Leserwertungen

Wir bieten den Besuchern unserer Seite die Mglichkeit, selbst die Spiele zu bewerten. Dies soll Spielefans und potenziellen Spielekufern die Mglichkeit geben, sich ein umfassenderes Bild zu machen.

* Burg Flatterstein

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 16.08.18 von sutrebuh - Auf einer Seite der Schachtel stellt man eine Burg aus Karton auf. Von der anderen Seite schiet man dann mit einem Katapult, das eigentlich wie ein Blasebalg funktioniert, kleine Stofffledermuse und versucht durch die Fenster der Burg zu treffen. Das ist gar nicht so einfach und macht das Spiel ganz interessant. Am Material habe ich nichts auszusetzen, sondern mir erscheint das eher gut fr die motorische Entwicklung. Schlussendlich handelt es sich um ein Rennspiel, bei dem Geschick hilft, aber Karten dafr sorgen, dass niemand uneinholbar entwischen kann. Abgeschlagen zurckliegen, kann man hingegen schon, wenn es bld luft, was durchaus frustrierend sein kann.

* Caesar & Cleopatra

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 16.12.19 von sutrebuh - Patrizier berzeugen mit heftigem Taktieren und einem guten Schuss Glck! An jeder der fnf Patrizier-Gruppen legt man verdeckt seine Einflusskarten an und hofft, dass man zum zuflligen Zeitpunkt der Abstimmung seinen Gegner bertrumpft, wobei der Gewinner seinen strksten Einfluss und der Verlierer seinen schwchsten verliert. Nebenbei kann man mit Aktionskarten noch ein wenig die Plne des Gegners durchkreuzen. Ein wahrer Schelm ist der Philosoph, der das Ergebnis einfach umdeutet, sodass die schwchere Seite gewinnt. In Summe ist das Spiel taktisch, konfrontativ, gemein und glcksabhngig - fr Kinder also eher schwer verdaulich.

* Carcassonne - Der Fluss

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 03.04.20 von sutrebuh - Der Fluss zieht das Spiel anfangs weit auseinander, wodurch groe Wiesen entstehen. Auerdem scheint er nicht ganz ausgeglichen, weil manche Flussteile schlicht Nieten sind, mit denen sich nichts anfangen lsst. Aber schn ausschauen tut er schon.

* Carnegie

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 28.11.23 von sutrebuh - So, so, Carnegie also! Der Philantrop, dem seine Angestellten und ihr Leben nicht viel bedeutete, wird hier als Namenspatron mit dem expliziten Hinweis gewhlt, dass man seine negativen Seiten auen vor lassen wolle. Das ist recht brav und genau so brav ist das Spiel dann auch geworden. Abgesehen von der Aktionswahl auf der Zeitleiste, die ein Hauch von Puerto Rico umweht, ohne auch nur annhernd deren Klasse zu erreichen, folgt alles bekannten Schemata mit einer Prise Weichspler: Der Arbeitereinsatz geschieht auf dem eigenen Tableau, wodurch niemand in die Quere kommen kann. Beim Streckenbau geht es eigentlich nur um die Verbindung von vier groen Stdten, wodurch von vornherein klar ist, was zu tun ist. Spenden bringen einfach Extrapunkte fr bestimmte Spezialisierungen, doch spendet man im Laufe des Spiels so oft, dass die strategischen Unterschiede eher berschaubar ausfallen. Das Industriellenleben gestaltet sich so recht unbeschwert, weshalb die punktetrchtige Verbindung der vier Stdte mit Lokomotiven fast ein wenig zu leicht gelingt. Es fehlt an Problemen, es fehlt an Drama, es fehlt an Wrze. Das Vorgehen unterscheidet sich von Spiel zu Spiel nicht nennenswert. Ja, man sollte seine Planungen an der Zeitleiste orientieren und den anderen dabei nicht zu sehr in die Karten spielen. Insofern luft das Spiel immerhin interaktiver als viele andere aktuelle Titel. Es luft auch rund, ist eingngig zu erklren und dauert nicht zu lang. Kurzum, es ist angenehm - und brav.

