Rezension/Kritik - Online seit 03.09.2006. Dieser Artikel wurde 12074 mal aufgerufen.

Terra Nova

Direktlinks zu den Rezensionsblöcken
Autor: Rosanna Leocata
Gaetano Evola
Illustration: Michael Menzel
Verlag: Winning Moves Germany
Rezension: Steffen Stroh
Spieler: 2 - 4
Alter: ab 10 Jahren
Jahr: 2006
Bewertung: 4,4 4,4 H@LL9000
4,9 4,9 Leser
Ranking: Platz 502
Download: Kurzspielregel [PDF]
Terra Nova

Spielziel

Land in Sicht! Grüne Wiesen, endlose Wälder, fruchtbarstes Ackerland – und alles meins!? Von wegen – denn neben mir tummelt sich noch eine ganze Horde von Pionieren im neu entdeckten Land, um sich die lukrativsten Gebiete zu sichern …

Ablauf

Je nach Spielerzahl fallen zwischen 8 bis 13 Spielfiguren pro Mitstreiter über das nach acht Landschaftstypen gegliederte Sechseckraster her. Zu Beginn frei eingesetzt machen sich diese Spielfiguren emsig an die Arbeit, indem pro Spielzug drei Aktionen ausgeführt werden: Zuerst wird mit einer Figur gewandert (d. h. geradlinig vom Ausgangsfeld weggezogen, wobei nur gegnerische Figuren, Grenzsteine und der Willen des aktiven Spielers die Zugweite einschränken), danach können die beiden übrigen Aktionen entweder für weitere Bewegungen oder für das Setzen von Grenzsteinen verwendet werden. Grenzsteine sind dabei stets direkt neben gezogene Figuren zu platzieren.

Und so kommt es, wie es kommen muss: Die wachsende Menge an Grenzsteinen führt dazu, dass ganze Gebiete komplett ummauert werden. Befinden sich innerhalb eines derart abgegrenzten Gebietes nicht mehr als 3 Landschaften, wird es gewertet. Der Spieler, der die meisten Spielfiguren in das Gebiet bugsieren konnte, erhält Punkte nach Anzahl der Gebietsfelder. Beinhaltet das Gebiet gar nur 2 Landschaftstypen, werden diese Punkte verdoppelt – und bei gänzlich einheitlichen Gebieten sogar verdreifacht. Blöd nur, wenn man sich die Punkte bei ausgeglichenen Mehrheitsverhältnissen mit Mitspielern teilen muss. Doch auch erhöhter Personaleinsatz hat seinen Preis: Wer mit einer ganzen Truppe an Figuren um eine Mehrheit kämpft, dem fehlt es andernorts an Durchsetzungsvermögen: Figuren aus gewerteten Gebieten werden sofort entfernt.

Sobald das gesamte neue Land in Gebiete aufgeteilt wurde, endet das Spiel. Aber auch der Moment, der nur noch einem Spieler Zugmöglichkeiten lässt, markiert ein für den verbliebenen Akteur ziemlich ärgerliches Spielende. Wer am üppigsten Gebietspunkte verbuchen konnte, gewinnt.

Fazit

So sehr sich die vorbildliche Anleitung und das schöne Spielmaterial auch um eine thematische Einbettung bemühen: Terra Nova ist ein gänzlich abstraktes Zug- und Mehrheitenspiel, das außer den lieben Mitspielern den Faktor Glück nicht kennt.

In der ersten Partie ist man trotz einfachsten Regeln von der Zahl der Figuren und der damit verbundenen Zugmöglichkeiten schier erschlagen. Doch sammeln sich erst einmal die ersten Ketten von Grenzsteinen auf dem robusten Spielplan, offenbart sich die enorme taktische Tiefe des Spiels: Figuren sind eben nicht nur Mehrheitsbeschaffer, sondern gleichzeitig auch Blocker, Punktedieb oder Türöffner. Oft ist es klug, Figuren in verbliebene Lücken in Grenzsteinketten zu stellen, um so den Wertungszeitpunkt selbst bestimmen zu können – und die Figur je nach Bedarf dann nach innen oder außen zu bewegen.

