Rezension/Kritik - Online seit 11.02.2001. Dieser Artikel wurde 19513 mal aufgerufen.

Durch die Wüste

Direktlinks zu den Rezensionsblöcken
Autor: Reiner Knizia
Illustration: Claus Stephan
John Gravato
Scott Nicely
Brian Schomburg
Verlag: KOSMOS
Rezension: Frank Gartner
Spieler: 2 - 5
Dauer: 45 Minuten
Alter: ab 10 Jahren
Jahr: 1998
Bewertung: 5,1 5,1 H@LL9000
5,3 5,3 Leser
Ranking: Platz 52
Durch die Wüste

Spielziel

Als Anführer eines Beduinenstammes versuchen die Spieler mit ihren jeweils 5 Reitern die eigenen Karawanen durch die Wüste zu führen. Durch strategisch geschicktes Platzieren von Kamelen werden "Ketten" gebildet. Wer es schafft die längsten Ketten/Karawanen zu bilden, gleichzeitig darauf achtet an Oasen und Wasserstellen vorbei zu kommen und auch noch die größten Gebiete eingrenzt, hat gute Chancen der Sieger des Spiels zu sein.

Ablauf

Das Spielfeld: Eine von Gebirgen eingegrenzte Wüste. In dieser Wüste befinden sich Wasserstellen mit der Wertigkeit 1-3 sowie Oasen (kleine Plastik-Palmen).

Diese werden zu Spielbeginn auf die dafür vorgesehenen Plätzen gelegt.

Die Spielfiguren: Jeder Spieler besitzt 5 Reiter. Diese Reiter definieren die Startposition der jeweiligen Karawane.

Die Karawanen werden im Verlauf des Spiels durch aneinander reihen von Kamelen der gleichen Farbe gebildet. Es gibt insgesamt 170 Kamele (jeweils 34 Kamele in 5 verschiedenen Farben). Jeder der Reiter wird auf ein Kamel gesetzt. Hierbei ist darauf zu achten, dass keiner der Spieler Karawanen der gleichen Farbe führen darf.

Zum Spielstart stellen die Spieler reihum ihre Reiter auf das Spielfeld. Sie dürfen dabei nicht direkt an Oasen bzw. auf Wasserstellen gestellt werden. Sobald alle Reiter in der Wüste verteilt wurden, ist die Startphase beendet und das Spiel kann beginnen.

Das Spiel: Reihum nimmt man sich zwei Kamele der gewünschten Farbe (es muss nicht die gleiche Farbe sein) und legt diese jeweils an eine seiner Karawanen an. Folgendes ist hierbei zu beachten:

  • Man kann nur Kamele an eigene Karawanen anlegen.
  • Die Farbe des Kamels muss zum Rest der Karawane passen, d.h. ein Kamel in grüner Farbe darf nur an ein angrenzendes Feld der eigenen grünen Karawane angelegt werden.
  • Zwei Karawanen dürfen nur aneinander angrenzen, wenn sie unterschiedlicher Farbe sind. Dies ist notwendig um eine eindeutige Zuordnung der Kamele zu den jeweiligen Karawanen zu haben.
  • Zieht man auf ein Wasserfeld (Wertigkeit 1-3) darf man sich die entsprechende Marke zu sich nehmen. Die ergatterten Punkte sind für den späteren Spielsieg sehr wichtig.
  • Zieht man an ein Nachbarfeld einer Oase bekommt man 5 Bonuspunkte, allerdings nur einmal pro Karawane pro Oase.

Die Spieler haben nun mehrere Möglichkeiten Punkte zu ergattern:

  • Wasserfelder überqueren
  • Oasenfelder passieren.
  • Das Abgrenzen eines Wüstenareals in dem sich kein Kamel einer anderen Karawane befinden darf bringt zusätzliche Punkte. Die Gebirge auf dem Spielplan dienen hierbei ebenfalls als Abgrenzung. Alle Wasserfelder in dem abgegrenzten Wüstenareal gehören dem eingrenzenden Spieler. Noch nicht bewanderte Oasen bringen ebenfalls die oben genannten 5 Bonuspunkte.

