Rezension/Kritik - Online seit 09.09.2007. Dieser Artikel wurde 8949 mal aufgerufen.

Alhambra - Das Würfelspiel

Direktlinks zu den Rezensionsblöcken
Autor: Dirk Henn
Illustration: Jo Hartwig
Verlag: Queen Games
Rezension: Kathrin Nos
Spieler: 2 - 6
Dauer: 60 Minuten
Alter: ab 8 Jahren
Jahr: 2006
Bewertung: 2,8 2,8 H@LL9000
3,8 3,8 Leser
Ranking: Platz 4953
Alhambra - Das Würfelspiel

Spielerei-Rezension

Erschienen in: Fairplay 79 (April bis Juni 2007)

Alhambra iacta est

Zugegeben: Der Untertitel ist irreführend. Weder wird die Alhambra geworfen, noch ist sie gefallen. Wer nämlich entweder seine Asterix-Hefte präsent hat, oder auf andere Weise seine Kenntnisse der Phrase mit alea et cetera auffrischt, stößt auf diese beiden möglichen Bedeutungen. Sehr wohl Einzug in die ALHAMBRA hält aber der im Untertitel zum Spieletitel abgewandelte Würfel. Oder vielmehr insgesamt 8 Würfel. Was wurde ihnen wohl auf die sechs Seiten gedruckt? Denken Sie an das Naheliegende, so liegen Sie vermutlich richtig. Denn was finden wir in der ALHAMBRA des Dirk Henn in sechs verschiedenen Ausprägungen vor? Tatsächlich: Die Gebäudearten, über Pavillon und Serail bis hin zum Turm.

In kniffelartiger Manier stehen im eigenen Spielzug drei Würfelwürfe zur Verfügung, in denen beliebig viele Würfel herausgelegt oder nochmals gewürfelt werden dürfen. Ziel ist es, von einer Gebäudesorte möglichst viele Würfel zu sammeln. Der Clou ist, dass man nach dem ersten oder zweiten Wurf bereits aufhören kann, um eine bessere Position zu erzielen. Stellt man das Ergebnis eines Mitspielers nur ein, muss man sich hinter ihn einreihen. Man sieht sich also einer an CAN'T STOP erinnernden Entscheidung ausgesetzt: Aufhören oder doch weitermachen? Werfen wir einen kurzen Blick darauf, wie weit uns unser Würfelglück tragen muss: Nach den eigenen drei Würfelwürfen folgen reihum die der Mitspieler, um eine Würfelrunde zu vollenden. Drei bis fünf dieser Runden braucht es bis zur Auswertung der Gebäudekategorien. Und weiter geht diese Würfelei, bis man nach fünf Auswertungen schliesslich am Ende des langen Würfelweges angekommen ist. Zwischendurch finden drei Wertungen statt, deren Erklärung ich mit Verweis auf das Mutterspiel abhandele. Eine locker bis zu dreistellige Anzahl an Würfelvorgängen haben wir gemeinsam durchzustehen.

Aber wenden wir uns weiteren Spielelementen jenseits des mechanischen Zufallsgenerators zu: In der Gebäudeauswertung werden in jeder Sparte Ausschüttungen an die beiden besten Würfler der aktuellen Runde verteilt. Der bessere von beiden hat die Wahl zwischen zwei für die Wertungen maßgeblichen Gebäudepunkten oder einem dieser Punkte plus einem Bonusplättchen. Der Zweitbeste erhält die jeweils andere Auszahlung. Die Bonusplättchen sorgen etwa für zusätzliche Siegpunktausschüttungen oder einmalige Modifikationen beim Würfeln. Das ist durchaus gelegentlich so interessant, dass man lieber selbst zugreift und dem anderen die zwei wertungsträchtigen Schritte überlässt. Nicht selten muss man sich zwischen zwei Optionen entscheiden, die etwa gleich wertvoll sind. Zu einem nervenzerfetzenden Dilemma möchte ich dies nun wahrlich nicht erheben, aber diese Zutat fügt dem signifikanten Glücksanteil durchaus eine Prise Taktik hinzu.

Keine Frage: Es handelt sich hier um ein Würfelspiel und die Assoziation zu KNIFFEL ist nicht an den Haaren herbeigezogen. Bis zum nächsten eigenen Zug kann man nichts, aber wirklich nichts, beeinflussen - auch vorzudenken ist nicht möglich, da ja der erste eigene Würfelwurf abzuwarten ist. Der läßt sich partout nicht von der Notwendigkeit, am besten mal in der Sparte Garten zu punkten, beeinflussen. Wenn nun etliche Serails im initialen Wurf locken, und auch in dieser Gebäudeart noch etwas zu holen ist, möchte ich den sehen, der dann doch auf die Gärten würfelt....