Aber Vorsicht, falls sich mehrere gegnerische Spielfiguren in der Umgebung herumtreiben: Nur allzu gerne werden diese versuchen, gegnerische Figuren auf Ein-Feld-Gebieten zu isolieren. Auch das Opfern einer Figur, um Mehrheitsverhältnisse in entstehenden Gebieten auszugleichen oder im Entstehen begriffene Gebiete frühzeitig abzuschließen (natürlich bevorzugt in wenig lukrativer Form und bei hohem Figurenverlust für die Gegner) kann überaus sinnvoll sein.

Terra Nova ist raffiniert, manchmal fies, erfordert Umsicht und den Mut zum Verzicht im richtigen Moment. Mit zwei oder drei Spielern entsteht ein Spielgefühl, das fast an Schach erinnert. Bei vier Spielern sinkt zwangsläufig der Einfluss auf die Gebietswertungen, was dem Spiel etwas von seiner Qualität und Tiefe nimmt. Wer Grübelei und vorausschauende Rechnerei nicht scheut, erhält mit Terra Nova eine kleine Taktikperle, die auch nach zahlreichen Partien noch neue Finessen und Winkelzüge auf Lager hat. Einfach großartig!

Rezension Steffen Stroh

'Terra Nova' online bestellen

Kaufen bei Idealo Kaufen bei Spiele-Offensive Kaufen bei PlayMe 

H@LL9000-Bewertungen

H@LL9000 Wertung Terra Nova: 4,4 4,4, 15 Bewertung(en)

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 17.06.06 von Steffen Stroh
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 19.05.06 von Katrin Husmann - Eine Zeitvorgabe für die Spieler wäre sinnvoll. Sonst kann das Spiel zäh werden und die vorgesehene Spielzeit durchaus verdoppeln (2 Stunden statt 1).
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 22.05.06 von Uta Weinkauf
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 22.05.06 von Rolf Braun - Zu zweit ne 4 - ansonsten weiß ich nicht ob ich noch ne 3 geben würde. Theoretisch müßte es mir gefallen - tut's aber nicht.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 31.05.06 von Ulrich Fonrobert - Ein eigentlich einfaches Spiel um Grenzziehungen und Mehrheiten in Gebieten, welches mir aber gerade wegen der Klarheit der Setzmöglichkeiten gut gefällt.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 10.07.06 von Carsten Pinnow - Schön bunt, aber etwas unübersichtlich.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 15.07.06 von Roland Winner
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 26.07.06 von Michael Andersch
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 07.08.06 von Kathrin Nos - Sehr starke 4 im Spielreiz, die das Mittel für die unterschiedlichen Besetzungen bildet, z.B. den höheren Einfluss mit geringerer Spielerzahl.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 23.08.06 von Christine Hauer - Der Einfluss ist sehr abhängig von der Spieleranzzahl. Bei zwei Spielern würde ich eher zur 6 tendieren, bei 4 Spielern zur 4. Ich finde es spielt sich am besten zu dritt.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 03.09.06 von Frank Gartner - Ein äußerst spannendes und trickreiches Spiel, das mir zu zweit und zu dritt am besten gefällt.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 05.09.06 von Barbara Winner
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 11.09.06 von Udo Kalker - Einfaches Regelwerk - starkes taktisches Spiel. Als Absacker schwieriger als man zunächst vermuten mag, funktioniert es mit jeder Spieleranzahl gut.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 04.12.06 von Bernd Eisenstein - Ich habe ja eigentlich nicht viel gegen abstrakte Spiele, aber wenn ein Thema so aufgesetzt ist, dass es wehtut? Zu zweit hochklassiges Taktikspiel mit Anleihen an Go und Amazons.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 05.03.10 von Horst Sawroch

Leserbewertungen

Leserwertung Terra Nova: 4,9 4.9, 18 Bewertung(en)