    Am Ende des Spiels zählt außerdem jedes Feld des Gebietes einen Punkt.

  • Wer am Ende die längste Karawane einer Farbe besitzt bekommt ebenfalls noch einmal 10 Bonuspunkte.

Das Spiel endet, sobald das letzte Kamel einer Farbe auf dem Spielplan positioniert wurde.

Die jeweils längsten Karawanen werden ermittelt und prämiert, die Felder der eingegrenzten Gebiete werden gezählt und zu den anderen Punkten hinzuaddiert.

Wer nun die meisten Punkte sein Eigen nennen darf, ist Sieger dieses Spiels.

Fazit

Fangen wir mit den wenigen negativen Punkten dieses Spiels an:

Die Spielregel ist zwar nicht lange, wirkte aber teilweise etwas verwirrend. Das viele Plastik (Kamele, Reiter, Palmen) wirkt etwas abstoßend, war wohl aber aufgrund der Produktionskosten kaum zu vermeiden gewesen. Die Farbgebung der Kamele ist stark gewöhnungsbedürftig.

Kommen wir zu den überwiegenden positiven Seiten des Spiels:

Reiner Knizia erschuf mit "Durch die Wüste" ein Spiel, welches mit wenigen Regeln auskommt, jedoch sehr viel Spielraum für taktische Möglichkeiten und Interaktion lässt.

Die Spieler kämpfen permanent an verschiedenen Fronten: Zu Beginn locken vor allem die 3er-Wasserstellen und die Oasen. Ist man nicht schnell genug, schnappen die Mitspieler einem diese wichtigen Punkte weg. Dennoch muss man gleichzeitig darauf achten, wo man ein Gebiet eingrenzen kann und welche der eigenen Karawanen die Chance hat die längste der jeweiligen Farbe zu werden. Man muss permanent abwägen, welche der vielen Möglichkeiten einem zum Ziel führen und auch das Herz haben, sich auf einige Ziele zu beschränken.

Natürlich muss man seine Gegenspieler immer im Auge behalten, ihre Ziele abschätzen und ggf. durch geschicktes Platzieren von Kamelen den Weg abschneiden, bevor sie dies mit Dir tun. Da man die gesammelten Punkte der anderen Spieler während des Spiels nur schwer abschätzen kann garantiert dies Spannung bis zum Schluss.

Wer taktische Spiele mag und den Glücksfaktor in Spielen nicht unbedingt bevorzugt, wird viel Freude mit "Durch die Wüste" haben. Meines Erachtens landete dieses Spiel mit Recht auf der Auswahlliste zum Spiel des Jahres 1998.

Rezension Frank Gartner

'Durch die Wüste' online bestellen

Kaufen bei Spiele-Offensive Kaufen bei PlayMe 

H@LL9000-Bewertungen

H@LL9000 Wertung Durch die Wüste: 5,1 5,1, 13 Bewertung(en)

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.04.04 von Frank Gartner
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.04.04 von Ulrike Hamker
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.04.04 von Christian Hamker
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.04.04 von Monika Gartner
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 21.05.05 von Ulrich Fonrobert - Einfach nur gut...
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 31.05.05 von Sandra Lemberger
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 28.10.05 von Udo Kalker - Die Farbwahl der Kamele ist nicht optimal und kann im Spiel verwirren
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 08.11.05 von Uta Weinkauf
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 09.12.05 von Ralph Bruhn
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 14.02.07 von Michael Andersch
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 07.08.07 von Monika Harke
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 23.12.08 von Michael Kahrmann
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 23.06.09 von Horst Sawroch

Leserbewertungen

Leserwertung Durch die Wüste: 5,3 5.3, 38 Bewertung(en)

