Vote-Zone - Bewerte mich Vorschlag am 31.10.2018. Dieser Artikel wurde 4047 mal aufgerufen.

Western Legends

Direktlinks zu den Rezensionsblöcken
Autor: Hervé Lemaître
Illustration: Roland MacDonald
Verlag: Kolossal Games
Board Game Box
Spieler: 2 - 6
Dauer: 60 - 90 Minuten
Alter: ab 14 Jahren
Jahr: 2018, 2019
5,3 5,3 Leser
Ranking: Platz 487
Western Legends
Auszeichnungen:2018, Golden Geek Bestes thematisches Spiel Nominierung

'Western Legends' online bestellen

Kaufen bei Idealo Kaufen bei Spiele-Offensive Kaufen bei PlayMe 

H@LL9000-Bewertungen

Es sind noch keine H@LL9000-Bewertungen abgegeben worden.

Leserbewertungen

Leserwertung Western Legends: 5,3 5.3, 6 Bewertung(en)

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 22.10.18 von Axel F. - Super "Sandbox"-Spiel, in dem man im Wilden Westen seinen Charakter zur Legende werden lässt. Viel Freiraum und viele Aufgaben, die toll in dieses thematisch dichte Spiel passen. Einfach mal als Sheriff die Seiten zu wechseln ist grandios und spaßig. Toll und sehr empfehlenswert!
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 31.10.18 von Dietrich - Siehe die Einschätzung von Axel F. ...
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.11.18 von Mike
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 22.01.20 von Peter Gustav Bartschat - 66 Jahre musste ich alt werden, bevor ich endlich ein rundum gutes Western-Spiel kennenlernte! - Anders als bei den meisten Wild-West-Spielen, die oft nichts anderes als Aufbaustrategiespiele mit Western-Grafik sind, stellt sich hier echtes Western-Feeling ein. Jeder kann nach Lust und Laune Goldsucher oder Viehtreiber, Glücksspieler oder Dauergast im Bordell, gut oder böse sein … oder zwischen all diesen Optionen abwechseln. Das Spiel lebt zum einen vom Rollenverhalten - Jeder Spieler stellt eine historische Person aus dem Wilden Westen mit individuellen Fähigkeiten dar - zum anderen von der hohen Interaktion: Niemals sollte man aus den Augen verlieren, was die anderen Spieler machen, und sich in jedem Zug überlegen, ob man gerade mit den Wölfen heulen oder ein Einzelgänger sein will. Bereits nach dem Erlernen einer übersichtlichen Menge an Grundregeln kann man mitspielen, aber bis man alle taktischen Optionen durchschaut, muss man sich schon einige Partien Zeit nehmen. Noch besser mit den Erweiterungen "Der Gute, der Böse und Schöne" und "Eine Handvoll Extras". - Einziger kleiner Wermutstropfen ist die in einigen Punkten fehlerhafte deutsche Anleitung.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 04.02.20 von Stefan H. - Was Western Legends verspricht, hält Korsaren der Karibik........
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 16.02.20 von Andreas Freye - Was Korsaren der Karibik verspricht, hält Western Legends... Dazu kommt eine leicht verständliche Anleitung und ein Kampfsystem, was man auf Anhieb versteht und nicht erst ein Studium wie bei Korsren der Karibik voraussetzt. Ferner tolle Optik und prima Atmosphäre. Daumen hoch!

Leser die 'Western Legends' gut fanden, mögen auch folgende Spiele