Vote-Zone - Bewerte mich Vorschlag am 23.11.2019. Dieser Artikel wurde 4025 mal aufgerufen.

Marco Polo II: Im Auftrag des Khan

Direktlinks zu den Rezensionsblöcken
Autor: Simone Luciani
Daniele Tascini
Illustration: Dennis Lohausen
Verlag: Hans im Glück
Spieler: 2 - 4
Dauer: 60 - 120 Minuten
Alter: ab 12 Jahren
Jahr: 2019
Bewertung: 6,0 6,0 H@LL9000
5,2 5,2 Leser
Ranking: Platz 163
Marco Polo II: Im Auftrag des Khan

'Marco Polo II: Im Auftrag des Khan' online bestellen

Kaufen bei Idealo Kaufen bei Spiele-Offensive Kaufen bei PlayMe 

H@LL9000-Bewertungen

H@LL9000 Wertung Marco Polo II: Im Auftrag des Khan: 6,0 6,0, 3 Bewertung(en)

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 16.11.19 von Michael Kahrmann - Einfach nur klasse. Eine tolle Weiterentwicklung und trotzdem fühlt sich vieles vertraut an. 6 wohlverdiente Spielreizpunkte und morgen am liebsten noch eine Runde.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 18.11.19 von Udo Kalker - Als großer Marco Polo I Fan war der Kauf des zweiten Spiels ja nahezu schon Pflicht. Wir sind nicht enttäuscht worden. Zwar spielt sich der zweite Teil noch etwas komplexer, dafür aber mit veränderter Mechanik, was gute Experimentiermöglichkeiten für Strategien zwischen Reisen und Aufträgen erlaubt. Sehr gelungen im doch schon eher Expertenspielbereich.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 23.11.19 von Michael Andersch - Marco Polo 1 ist seit geraumer Zeit mein absolutes Lieblingsspiel - und Teil 2 steht dem in nichts nach. Es ist ausreichend anders, um beide Spiele zu rechtfertigen, fühlt sich "schwerer" an (gefühlt mehr Optionen - dies kann aber auch daran liegen, dass mir MP1 einfach vertrauter ist), etwa so wie MP1 mit der Venedig-Erweiterung. Dies hinterlässt einen sehr positiven Druck - es geht immer was, man hat gefühlt mehr Möglichkeiten. Zudem scheint mir, dass es weniger wichtig ist, vorab "den Plan zu lesen", denn viele Dinge ändern sich während des Spiels (die Bücher, die ausliegenden Aufträge, die ausliegenden 2 freien Stadtkarten), womit es sich taktischer spielen lässt, was mir persönlich sehr gut gefällt. Kritikpunkte gibt es dennoch, nämlich 1) dass der Plan recht voll - zu voll und gedrängt - aussieht 2) dass es länger dauert als Teil 1 und 3) dass ein Charakter (der Oasen-Überspringer) mir deutlich schlechter zu sein scheint als die anderen Charaktere (wo die anderen recht häufig im Spiel Vergünstigungen bekommen profitiert er nur selten und das auch nur in geringem Ausmaß). Aber man muss ihn ja nicht nehmen...

Leserbewertungen

Leserwertung Marco Polo II: Im Auftrag des Khan: 5,2 5.2, 11 Bewertung(en)