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.04.04 von Bernd Eisenstein - Ein Juwel - leider bin ich erst vor kurzem in den Genuss einer Spielrunde gekommen!
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.04.04 von Roland Winner - Gutes 2-Personen-Spiel und nichts für Farbblinde.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.04.04 von Barbara Winner - -
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.04.04 von Gerhard Passler  - Kurzweiliges, nettes Spiel; durch die kurze Spieldauer das ideale Spiel einen Spieleabend zu beginnen oder abzuschließen, da es sicherlich niemand überfordert.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.04.04 von Ulrich Fonrobert  - Ein super Spiel, fast schon ein Klassiker. Neben Euphrat & Tigris und Tadsch Mahal eines meiner Top 3 von Reiner Knizia.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.04.04 von Braz - Sehr schönes "Setz"-spiel. Der Spielehintergrund (Kamelkaravanen müssen Oasen umwandern/umzingeln) gefällt mir ausgesprochen gut. Ein klasse Spiel auch für 2! ..und die Spieldauer ist doch angenehm kurz - weshalb rasch noch eine Revanche gespielt werden kann ;)
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.04.04 von Sandra Lemberger - Ein spannendes Spiel mit der OPTIMALEN Spieldauer!
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.04.04 von Bastian - Dieses Spiel ist es wert gekauft zu werden!!!
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.04.04 von Gero Lückemeyer - Mit steigender Spielerzahl verliert die eigene Strategie unvermeidbar an Einfluss, dennoch keinerlei Glück und kurze Spieldauer. Ideal sowohl zu zweit als auch vor oder nach einer langen Spielrunde. Wunderschöne Umsetzung des Themas, das hier nicht aufgesetzt wirkt.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.04.04 von Achim nieder-Vahrenholz - Animierendes Material, anschauliche Spielidee und Spielablauf, viel Taktik ,und auch Ärgern ist möglich... Sehr gut!
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 29.05.04 von Stephan Zimmermann
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 12.07.04 von Sarah Kestering - So spannend! Kaum auszuhalten. Die Kamelfarben und das Plastik stoeren mich nicht. Gut ein Dekorationsstueck wird es dadurch nicht - aber es gibt so viele Spiele die toll aussehen aber wirklich nur zum ansehen taugen - dann lieber sorum. Und Risiko hat auch rosa Plastik!
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 25.10.04 von Carsten Pinnow
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 06.11.04 von Roland Sciarra - super spiel , aber diese farben sind nichts für harte kerle :-)
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 29.12.04 von Bernhard Schlüter
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 26.07.05 von Frank-Philipp Wolfer
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 05.03.06 von Peter Thielmann
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 16.06.06 von Jan Mirko Lüder - "Durch die Wüste" ist rundum gelungen. Die Marshmallowfarben unterstreichen den haptischen Reiz der hübschen Kamele, die den Spielplan bei diesem flotten Spiel sehr schnell übervölkern. Die zahlreichen Möglichkeiten zur "Siegpunkte-Aquise" und zur direkten Interaktion zaubern eine atemberaubende Spannung auf den Spieltisch. Kosmos' Knizia-Spiel ist nicht nur ein großartiger Füller, der zur Zeitüberbrückung beste Dienste erweist sondern dient auch als prächtige abendfüllende Unterhaltung, zu der das flotte Taktik-Spiel aufgrund der vielen abwechslungsreichen strategischen Winkelzüge hervorragend geeignet ist.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 05.09.06 von Jörg Wrobel - Großes Spiel mit kurzer Spieldauer – so sollten viel mehr Spiele sein ...
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 08.09.06 von Sascha - Also diese Kamele sind ja so was von süüüüß. Und die Farben sind KULT! Das schonmal vorweg. :-) Dahinter verbirgt sich ein richtig nettes Taktik-Spiel und die übliche Knizia-Mechanik: "Ich bin dran, will 100 Sachen machen, darf aber nur 2 Kamele setzen. Wohin bloß?" :-)
