Rezension/Kritik - Online seit 05.08.2007. Dieser Artikel wurde 9375 mal aufgerufen.

Thurn und Taxis: Glanz und Gloria

Direktlinks zu den Rezensionsblöcken
Autor: Andreas Seyfarth
Karen Seyfarth
Illustration: Michael Menzel
Verlag: Hans im Glück
Rezension: Bernd Eisenstein
Spieler: 2 - 4
Dauer: 60 Minuten
Alter: ab 10 Jahren
Jahr: 2007
Bewertung: 4,1 4,1 H@LL9000
4,4 4,4 Leser
Ranking: Platz 2340
Thurn und Taxis: Glanz und Gloria
Erweiterungen/Hauptspiel:Thurn und Taxis

Spielziel

Ein Spieljahr nach Thurn und Taxis führt uns Glanz und Gloria nun durch den nördlichen Teil der Republik, um Poststationen zu errichten und ein Wegenetz zu erschließen. Wer als Erstes seine Poststationen errichtet hat, läutet das Spielende ein, und es gewinnt der Spieler mit den meisten Siegpunkte.

Ablauf

Das Spiel beinhaltet einen Spielplan, einen Satz Spielkarten sowie die Schlussspielerfigur. Aus dem Grundspiel werden für jeden Spieler 20 Poststationshäuser benötigt.

Der Spielplan zeigt das nördliche Deutschland sowie Belgien und Holland und ist in verschiedene Regionen gegliedert.

Die Spielkarten sind den Städten auf dem Spielplan zugeordnet und zeigen auf der Vorderseite (neben dem Städtenamen) eine bestimmte Anzahl an Hufeisen (1, 2 oder 3). Auf der Rückseite ist die entsprechende Anzahl Pferde zu sehen.

Es wird eine Auslage von 6 offenen Spielkarten gebildet und jeder Spieler erhält eine Startkarte mit 2 Hufeisen (Pferden). Auf 4 Städten (Bremen, Hamburg, Lübeck und Frankfurt) wird ein 1er Siegpunktchip platziert.

Ist man am Zug, zieht man eine Karte aus der Auslage (oder vom verdeckten Stapel) und legt eine Karte vor sich aus. Daneben darf man einen der folgenden Spezialaktionen durchführen:

- eine Karte zusätzlich ziehen

- eine Karte zusätzlich ausspielen

- die Kartenauslage abräumen und 6 neue Karten aufdecken

Legt man Karten vor sich aus, darf man entscheiden, ob man die Karte offen als Streckenkarte oder verdeckt als Hufeisenkarte auslegt. Nebeneinander ausgelegte Streckenkarten müssen auf dem Spielplan ebenfalls mit einer Straße verbunden sein. Hat man eine Strecke von mindestens 3 Karten ausliegen, darf man diese werten - allerdings benötigt man dazu auch mindestens die gleiche Anzahl an ausgelegten Hufeisen.

Durch das Werten von Strecken darf man Poststationen in den Städten platzieren. Hat man so bestimmte Städte besetzt, bekommt man dafür Siegpunktchips, ebenso für das Werten von langen Strecken (5 oder mehr Karten). Die 1er-Siegpunktchips bekommt der Spieler, der seine Station als Erstes dort errichtet. Stationshäuschen, die man bis zum Spielende noch nicht verbaut hat, bringen Minuspunkte.

Setzt ein Spieler seine letzte Poststation, wird die laufende Spielrunde noch zu Ende gespielt. Der Spieler mit den meisten Siegpunkten gewinnt das Spiel.

Fazit

Beim Material wurde bewusst auf die Stationshäuser verzichtet, um das Spiel günstiger anbieten zu können. Allerdings ist es dadurch nicht möglich, das Spiel für sich alleine zu erstehen, um es spielen zu können (es sei denn, man behilft sich mit Ersatzsteinen in den 4 Spielerfarben). Zu dieser Vorgehensweise kann man geteilter Meinung sein. Ich persönlich benötige die Häuser nicht, wenn ich dadurch 5 € sparen kann.

Die Grafik ist ebenso schön wie bei Thurn und Taxis. Wie bei Michael Menzel üblich, gibt es auch hier im Detail vieles zu entdecken.

Wer Thurn und Taxis kennt, wird den Wagner vermissen, der es ermöglichte, das Spiel recht rasch und oft für andere Spieler überraschend über die 7er-Kutsche zu beenden. Dieses Element wurde in der Tat entfernt.

Dafür muss man jetzt nicht zwingend seine Strecke erweitern, sondern kann unpassende Karten dazu verwenden, die Zahl seiner ausliegenden Hufeisen erhöhen. Die Gefahr, eine Strecke abreißen zu müssen, besteht dadurch nicht mehr. Leider kommt nun aber die Aktion, die gesamte Kartenauslage abzuräumen, auch kaum noch zum Einsatz, da man mit dieser Tat ja einen wertvollen Zug und somit Geschwindigkeit verlieren würde.

Glanz und Gloria ist durch den fehlenden Wagner ein vereinfachtes Thurn und Taxis, was einerseits den Spieleinstieg erleichtert, andererseits leider die Möglichkeiten weiter einschränkt. Das verwundert doch sehr, denn üblicherweise bescheren Erweiterungen doch eher eine mannigfaltigere Auswahl an Möglichkeiten. Hier wurde das Spiel jedoch merklich entschärft. Der ohnehin schon geringe Teil an Interaktion wurde nochmals vermindert und das Spiel somit zu einem braven "Nebeneinanderhergebaue" degradiert.

