Vote-Zone - Bewerte mich Vorschlag am 11.05.2017. Dieser Artikel wurde mal aufgerufen.

Yamataï

Direktlinks zu den Rezensionsblöcken
Autor: Bruno Cathala
Marc Paquien
Verlag: Days of Wonder
Spieler: 2 - 4
Dauer: 40 - 80 Minuten
Alter: ab 13 Jahren
Jahr: 2017
Bewertung: 5,0 5,0 H@LL9000
4,4 4,4 Leser
Ranking: Platz 880
Yamataï

'Yamataï' online bestellen

Kaufen bei Spiele-Offensive Kaufen bei PlayMe 

H@LL9000-Bewertungen

H@LL9000 Wertung Yamataï: 5,0 5,0, 3 Bewertung(en)

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 05.05.17 von Michael Kahrmann - Mir hat das Spiel sehr gut gefallen. Man ist ständig im Dilemma Kulturplättchen nehmen um tolle Spezialisten zu bekommen dafür aber den anderen Platz für Gebäude zu schaffen. Heftige Entscheidungen werden einem ständig abverlangt. Die Grafik und Aufmachung verdient eine gesonderte Erwähnung. Das Spiel ist einfach nur wunderschön. Einziger Kritikpunkt: ich werde mit dem Thema überhaupt nicht warm. Hätte man z.B. einen Freizeitpark oder einen mittelalterlichen Markt als Hintergrund genommen hätte mir das wesentlich besser gefallen als das sperrige Japan Thema.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 07.05.17 von Edgar Ameling - Eins dieser Spiele, bei denen man ständig abwägen muss, ob man früh dran kommt und dann wenig Spielzüge hat oder später in der Runde mehr Spielzüge hat, aber man damit rechnen muss, dass das, was man haben will, schon vergriffen ist. Auch die Grafik ist sehr ansprechend.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 12.05.17 von Mahmut Dural - Sehr gutes Spiel. Aus den 2017er Nürnberg-Neuheiten für mich bis jetzt das Interessanteste. Wieder eine äußerst gelungene "Days of Wonder - Bruno Cathala - Kombination"! Diesmal reicht es jedoch nicht zu einer 6. Ich würde Five Tribes gegenüber Yamatai immer vorziehen. Yamatai ist zwar spielerisch was ganz anderes, wieder innovative Mechanismen, aber ist nicht so kurzweilig wie Five Tribes. zweier Partien könnten ruhig eins, zwei Runden eher enden. So hat man das Gefühl in Zweier Partien, dass sich das Spiel zum Ende hin leicht zieht.

Leserbewertungen

Leserwertung Yamataï: 4,4 4.4, 9 Bewertung(en)

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 09.04.17 von Hans Huehnchen - Trotz anderer, sehr gefälliger Mechanismen erzeugt Yamatai mit wenigen Regeln ein ähnliches Spielgefühl wie Five Tribes, ebenfalls von Cathala - und damit auch das gleiche Analyse-Paralyse-Problem. Man muss vor seinem Zug stets das Brett aufs neue analysieren, kann wenig vorausplanen und grübelt u.U. sehr lange über den besten Zug nach. Zu viert ist der Einfluss auf das Spiel gefühlt nicht sonderlich hoch, dafür die Downtime. In kleineren Besetzungen entfaltet Yamatai den vollen Reiz, vor allem, wenn die Spieler die Bonusaktionen der Flottenplättchen und Fähigkeiten der erworbenen Charaktere drauf haben.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 05.05.17 von Gülsüm Dural - Optisch sehr einladend. Spielmaterial sehr qualitativ. Zu zweit finde ich es persönlich etwas zu lang geraten. Hätte ruhig eins, zwei Runden eher enden können. da fand ich Five Tribes knackiger. Aber Spielreiz und Spielspaß sind schon gegeben. Mir macht es zum Beispiel einen Riesenspaß meinen ganzen Zug nicht im voraus planen zu können denn das hält für mich persönlich die Spannung hoch. Aber gleichzeitig würde ich es Grüblern nicht empfehlen. Das wird das Spiel nicht tragen können.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 06.05.17 von Cosi - Eins der optisch schönsten Spiele, aber nicht nur die Optik ist Top. Mir macht es einfach wahnsinnig viel Spaß. Allerdings nichts für Grübler und lange voraus planen ist auch nicht. Trotzdem sehr spannend und mit den vielen unterschiedlichen Charakter-Plättchen abwechslungsreich.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 12.05.17 von Maja - Kommt zwar nicht ganz an five tribes heran aber ist trotzdem ein großartiges Spiel mit atemberaubender Grafik. Immer wieder bin ich dabei wenn es nach Asien geht.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 12.05.17 von Dennis L. - Tolles Spiel von Days of Wonder. Großartiges Design und erstaunlich eingängige Regeln. Kam bei uns sehr gut an.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 16.05.17 von Tim Mertens - Konstruiert, künstlich, langatmig. Mit mir nicht mehr.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 16.05.17 von edru - Wunderschöne Grafik, tolles Material. Dennoch ein überaus zähes Konstrukt, vor allem zu viert. Ist man in Runde A als Erster dran und in Runde B als Letzter, kann man getrost Rasen mähen oder Geschirr spülen gehen. Langfristig nachdenken lohnt auch kaum, denn man man muss eher situativ reagieren. Und das kann dauern!
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 16.05.17 von Ralf
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 11.06.17 von Ernst-Jürgen Ridder - Es zeigt sich, dass das thematisch uninspirierte Spiel eher ein abstraktes Optimierspiel ist und ganz extrem grübellastig gespielt werden kann. Das ist jedoch dem, was das Spiel an Unterhaltungswert zu bieten hat, nicht mehr angemessen. Zwei geübte Spieler sollen das Spiel in 40 Min. spielen können. Selbst wenn man bei Neulingen 1 1/2 Stunden rechnen wollte, ist das kein Vergleich mit 5 Stunden, die wir zu zweit -ein eben extremer Grübler dabei- gebraucht haben. Das reizt nicht zur Wiederholung.

Leser die 'Yamataï' gut fanden, mögen auch folgende Spiele