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 03.09.06 von Frank - Selten ein Spiel gesehen, das so harmlos wirkt und solch eine Tiefe hat.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 04.09.06 von Maddin Ballhorn - Uiuiui, das ist schon ein Hammer! Selten ein Startegiespiel gesehen, dessen Spielspaß EBEN NICHT abnimmt, wenn man es mit mehr als zwei Personen spielt. Gerade zu dritt oder (vorzugsweise!) zu viert deutlich stärker als z.B. CLANS, BLOKUS o.ä. Legespiele ohne Glücksfaktor.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 05.09.06 von Patrick - Wer sich auf dieses abstrakte Setz- und Positionsspiel einlässt, der darf nach kurzer Eingewöhnung getrost anfangen seine aktuelle Spiele-Top-Ten neu zu schreiben. In kleiner Schachtel ein ganz großes Spiel - Chapeau Autoren und Verlag, selten so herausfordernde, tiefgründig taktische und vor allem kurzweilige Unterhaltung gehabt! Schlicht famos!
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 06.09.06 von joghurt - Nciht abwechslungsreich genug.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 24.09.06 von soniclife - Nach langer Zeit wieder ein Spiel, dass mich vollends überzeugt. Es kommt mit wenig Komponenten (Spielplan, Figuren und Grenzsteine) und mit kurzen, logischen Regeln aus, die nichtsdestotrotz ein enormes taktischen Potential bieten. Als Zwei-Spieler-Spiel könnte es bei einem rein abstrakten Thema mit der Gipf-Reihe konkurrieren (nicht zuletzt, da es im Zug-Mechanismus Parallelen zu „Yinsh“ aufweist). Dabei schlägt „Terra Nova“ den letzten Teil der besagten Serie („Pünct“) um Längen und funktioniert dabei auch einwandfrei mit drei Spielern (zu viert habe ich es noch nicht gespielt). An Optik und Material gibt es ebensowenig zu meckern wie am Preis-Leistungsverhältnis (mitunter für ca. 13 Euro zu haben). Ganz klare Kaufempfehlung.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 09.12.06 von Gimli - Das Spiel spielt sich gut, und macht auch nach dem wiederholten male noch Spaß. besonders wenn man immer gegen seinen Vater gewinnt :-) ) Ein super Spiel für 2
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 09.12.06 von Black_Rose - Sehr gutes 2 Personen Spiel. Auch wenn ich gegen meinen Sohn noch nicht gewonnen habe:))
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 23.03.07 von Jonas Hoffmann - Ein tolles Spiel für zwischendurch, man muss aber aufpassen, dass man keinen Mitspieler dabei hat der ewig an einem Zug hängt. Der Einsatz einer "Schachuhr" kann hier schonmal sinnvoll werden.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 09.07.07 von Andreas Lill
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 10.07.07 von Tim - Kommt bei uns immer wieder sehr gut an - und zwar sowohl in Selten- als auch Vielspieler-Gruppen!
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 27.08.07 von laboheme
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 22.10.07 von Martina Kessler - Sah so einfach aus, aber wahnsinnig taktisch und so gut wie kein Glücksfaktor. Hat mir gut gefallen!
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 28.10.07 von Torsten Maurer - Sehr gutes Strategiespiel. Oftmals spannend bis zum Schluss. Einziges Manko kann die Grübelei über den nächsten Zug sein, da eine Planung erst Sinn macht, sobald man an der Reihe ist.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 29.10.09 von Daniel_ms - Was für ein Spiel! Simpel und Komplex. Ich liebe es. Zu zweit Taktik pur, zu dritt auch. Zu viert verändert sich der Karakter des Spiels schon ziemlich. Aber toll ist es auch dann. Meine Nr. 1 als 2-Personenspiel. Und für Schnöppchenjäger: Es kostet nur noch 4-6 Euro.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 26.08.11 von Schachtelhalm - Mir persönlich gefällt das wesentlich elegantere Vorbild "Amazonen" besser. Im Beiheft fehlt eine wichtige Regel.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 16.10.11 von Steffen Hilger - Gefällt mir sehr gut. Toller Mix aus Strategie und Taktik. Hat erstaunlicherweise auch zu dritt sehr gut funktioniert!
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 17.10.11 von Tom Hilgert - Brilliantes 2-Personenspiel. Mit grossem Abstand das Beste WINNING MOVES Spiel . Leider viel zu unbekannt.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 15.10.16 von Skacom - Schnelles Taktikspiel das in allen Konstellationen gut funktioniert macht Spass da auch Glück hier kaum eine Rolle spielt.

Leser die 'Terra Nova' gut fanden, mögen auch folgende Spiele

Weitere Informationen zu 'Terra Nova' auf unseren Partnerseiten