* Civilization: Ein neues Zeitalter / Civilization: A New Dawn

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 12.06.22 von sutrebuh - Jedes Mal gestaltet sich die Karte anders. Jedes Mal verluft die Ausbreitung darauf anders. Jedes Mal liegen die Akzente anders. Das Spiel besticht durch Varianz in der Ausgangslage und ahmt damit jene des Computerspiels gut nach, ohne dessen Langatmigkeit zu bernehmen. Denn die Fokusleiste treibt das Spiel elegant und flott voran. Die Spielanlage gefllt also grundstzlich. Doch die gleiche Leiste lsst das Spiel schematisch ablaufen, weil der Fokus auf den starken Aktionen liegt. Auerdem findet recht wenig Interaktion statt und wenn dann nicht sonderlich spannend.

* Cluedo

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 28.06.18 von sutrebuh - Wenn alle sehr aufmerksam mitdenken, braucht man Glck fr den Sieg. Dann kann es helfen die richtigen Zahlen zu wrfeln oder zufllig eine vorteilhafte Kartenkombination auf der Hand zu haben. Immer wieder eine Freude sind jene Momente, wenn sich eine Zuordnung von Karten erschlieen lsst, ohne sie sich direkt abgefragt zu haben. Ohne Protokollierung des Geschehens geht das aber nicht, sodass es auf Schreibarbeit ankommt.

* Codenames

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 08.01.21 von sutrebuh - Streng und anstrengend! Wenn man Chef und kein Genie ist, fllt es manchmal nicht so leicht, einen geeigneten Begriff zu finden. Und wenn man Agent ist, dann wartet, wartet und wartet man solange. Auerdem ist so viel begriffliche Genauigkeit und spielerische Disziplin gefragt, dass das Spiel nur noch wenig Raum fr Spa lsst, muss man sich alberne Kommentare doch stndig verkneifen. Fr jngere Kinder aufgrund der hohen Anforderungen an Assoziationen, wenn man nicht nur 1er-Tipps geben will, eher schwierig: eher ab 12 Jahren denn ab 10, wie auf den neueren Auflagen angegeben. Insgesamt als Wortassoziationstrainig aber eine uerst elegant gemachte bung. Dass die Wrter in einer Richtung kontrastarm aufgedruckt sind, verleitet unntig dazu, dann doch lieber das auf dem Kopf stehende Wort zu lesen.

* Coloretto

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 31.07.18 von sutrebuh - Coloretto ist klarer, schneller, direkter als Zooloretto. Im Brettspiel ist viel Beiwerk, vom nervigen Aufbau bis zu den glckslastigen Imbissbuden. Im Kartenspiel steht die unmittelbare Interaktion im Vordergrund. Der hohe Frustfaktor schreckt aber leider die Kinder auch bei Coloretto ab.

* Colt Express

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 15.08.19 von sutrebuh - Unterhaltsam! Statt der vielen Felder auf einem Spielplan von RoboRally gibt es hier nur oben und unten. Entsprechend verringern sich die Mglichkeiten und erhht sich das Gedrnge. Der Spielverlauf schwankt folgerichtig zwischen vorhersehbar und chaotisch. Das kann sehr lustig sein, dann aber auch ein eher erwartbares Abarbeiten der Karten. Besonders fehl am Platz wirkt es bei einem solchen auf Action ausgerichteten Spiel, wenn man keinen sinnvollen Zug machen kann, was durchaus vorkommt. Mit Kindern erstmal lustig, lsst aber nach.

* Cuba

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 02.01.24 von sutrebuh - Festgefahren! Mit dem Kauf eines Gebudes legt man sich strategisch sogleich fest. Die wenigen Baupltze und die wenigen Runden fordern eine konsequente Nutzung, sodass man fortan hufig die gleichen Zge wiederholt. Zugleich aber muss man die eigene Strategie gegen unerwnschte Gesetze verteidigen und bei der Auslieferung an die Schiffe mitmischen, sodass stndig auch taktische Zge erforderlich werden. Das Spiel versprht dadurch eine gewisse Ambivalenz. Einerseits ist es durch Markt und Gesetze recht interaktiv, andererseits sind die tatschlichen Optionen festgefahren durch die strategische Festlegung. Dieses stndige Lavieren zwischen strategischen und taktischen Zgen sowie die folgenschwere Platzierung der Gebude laden denn auch zum Grbeln geradezu ein. Die Aufmachung ist groartig und das Thema durch die Mechanismen schn eingefangen, aber das Spiel fhlt sich in seiner Grundversion irgendwie an, als wollte es zu viel.