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 15.09.06 von Oliver K. - Ich liebe die pastell Kamele :) Toller Knizia, der schnell gespielt ist. Immer gerne wieder.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 26.11.06 von Matty - Kurz, knackig, gut! Tendenz zur 6.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 02.04.07 von Daniel Ziegler - Mit Tendenz zur 6. Es ist ein einfach zu erlernendes Spiel, das mit wenig Regeln auskommt, aber doch so schön taktisch gespielt werden kann. Man will seine Karawane an 5 Stellen erweitern, hat jedoch nur 2 Kamele zur Verfügung. Die verschiedenen Wertungsmechanismen find ich auch klasse, Karawanen vergrößern, Wasserstellen erreichen, Oasen erschließen, Gebiete eingrenzen, es gibt viele Möglichkeiten zu punkten. Über die Kamelfarben kann man sich streiten, sollten aber kein Abwertungsgrund darstellen: Da die Grundfarben rot, blau, gelb, grün schon für die Spielerfarben verwendet wurden, wüsste ich nicht, wie man die Kamelfarben besser hätte lösen sollen. Von mir ganz klar Daumen hoch für diesen Knizia.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 08.06.07 von Kudde
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 27.05.08 von Andreas D. Becker - Einfache Regeln, jede Menge Möglichkeiten. Ein rundum gelungener Grübler - und mit einer ausgesprochen ungewöhnlichen Farbwahl.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 24.09.08 von Eassouira - Ein nettes Spielche für zwischendurch. Dauert nicht lange und ist schnell erklärt - prima.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 08.11.08 von B. Völkel - Eines meiner Lieblingsspiele. Man kann sehr gut interagieren und sich gegenseitig das Leben schwer machen. Man hat haufenweise strategischer Möglichkeiten und der Glücksfaktor ist wirklich gering gehalten (wenn man von unberechenbaren Handlungen der Mitspieler absieht). An der viel kritisierten Farbwahl kann ich nichts aussetzen. Finde sie geradezu genial. Mal ne Abwechslung zum "0815- blau-rot-grün-gelb". Kleines Minus ist, dass ich selten jemanden finde der gerne mitspielt... Liegt aber wohl eher an der Denkfaulheit meiner Mitspieler als am Spiel. Absolute Empfehlung, gerade für Strategen die sich nur 45 min konzentrieren können ;-)
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 06.03.09 von Carsten Bohn
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 21.06.09 von mibi
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 20.10.09 von Karsten - Kommt immer wieder auf den Tisch!
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 08.12.09 von Gerd Soba - Spätestens mit diesem Spiel wäre es endlich an der Zeit gewesen, dass Knizia SDJ-Titelträger wird. Ein leicht zu erlerndes Spiel mit vielen strategischen Möglichkeiten. Wer am besten um die Ecke denken kann und seine Chancen möglichst so nutzt, dass die Mitspieler diese kaum bemerken, wird das Rennen machen. Immer noch ein schönes Spiel.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 14.04.10 von Pet Erpan
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 08.08.11 von micha
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 31.12.11 von manu - Eines meiner absoluten Lieblingsspiele! Nicht von den kitschigen Farben abschrecken lassen...
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 08.02.12 von Andreas Günter - Typisches gutes Knizia-Spiel mit gewohnt raffinierter Wertung.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 31.05.12 von Rainer Kurzidim - Super Spiel immer wieder gerne.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 31.05.12 von Pasvik - Eigentlich ein tolles Spiel. Leider zgu abstrakt. Daher nur eine 4! Allerdings sind die Bonbon-Kamele super! Knapp an einer 5 vorbei.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 28.12.14 von Axel B. - Nach wie vor eines meiner Lieblingsspiele, besonders auch zu dritt. Einzig die Farben der Kamele könnten sich besser voneinander unterscheiden. Ansonsten aber ein stets spannender Wettlauf um die Punkte. Stets sind knifflige Entscheidungen zu treffen und immer habe ich danach das Gefühl, die falsche getroffen zu haben. Das meine ich positiv. Besonders schätze ich bei diesem Spiel auch den geringen Regelaufwand und die geringe Wartezeit. Die relativ kurze Spieldauer ermöglicht außerdem stets eine Revanche. Fazit: Ein Klassiker.

Leser die 'Durch die Wüste' gut fanden, mögen auch folgende Spiele

Weitere Informationen zu 'Durch die Wüste' auf unseren Partnerseiten