Zum Glück lässt sich Glanz und Gloria auch nach den herkömmlichen Thurn und Taxis-Regeln spielen, was sich durch die sehr interessante Topologie der Landkarte auch empfiehlt.

Rezension Bernd Eisenstein

'Thurn und Taxis: Glanz und Gloria' online bestellen

Kaufen bei Idealo Kaufen bei Spiele-Offensive Kaufen bei PlayMe 

H@LL9000-Bewertungen

H@LL9000 Wertung Thurn und Taxis: Glanz und Gloria: 4,1 4,1, 9 Bewertung(en)

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 18.03.07 von Bernd Eisenstein
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 21.03.07 von Michael Andersch
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 26.03.07 von Udo Kalker - In der Erweiterung hat man oft den Eindruck, noch schwieriger an gesuchte Städte zu kommen, da die Mitspieler jetzt gezielt Städte wegnehmen können. Durch das Pferdegespann gewinnt das Spiel ein leicht anderes Spielgefühl - Lücken zu lassen auf dem Plan wird stärker bestraft als in der Grundversion - man muß noch mehr auf die Lage der Strecke achtgeben.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 27.03.07 von Jochen Traub - Der neue Plan mit alten Regeln, das ist mein Favorit.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 27.03.07 von Rolf Braun - Endlich mal wieder ne Variante / Erweiterung die sich lohnt. Die Pferde statt den Kutschen verlangen eine ganz andere Spielweise, die noch mehr Flexibilität verlangen und man noch mehr den Gegner stören kann ohne sich selbst zu killen. Einzig die die riesige Schachtel stört mich bzw. man braucht ja beide Schachteln oder man muß umpacken - wobei beide wiederum nicht in eine Schachtel passen - naja trotzdem eine schöne Erweiterung im Gegensatz zur Spielbox-Erweiterung 'Der Kurier der Fürstin'.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 18.05.07 von Sandra Lemberger - Das Ablegen der Hufeisen ermöglicht es, ganz ohne das Austauschen der Kartenauslage auszukommen, was dem Spiel eindeutig Spannung nimmt, denn damit fällt auch die Angst vor einem Nicht-Anlegen-Können komplett weg.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 21.05.07 von Katrin Husmann - Keine wirkliche Erweiterung von Thurn und Taxis, da bis auf die Holzhäuser komplett neues Material verwendet wird.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 25.03.08 von Rene Puttin - Nettes Spiel, aber irgendwie widerstebt mir der Gedanke ein neues Spiel herauszubringen, dass auf Material aus einem anderen Spiel zugreift und das ganze als Erweiterung zu bezeichnen. Eine Erweiterung wäre es, wenn man beide Pläne kombinieren könnte, oder einen neuen Kartensatz für das alte Spiel mit Pferden auf der Rückseite herausgebracht hätte.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 22.09.14 von Silke Hüsges

Leserbewertungen

Leserwertung Thurn und Taxis: Glanz und Gloria: 4,4 4.4, 11 Bewertung(en)

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 06.08.07 von Beate Bindrim - Ich war leider total enttäuscht, weil ich mit einer "Erweiterung" zu "Thurn und Taxis" gerechnet hatte. Und für ein eigenständiges Spiel bietet es mir einfach nicht genug neues...
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 13.08.07 von Quecki - Wenn man oft, lang und gern das Grundspiel genossen hat, fällt es nicht leicht, sich auf die neuen Städtenamen und Verbindungen einzulassen... ;-)
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 10.12.07 von Iglika Hristova
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 18.02.08 von Flo - Zwar gefällt mir die neue Karte ganz gut- doch sind einige änderungen nicht zu begrüßen- alles in allem muss ich sagen dass wir zwar ab und zu zur erweiterung greifen, doch meist das grundspiel bevorzugen.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 29.05.08 von Andreas D. Becker - Ich mag beide Versionen. Und als Norddeutscher gefällt mir der Glanz und Gloria-Plan sogar noch ein Stück besser als der süddeutsche.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 09.01.10 von Norbert Müller - Besser planbar als das Grundspiel, sonst allerdings harmlos. Falls man El Grande, Risiko o.ä. hat, um 20 Steine in vier Farben bereitzustellen, kann man auf das Grundspiel und dessen Holzhäuser verzichten.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 16.04.10 von Carsten Wannhoff - Zwar das bessere der beiden Add-Ons, jedoch bevorzugen auf wir weiterhin das Grundspiel. Schade!
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 17.04.10 von Mike
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 14.01.11 von Steffen Hilger - Was macht mehr Spaß? Das Grundspiel oder die "Glanz und Gloria"-Erweiterung. Ich kann mich nicht entscheiden, denn sooooo unterschiedlich sind die beiden Varianten gar nicht. Es handelt sich jeweils um ein leckeres Gericht, eben nur etwas unterschiedlich gewürzt...!
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 30.07.11 von Shigeru
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 27.11.12 von Leif - Alles genau so toll wie im Grundspiel, nur sollten auf jeden Fall die dortigen Regeln beibehalten und nicht die vereinfachten der Erweiterung Anwendung finden!

Leser die 'Thurn und Taxis: Glanz und Gloria' gut fanden, mögen auch folgende Spiele

Weitere Informationen zu 'Thurn und Taxis: Glanz und Gloria' auf unseren Partnerseiten