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 17.11.19 von Thomas - Auch ich kann bestätigen das das Spiel anders aber nicht schlechter als der Vorgänger ist. Im Gegensatz zur Venedig Erweiterung ist auch nichts zu stark, außer vielleicht das man jetzt um das Reisen nicht mehr rumkommt (ist ja auch vom Author so gewollt). Ich habe jetzt 2 Spiele gespielt und die Charaktere scheinen diesmal besser ausgelootet (ähnlich stark) zu sein. Auch wenn das evtl. noch zu früh ist dies verlässlich zu sagen. Insgesamt ein etwas zu buntes aber sonst gelungenes Nachfolgespiel eines TOP 10 Spieles. Das muss man erstmal hinbekommen. Gerne weiter so !
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 18.11.19 von Angelika Dietzschold - Da muss ich doch auch gleich mal meine 6 Punkte im Spielreiz abgeben. Das Spiel ist absolut Top!!
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 19.11.19 von Maja
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 19.11.19 von Dennis L. - Gefällt uns sehr gut. Eine tolle Weiterentwicklung des ersten Marco Polo. Es wäre schön gewesen beide Spiele irgendwie kombinieren zu können.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 19.11.19 von Dieter Schmitz - Schon der Vorgänger hat mir sehr gefallen. Dieses Spiel setzt noch einen drauf. Super Grafik (auch wenn sehr bunt und viele Einzelheiten), alte Materialfehler ( z.B. zu kleine 3er-Waren) wurden beseitgt, der Spieler mit den zweimeisten gelieferten Aufträgen erhält jetzt auch Punkte und des Kartoninnere wurde auch noch toll bearbeitet. Das Spiel selbst zwingt endlich auch zum Reisen, es ist vielseitiger und komplexer geworden. Kam es früher in der letzten Runde schon mal vor mit den letzten Würfeln nichts sinnvolles mehr zu machen, hat man jetzt noch einige Möglichkeiten mehr zu handeln. Ein Tolles Spiel.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 27.11.19 von Mike Camen - Perfekte Weiterentwicklung eines grandiosen Spiels!
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 03.12.19 von G. Specht - Marco Polo 1 ist eines unserer Lieblingsspiele. MP 2 gefällt uns genauso gut. Da es jedoch "nur" eine sehr gute Weiterentwicklung ist, gibt es einen Abzug beim Spielreitz.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 26.12.19 von Marco Stutzke - Nun gefällt es mir noch besser ;-)
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 13.02.20 von Björn Fink - Hervorragendes Spiel für die diehard Eurogame Fraktion. Für mich? furchtbare Mangelwirtschaft mit downtime, ewiger rumrechnerei ob denn die Kamele reichen für den Auftrag, ach ne bewegen ist ja wichtig, mist ein Kamel zu wenig...oh der Würfel passt nicht, weil jemand vor mir dran war, jetzt hab ich eine Münze zu wenig...Mangel mangel mangel. Zusammengefasst: Not my cup of tea.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 04.03.20 von Familienvater - "Marco Polo II" gelingt das Kunststück ein vertrautes Spielerlebnis in einem neuen Gewand zu erschaffen. Es unterscheidet sich ausreichend genug vom Vorgänger, um einen Kauf zu rechtfertigen; und es hat aufgrund einiger Neuerungen durchaus seinen ganz eigenen Reiz. Positiv hervorzuheben ist die Idee mit den Gildensiegeln. Wohingegen der mit Symbolen überfrachtete Spielplan mir weniger zusagt, vor allem dann, wenn man in seinem Zug eine längere Reise plant. Die Unterscheidung von "normalen" Städten und Sonderstätdten ist meines Erachtens überflüssig, insbesondere auch im Hinblick darauf, daß die Wappenwertung für meinen Geschmack eindeutig zu stark ist. Konnte man im Vorgänger ohne große Reisetätigkeit um den Sieg mitspielen (vor allem mit der Erweiterung), so ist man nun bei geringer Reisetätigkeit gnadenlos aus dem Rennen. Und wenn es mir aufgrund der Spielerreihenfolge und meines Charakters nicht gleich sofort gelingt, mit dem Reisen durchzustarten, kann ich den anderen nur noch hinterher hecheln. Die neue Variabilität des Marktes ist gewöhnungsbedürftig, bedarf aufgrunddessen mehr Überlegung und Vorausplanung und hinterläßt einen gewissen Nachgeschmack bezüglich des Glücksfaktors, da man nicht weiß, ob denn auch in der übernächsten Runde noch die begehrten Waren in ausreichender Stückzahl erhältlich sein werden. Daß es hingegen nun auch Punkte für denjenigen gibt, der die zweitmeisten Aufträge erledigen konnte, ist wiederum zu begrüßen. Unterm Strich bleibt für mich ein sehr gutes Spiel, welches bekannte und neue Mechanismen gut zusammenbringt. Da es jedoch bei mir nicht diesselbe Euphorie wie der Vorgänger entfachen konnte, vergebe ich beim Spielreiz einen guten 5er-Würfel mit der Tendenz nach oben.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 06.03.20 von DEVON - verhält sich im Vergleich zu dem Vorgänger ähnlich vom Spielgefühl wie Agricola zu Caverna. Es wurde dem Spiel die Härte und Knappheit genommen. Ist ein seichteres Optimierspiel geworden (man kann immer was sinnvolles machen….) Für Fans von Viticulture, Rajas of the Ganges, etc. Uns gefällt der erste Teil wesentlich besser, da kniffliger….

Leser die 'Marco Polo II: Im Auftrag des Khan' gut fanden, mögen auch folgende Spiele