* Da ist der Wurm drin

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.08.18 von sutrebuh - Pfiffige Aufmachung und witzige Spielidee. Fr die Kleinen immer wieder spannend, so lange vorne reinzuschieben, bis hinten etwas rauskommt. Das Spiel selbst beruht auf reinem Wrfelglck. Wenn die Kinder mit der Abschtz-Variante umgehen knnen, sind sie auch schon zu gro fr das Spiel.

* Das Labyrinth der Meister

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 08.12.18 von sutrebuh - Eine wunderschne Ausgabe des verrckten Labyrinths mit allen Zutaten, die man fr die Zauberkche braucht: Krten, Bilsenkraut, Hirnmoos und und und. Anders als beim Original hat nicht jeder seine eigenen Geheimnisse also Ziele abzuklappern, sondern alle jagen der gleichen Zauberzutat nach und sobald jemand diese sich geholt hat, geht es um die nchste. Zustzlich zieht jeder vor Spielbeginn eine Karte, auf der drei Zutaten genannt sind, fr die man jeweils zwanzig Extrapunkte bekommt. Auerdem stehen jedem Spieler drei Doppelzge zur Verfgung. Das Spiel wird damit schwieriger und kompetitiver. Dadurch verliert es fr Kinder an Zugnglichkeit, ohne dass es dadurch aber tatschlich zu einem interessanten Erwachsenenspiel wrde, denn dafr gibt es dann doch nicht genug her.

* Der Vetternkrieg / The Cousins´ War

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 02.12.23 von sutrebuh - Kurioser Kampfmodus! Ja, die Schlachten werden mal wieder per Wrfel ausgetragen, aber nein, das reduziert sich nicht auf pures Glck. Vielmehr ist das erstaunlich taktisch. Man kann und muss Bluffen und man und muss die Wrfel manipulieren. In der Kombination kann man das Gegenber vor richtig schwere Entscheidungen stellen. Leider fllt das drumrum um die Wrfelschlachten als ziemlich umstndliches und glckslastiges Beiwerk aus, denn es kommt schon sehr viel darauf an, welche Karten man zieht.

* Die Kinder von Carcassonne / Carcassonne Junior

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 09.08.18 von sutrebuh - Die Karten zeigen eine oder zwei Farben an. Man versucht natrlich stets nur die eigene Farbe gnstig anzulegen, aber richtig ungnstig anlegen ist gar nicht so einfach. Nicht selten gewinnt, wessen Farben zuerst in ausreichender Zahl aufgedeckt wurden. Die ganz groe Begeistertung wollte bei den Kindern nicht aufkommen.

* Die Legenden von Andor

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 16.07.21 von sutrebuh - Grandiose Aufmachung mit rcklufigem Wiederspielreiz! Zunchst berzeugt das Spiel durch eine grandiose Gestaltung kombiniert mit einer durchdachte Geschichte und spannenden Kmpfen. Letztere erfahren aber mit jeder Legende eine strkere Zuspitzung, sodass es kleinere Gegner gemeinsam problemlos wegzuhauen gilt, um dann in einen finalen Kampf zu gehen, der nicht selten durch den einen glcklichen Wurf entschieden wird. Hier konzentriert sich die Spannung, was den Rest der Partie auf eine akribische Vorbereitung reduziert. Um diese ausreichend absolvieren zu knnen, muss man das Abenteuer tatschlich mindestens einmal gespielt haben. Ansonsten wei man schlicht nicht, worauf es ankommt. Das raubt dem Spiel Reiz, sodass man trotz wiederholbarer Szenarien es dann doch nicht fter spielt.

