Leserwertungen

Wir bieten den Besuchern unserer Seite die Mglichkeit, selbst die Spiele zu bewerten. Dies soll Spielefans und potenziellen Spielekufern die Mglichkeit geben, sich ein umfassenderes Bild zu machen.

* King of Tokyo

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.11.20 von felixs - Es ist eine Kniffel-Variante. Das ist nicht schlimm, aber das sollte jedem klar sein. Und man braucht Leute, die schnell spielen, nicht bermig viel analysieren. Und es schadet nicht, wenn man dabei in Monsterstimmen spricht und Action-Gerusche macht. Darauf bezieht sich meine Wertung. In einer ernsthaften Spielrunde: Bitte nicht.

* Kluster

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 20.07.23 von felixs - Gutes und sehr schnelles Geschicklichkeitsspiel fr zwischendurch. Interessant durch den Magnetismus als Teil der Mechanik. Wem es zu einfach ist, der kann die Kordel zur Spielfeldbegrenzung etwas enger knoten.

* Le Havre - Der Binnenhafen

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 05.05.19 von felixs - Sieht drge aus und spielt sich auch so - man verschiebt Kltzchen auf einer Excel-Tabelle. Allerdings in einer (merkwrdigerweise) durchaus ansprechenden Art und Weise. Ich finde es allerdings etwas unbersichtlich mit den vielen Gebuden und die Steuerrder fr die Anzeige der Spielzge sind auch nicht optimal.

* Letters from Whitechapel

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 04.11.22 von felixs - Gut gemachtes Deduktionsspiel mit bersichtlichen, aber nicht sehr einfachen Regeln. Gewissermaen eine gehobene Form von Scotland Yard. Das Spiel als Jack the Ripper gegen alle anderen muss man mgen. Und natrlich gibt es Probleme, wenn das Geflle in Erfahrung oder schneller Auffassung zwischen den Spielern gro ist. Der Spielplan ist teilweise etwas unbersichtlich und verwinkelt, das macht Probleme und fhrt auch dazu, dass leicht zu sehen ist, wohin Jack schaut und entsprechend dann wo er wohl ist.

* Lost Cities: Das Brettspiel

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 24.05.19 von felixs - Praktisch identisch mit Keltis. Aufmachung an sich hbsch, leider untauglich, weil die Zuordnung der Karten zu den Farben verwirrend ist. Das ist leider wirklich ein sehr groes Problem dieses ansonsten gelungenen Spiels. Das Spiel an sich ist eine gute Umsetzung von Lost Cities fr bis zu vier Spieler - funktioniert problemlos und macht Spa. Wie zu erwarten, steigt mit steigender Spielerzahl auch der Glcksanteil, was mich bei flotten Spielen dieser Art aber nicht bermig strt. Zu zweit wrde ich lieber das Kartenspiel spielen.

* Lost Cities: Roll & Write

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 16.05.23 von felixs - Gutes Wrfel-Ankreuzspiel. Mein Ding ist das alles nicht so recht. Aber im Genre eins der besseren. Gelungen ist hier vor allem die Interaktion - man kann es wirklich schlecht allein spielen und es lohnt sich hier sehr, bei den anderen Spielern zu schauen; was gut oder schlecht sein kann. Erreicht aber (fr mich) nicht die Leichtigkeit von Qwixx. Das Kartenspiel oder auch (das dem Kartenspiel sehr hliche) Keltis gefallen mir besser. Die Regeln sind unntig schwer verstndlich. Wrde ich mitspielen, aber eher nicht vorschlagen.

* Magistrar: Duel of the Mages

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 16.05.23 von felixs - Knochentrocken und abstrakt. Sehr klare, einfache Regeln. Sehr planbares Spiel mit minimalen Glckselemten, die aber eher Abwechslung als Glck ins Spiel bringen. Eher Schach als Fantasy-Spiel. Fr Fans abstrakter Spiele, die auch das aufgesetzte Fantasy-Thema gut finden, vielleicht besser; fr mich vier Punkte.

* Mystery Rummy Fall 4: Al Capone

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 26.05.19 von felixs - Gutes Kartenspiel mit starken Anlehnungen an Romme, aber mit einigen wesentlichen Vernderungen, die ein bichen Zockerei ins Spiel bringen. Einiges auf den Karten knnte etwas klarer sein, wird zum Glck in der Anleitung grtenteils geklrt. Thematisch spricht es mich berhaupt nicht an, aber das ist nicht schlimm. Angenehm schnell, flssig, funktioniert auch zu zweit ausgezeichnet.

* Pandemie: Die Heilung

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 12.03.19 von felixs - Ein gelungenes Wrfelspiel mit interessanten Konzepten und Herausforderungen. Allerdings wrde ich jederzeit lieber das "normale" Pandemie spielen. Und wesentlich krzer ist das Wrfelspiel in Wahrheit auch nicht.

* Patchwork Express

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 18.05.19 von felixs - Ist mir zu bunt. Eine Beschleunigung des Spiels war m.E. nicht ntig. Ob die inhaltliche Vereinfachung wirklich neue Zielgruppen anspricht, oder ob sie einfach nur zustzliches Grbeloptimierungspotential schafft, kann ich nicht abschlieend beurteilen. Ich bin noch nichtmal sicher, ob das Spiel wirklich schneller ist, denn zumindest der Aufbau ist fummeliger. Der Platzbedarf ist etwas geringer. Nette Variante, gutes Spiel, braucht man eigentlich aber nicht, weil es nichts nennenswert anders macht, als Patchwork.