Nicht ganz klar ist ferner die Zielgruppe dieses Spiels: Familien, denen ALHAMBRA zu kompliziert ist? KNIFFEL-Fans auf der Suche nach einer neuen Herausforderung, die sie aber vermutlich denn doch überfordern wird? Diese werde ich mit einem in der FAIRPLAY abgedruckten Text wohl kaum erreichen. Ihnen als Fachspieler gestehe ich zunächst: In beherzter, flotter Runde sorgt ALHAMBRA – DAS WÜRFELSPIEL durchaus für gelegentliche Emotionen, die dem Kniff mit dem Positionsverlust bei gleichem Ergebnis zu verdanken sind. Für eine Empfehlung reicht es insgesamt dennoch nicht, dafür ist der Ablauf zu monoton, das Thema zu krampfhaft übertragen, das Glückselement zu hoch. Hinsichtlich der einleitenden Fragestellung nach Wurf oder Fall bleibt zu konstatieren: Ein großer Wurf liegt nicht vor, das Thema sollte man allmählich fallen lassen.

Rezension Kathrin Nos

In Kooperation mit

Fairplay

'Alhambra - Das Würfelspiel' online bestellen

Kaufen bei Idealo Kaufen bei Spiele-Offensive Kaufen bei PlayMe 

H@LL9000-Bewertungen

H@LL9000 Wertung Alhambra - Das Würfelspiel: 2,8 2,8, 10 Bewertung(en)

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 08.09.07 von Kathrin Nos
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 31.10.06 von Michael Andersch - Kniffel meets den Wertungsmechanismus von Alhambra. Das könnte ganz nett sein, allerdings dauert es recht lange. Zumindest viel zu lange für den Spannungsbogen (3 Runden mit einer Wertung nach jeder Runde wären völlig ausreichend)
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 04.01.07 von Peter Nos
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 09.02.07 von Jochen Traub
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 11.02.07 von Carsten Pinnow - Für Kniffelfreunde 4 Punkte, für alle anderen eher 2 :)
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 21.04.07 von Hans-Peter Stoll - Da bleibe ich doch lieber beim Brettspiel
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 15.05.07 von Silke Hüsges
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 15.08.07 von Jörn Griesbach - Tendenz zur 5
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 02.09.07 von Frank Schwarz
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 28.05.12 von Mahmut Dural - War für mich ne Enttäuschung. Mit den Würfeln ist es wie bei einem Kneipenspiel (Kniffel) wenn ich mich nicht irre.

Leserbewertungen

Leserwertung Alhambra - Das Würfelspiel: 3,8 3.8, 18 Bewertung(en)

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 09.09.07 von Martin Kosub - Da kann man auch gleich Kniffel spielen. Völlig unnötig.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 09.09.07 von Marco Stutzke
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 10.09.07 von Paul Arnesen - Hübsch ist es ja, aber das allein reicht nicht für ein gedoptes Kniffel. Höchstens eine drei mit der Variante inkl. Alhambra Grundspiel.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 14.09.07 von Oli - Also mir hat dieses Spiel wirklich sehr gut gefallen. Obwohl ich bei Würfelspielen sehr selten gewinne, macht es schon Spass den anderen eben doch genau da wo sie es nicht möchten den einen oder anderen Punkt abzustauben. Für 2 Spieler würde ich es aber nicht empfehlen. Es macht deutlich mehr Spass bei mehr spielern. Wegen der länge. Wenns zu lange geht, kann man ja ohne weiteres auf 3 Runden spielen. Steht jedem frei.. ;o)
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 14.09.07 von Andreas Lill
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 17.09.07 von Andrea B.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 18.09.07 von Oliver Lach - Unnötig
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 22.09.07 von matthias bilstein
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 28.10.07 von Torsten Maurer - Netter Absacker. Immer wieder gern auf den Tisch gepackt. Zudem zwei Spiele in der Schachtel. Wem das Grundspiel zu glücksabhängig ist, kann die Variante mit der Kombination zum Brettspiel wählen. Prima Preis-Leistungs-Verhältnis.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 09.11.07 von matthias bilstein - Siedler das würfelspiel ist um Längen besser
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 14.11.07 von Christian Bauer - Durch den hohen Glücksfaktor beim Würfeln ist das Spiel nichts für Taktiker.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 06.03.08 von Eleonore Olfert - Das Spiel heißt: würfle die richtige Zahl!
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 19.05.08 von Andreas D. Becker - Schönes Gebäude-Kniffel, kommt vor allem bei Gästen, die eher selten spielen, richtig gut an. Ich habe aber auch schon verzückte Häufig-Spieler gesehen.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.10.09 von Matty - Fakt ist: Ohne Würfelglück keine Chance, bis hin zum Untergang. Trotzdem macht mir diese Mischung aus Kniffel und Alhambra auch noch nach mehreren Partien nach wie viel Freude.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 02.10.09 von Axel
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 04.09.10 von Gülsüm Dural
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 05.09.10 von Axel S.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 07.09.15 von Martin - Gefällt uns deutlich besser als es die vielen schlechten Noten hier vermitteln.

Leser die 'Alhambra - Das Würfelspiel' gut fanden, mögen auch folgende Spiele

Weitere Informationen zu 'Alhambra - Das Würfelspiel' auf unseren Partnerseiten