* Die neuen Entdecker

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 29.04.20 von sutrebuh - Entdeckeratmosphre! Das Spiel weckt tatschlich das Gefhl von Entdeckerreisen. Man macht sich in unbekannte Seeregionen auf und hofft neues Land in Besitz nehmen zu knnen, um dann spter im Dschungel bei den Htten der Ureinwohner nach wertvollen Pflanzen Ausschau zu fragen. Ein Spiel, bei dem der Glcksanteil nicht strt, weil genau das zum Entdeckerleben dazu gehrt. Nur scheint meine Lust auf Entdeckerfahrt noch nicht mal auf die Kinder besonders ansteckend zu wirken.

* Die Palste von Carrara

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 19.12.20 von sutrebuh - Wertungsintensives Spiel! Man kauft sich sein Set an Gebuden zusammen und wertet es dann, wobei es hier vor allem auf das richtige Timing ankommt. Zudem muss man im Auge behalten, wann jemand das Spiel beenden kann, um seine Punkte rechtzeitig nach Hause zu bringen. Alles in allem ein ebenso flottes wie mechanisches Spiel. Das Thema ist vllig beliebig und entsprechend wenig reizvoll fr Kinder. Von der Mechanik her gibt es aber eine schne Dynamik mit kurzweiliger Spieldauer.

* Die Quacksalber von Quedlinburg

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 20.05.22 von sutrebuh - Aufgemotztes Drck dein Glck! Da zieht man Zutat fr Zutat aus dem Beutel. Immer wieder und wieder. Ansonsten wird noch ein paar Mal gewertet und eingekauft. Ein wenig Spannung bringt die Phase, wenn der Kessel zu explodieren droht - auer man hat noch das Flschchen in der Hinterhand, mit dem sich die letzte Knallerbse nochmal schnell aus dem Topf fischen lsst. Dann ist es gleich nur noch halb so spannend. Das alles ist alles ganz nett und die verschiednen Zutaten bringen ein wenig Wrze ins Spiel, aber irgendwann reicht es dann auch mit der Zieherei. Immerhin macht des Kindern Spa.

* Dinosaur Island

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 02.10.21 von sutrebuh - Ein Spiel aus dem Baukasten! Da wurden fr das Thema Elemente aus Arbeitereinsatz, Aktionsaufwertung und Puzzle zusammengefgt, um den Aufbau eines Saurierparks zu simulieren. Das gelingt verblffend gut. Auf der Strecke bleibt nur leider die Interaktion. In der Forschungs- und Marktphase kann man sich das ein oder andere Wegschnappen, aber es gibt jede Menge Alternativen. Die Puzzle- h Arbeitsphase, bei der es darum geht, die beste Kombination der verfgbaren Aktionen auszutfteln, spielen alle parallel jeweils ganz fr sich. Und auch die Punkte in der Besucherphase wickelt jede/r fr sich ab. Spielerisch gert Dinosaur Island dadurch zu einer Optimierorgie mit nicht zu verachtendem Glcksfaktor, thematisch aber ist das Kunststck gelungen, dass die Spieler sich tatschlich in wenigen Runden einen ansehnlichen Park aufbauen. So sehr das Thema Kinder einldt, so wenig nachvollziehbar ist fr sie, dass die verschiedenen Dinoarten alle durch gleich aussehende Figuren symbolisiert werden. Hier lohnt es sich, fr wenige Euro ein Set kleiner modellierter Spielzeug-Saurier irgendwo zustzlich zu erwerben. Von den Spielmechaniken her ist es ab elf Jahren gut machbar.

* Dominion: Bltezeit

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 26.12.20 von sutrebuh - Eine Schwemme an Geld und Aktionen! Dadurch dass viele Geldkarten hinzukommen, die zwar nicht als Aktionskarten zhlen, de facto aber eine mitbringen, steigt nicht nur die Geldmenge rapide an, sondern man fhrt auch in jedem Zug zahlreiche Aktionen aus. Das macht die Spielzge teilweise etwas umstndlich. Das Ganze fhlt sich dann ein wenig an wie Dominion mit Aufputschmitteln, allerdings ohne groe Neuigkeiten. Die Interaktion lsst leider eher nach, sodass hufiger Mitspieler ihren Spielzug ruckzuck durchziehen, ohne dass sich andere dafr allzu sehr interessieren mssten.