* Port Royal

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 16.03.19 von felixs - Sehr schnes Risikokalkulierspiel. Die Regeln sind einfach genug, um flott von der Hand zu gehen. Aber das Spiel bietet doch auch genug Breite um nicht eintnig zu werden. Gerade zu dritt sehr schn spielbar. Zu viert ist es mir etwas zu langwierig, zu zweit finde ich es ein bichen de.

* Qwinto

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 13.12.21 von felixs - Qwinto ist offensichtlich ein Spiel, welches auf der Qwixx-Welle geritten kam - auf einmal gab es massenweise abstrakte Wrfelspiele, gern auch mit Namen, die irgendwie an "Qwixx" angelehnt waren. Qwinto ist eins von den gut gelungenen Wrfel-Ankreuzspielen. hnlich wie Qwixx ist es ein Spiel, bei welchem sich praktisch alles um Abwgung relativer Risiken dreht. Ich mag sowas, also mag ich Qwinto. Es spielt sich etwas weniger intuitiv und mit etwas mehr Kopflastigkeit als Qwixx, aber immer noch sehr flssig und ohne unntigen Ballast. Mglicherweise fehlen ein wenig die Emotionen, oder es ist die allzu sterile Aufmachung - jedenfalls wirkt Qwinto recht khl. Was voll OK ist, viele gute Spiele sind so. Nicht wirklich bemerkenswert, aber immer gern mal wieder.

* Reibach & Co

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 27.12.22 von felixs - Zu dritt ein taktisches Vergngen, zu viert und zu fnft etwas chaotischer. In jeder Besetzung recht leichtfig, aber mit interessanten Entscheidungen und etwas Zockerei. Ich spiele das recht gern.

* Roter November Revised

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 20.10.18 von felixs - Roter November ist ein herrlich chaotisches kooperatives Spiel mit vielfltigen Mglichkeiten und einer nicht immer gleich verlaufenden "Geschichte" - die aber dem flssigen Spiel nicht im Wege steht. Alkohol ist ein Thema im Spiel und erhht - finde ich - durchaus auch den Reiz von Roter November.

* Saboteur

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 23.06.18 von felixs - Saboteur ist ein nettes Bluff-Spiel. Funktioniert ausgezeichnet mit groen Gruppen.

* Saboteur 2

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 23.06.18 von felixs - Eine insgesamt gelungene Erweiterung. Die zustzlichen Rollen verbessern das Spiel, machen es aber auch komplizierter. Fr Leute, die mit etwas hherer Komplexitt keine Probleme haben, eine unbedingte Empfehlung. Mit etwas weniger konzentrierten Gruppen lieber das normale Saboteur. Und 12 spieler wren mir eh zu viel. Max. 8, lieber 6 Spieler finde ich besser.

* Sanssouci

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 19.03.20 von felixs - Erst wollte ich eine "3" geben, aber das wre in der Gesamtwertung recht hart gewesen. Die Tendenz zur schlechten Bewertung liegt vermutlich auch daran, dass mir das Genre des Legespiels nicht besonders liegt. Sanssouci pltschert vor sich hin, strt aber auch niemanden. Die Regeln sind schnell zu erlernen, fr ein Familienspiel dann aber doch zumindest mittleres Niveau in der Komplexitt - was OK ist, muss man halt vorher wissen. Es gibt doch einige Feinheiten, auf die geachtet werden muss. Wrde ich Legespiele mgen, wre die Wertung vermutlich eine Note besser ausgefallen. Ich mag das Thema und generell ist deutschlandbezogener historischer Bezug immer schn. Das wertet doch einiges wieder auf.

* Skull King

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 27.08.22 von felixs - Nette, etwas glckslastigere und chaotischere Neubearbeitung von Wizard. Die Grafik ist an sich sehr gefllig, blau und schwarz sind aber schlecht zu unterscheiden. Die Sonderregeln fr die diversen Karten sind etwas sperrig, aber das ist wohl nicht zu vermeiden. An sich kein Problem, vermindert aber die Vermittelbarkeit an Wenigspieler ein wenig.

* Tempel des Schreckens

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 03.01.19 von felixs - Sehr kurzes und sehr schnell erklrtes Deduktions- und Bluff-Spiel. Eignet sich sehr gut fr groe Gruppen und entwickelt sich in jeder Gruppe ein bichen anders. Meinerseits ist nur zu bemngeln, dass es teilweise zu Situationen kommen kann, in denen Einflussnahme kaum mglich ist, weil die Karten keinen Bluff oder kein effektives Spiel erlauben. Aber das Spiel ist so kurz, dass man das ruhig verzeihen kann. Wrde ich immer wieder mitspielen, auch wenn ich selbst eher was anderes vorschlagen wrde.

* The Mind

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 10.11.19 von felixs - Interessant - eine Art experimentelles Kartenspiel. Die harten negative Bewertungen erschlieen sich mir nicht, denn es ist eindeutig ein Spiel und der Ansatz ist interessant. Ob es funktioniert, hngt stark von der Gruppe ab. Ich habe bisher jedesmal Spa gehabt - entweder, weil es erstaunlich gut gefluppt hat, oder, weil es ein lustiges Desaster war. Wie immer bei solchen Spielen ist das Kommunikationsverbot ein schwieriges Ding. Leicht zu umgehen, aber schwer in feste Regeln zu fassen. Man muss sich an die Regeln halten wollen und dieser Wille muss grer sein, als der Wille zu "gewinnen".