", aber im Kreis der Familie kommt es sehr gut an.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 03.01.11 von Nicole Biedinger
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 03.01.11 von Clemens Schollenberger
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 04.01.11 von Frank Gartner
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 04.01.11 von Alexander Broglin - interessante Mechanismen lassen nie Langweile in diesem Aufbau-Mehrheiten-Spiel aufkommen. Macht immer wieder Lust auf eine weitere Partie
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 08.01.11 von Sandra Lemberger
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 11.01.11 von Stephan Gehres
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.12.11 von Henning Knoff - "Nett, aber nichts wirklich Neues" - 100% zutreffende Beschreibung.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 17.03.12 von Silke Hüsges
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.05.12 von Barbara Winner
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 17.03.13 von André Beautemps
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.04.13 von Frank Solnitzky
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 15.03.14 von Katrin Husmann
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 21.12.15 von Michael Timpe

Leserbewertungen

Leserwertung Asara: 4,7 4.7, 31 Bewertung(en)

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 08.01.11 von Braz - Gutes Familienspiel
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 08.01.11 von Marco Stutzke
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 08.01.11 von Martin Schipper - Tolles Spiel. Aufgrund der relativ geringen Einstiegshürde auch für Wenigspieler geeignet. Spiel des Jahres 2011.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 08.01.11 von Peter Steinert - Asara ist ein wunderbares, anspruchsvolles Familienspiel. Der Spielplan benötigt leider durch die Spielkarten relativ viel Platz. Egal. Spiel des Jahres 2011? Möglicherweise ja...
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 08.01.11 von W.Heidenheim
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 08.01.11 von mibi - Ein optisch sehr ansprechendes und schön zu spielendes Spiel mit mittlerem Anspruch.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 08.01.11 von Jörn
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 09.01.11 von Flundi - Überraschend gut, trotzt gewohnter Mechanismen.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 09.01.11 von Ernst-Jürgen Ridder
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 21.01.11 von Shigeru - Ein schönes Familenspiel. Besonders angenehm ist die kurze Spieldauer, die es erlaubt, während eines Spieleabends mehrere Partien zu spielen. Auch für Vielspieler hat Asara seinen Reiz. Mehrere Taktiken sind möglich. Ein Glücksfaktor ist zwar durch die zufällige Auslage der Turmbauteile und dem Nachziehen der Karten vorhanden. Man hat aber immer die Möglichkeit eine sinnvolle Strategie zu entwickeln und diese auch während des gesamten Spiels zu verfolgen. Die mitgelieferten Erweiterungen geben dem Spiel noch mehr Spieltiefe. Insgesamt ein schönes schnelles Spiel, das auch die Vielspieler in unserer Spielrunde gut gefallen hat. Asara ist eine angenehmene Überraschung. Ein schönes Spiel zu einem fairen Preis.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 10.03.11 von Wolfram Dübler-Zaeske
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 06.05.11 von Hans Huehnchen - Bei 4 Spielern ein höherer Ärgerfaktor, da oft passende Teile weggeschnappt werden, zu zweit planbarer. Tolles Material, schöne Optik.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 07.05.11 von vanM - Nett, aber nix wirklich Neues.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 09.05.11 von Frank Bergner - Toll aufgemachtes taktisches Familienspiel zu fairen Preis. Die Profivariante und Erweiterung (Messe-Give away) ist nicht unbedingt notwendig.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 26.05.11 von Waiko - Solide Spielmechanik, die keinen sonderlichen innovativen Anspruch erheben kann. Durchaus nett, aber nicht mehr.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 26.05.11 von Matty - Solides und schön gestaltetes Mehrheiten-Worker-Placement. Bietet aber nichts wirklich Neues. Hätte ich es eher kennen gelernt, läge die Bewertung wohl zwischen 4 und 5.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.12.11 von Michael Behr - Schönes Familienspiel!
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 09.07.12 von Frank Scholtz - Nettes Spielchen & schön aufgemacht!! Soweit ganz gut, aber aus irgend einem Grund will es bei mir nicht so recht zünden...
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 17.10.12 von spielebär - Das Spiel ist in einer Stunde gespielt und ist ein anspruchsvolles Spiel was aber sehr gut vom Normalspieler bewältigt werden kann.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 17.10.12 von Pasvik - Ich frage mich, was diesem Spiel fehlt... War irgendwie alles schon mal da. Auch die Aufmachung ist meines Erachtens nichts besonderes. Es spielt sich flüssig, aber irgendwie fehlt der strategische Tiefgang. In unseren Runden mit wirklich ausgebufften Taktikern und vorausschauenden Vielspielern erschien es mir stets zufällig, wer am Ende vorne lag, da die Einflussmöglichkeiten allzu offensichtlich sind und von allen gleichermaßen umgesetzt wurden. Tendenz zur 3.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 05.04.13 von David - Sehr schönes Spiel, was sowohl bei uns bei Wenig-, als auch Familienspielern bislang immer sehr gut angekommen ist. Auch die Ausstattung, der Ablauf, alles passt perfekt zusammen!
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 07.04.13 von Holger
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 08.04.13 von Jens
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 13.07.13 von koeppquist
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 19.07.13 von Michael Kindel - Ein Spiel aus meinen Top Ten für die Insel...
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 24.12.13 von Sven Groh - Das Grundspiel spielt sich fluessig und locker von der Hand. Ein gelungenes Familienspiel, dem ich die Note 5 gebe. Mit der Profivariante und der Erweiterung "Die Gaben des Kalifen" wird Asara um einiges besser und variantenreicher. Auch Felder, die im Grundspiel nicht lohnenswert erschienen, werden ploetzlich interessant und verleihen dem Spiel mehr Tiefe. In diesem Fall lockt das Spiel auch Vielspieler an den Tisch. Kurzum, mit beiden Erweiterungen eine klare 6!
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 24.11.14 von CW3000 - Sehr schönes Spiel für Gelegenheitsspieler. Kein atemberaubend neuer Mechanismus, aber ein rund komponiertes Spiel, dass für viele unterschiedliche Spielertypen geeignet ist.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 08.05.15 von Tim - Sehr schöner Marktmechanismus, aber die Wertungen sind mir zu kleinteilig.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.10.15 von Martin - Sehr schönes Spiel für den gehobenen Familien-Anspruch.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 16.10.17 von Andreas Arnold - Schönes Familienspiel. Nicht zu banal, kann man auch mit Vielspielern spielen.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 20.01.18 von Graufuchs - Schönes Workerplacement. Die Farbenregel macht es sehr kompetitiv.

Leser die 'Asara' gut fanden, mögen auch folgende Spiele

Weitere Informationen zu 'Asara' auf unseren Partnerseiten