Rezension/Kritik - Online seit 18.10.2003. Dieser Artikel wurde 12147 mal aufgerufen.

Kuhhandel

Direktlinks zu den Rezensionsblöcken
Autor: Rüdiger Koltze
Illustration: Bernard Bittler
Josef Blaumeiser
Trevor Dunton
Verlag: Ravensburger Spieleverlag GmbH
FX
Rezension: Rolf Braun
Spieler: 3 - 5
Dauer: 45 Minuten
Alter: ab 10 Jahren
Jahr: 1985 / 2001
Bewertung: 4,1 4,1 H@LL9000
4,9 4,9 Leser
Ranking: Platz 547
Download: Kurzspielregel [PDF]
Kuhhandel
Kuhhandel

Spielziel

Bei diesem Kartenspielklassiker geht es darum je vier gleiche Tier-Karten zu sammeln – und davon möglichst viele. Jedes Tier-Quartett hat einen anderen Wert, die billigen Hähne zählen 10, die teuren Pferde 1000. Am Ende zählt jeder die Werte seiner Quartette zusammen und multipliziert dann mir der Anzahl der ergatterten Quartette. Wer jetzt am meisten Punkte hat gewinnt. Hähne und Pferde zusammen ergeben beispielsweise 2020 Punkte.

Ablauf

Jede Mitspielerin erhält Geldkarten im Wert von 90 – 1x50, 4x10 und 2x0. Die Tierkarten werden gemischt in einem verdeckten Stapel bereitgelegt.

Die Versteigerung

Ein Spieler beginnt die oberste Karte offen zu versteigern. Gesteigert wird in beliebiger Reihenfolge und Höhe. Der Höchstbietende zahlt den gebotenen Betrag an den Versteigerer. Der Versteigerer hat vorher aber noch die Möglichkeit von seinem Vorkaufsrecht Gebrauch zu machen, in dem er den gebotenen Betrag an den Höchstbietenden zahlt. Das gekaufte Tier wird offen vor dem Mitspieler ausgelegt. Achtung: Es muss immer passend gezahlt werden, es gibt auch keine Bank die wechselt.

Der Kuhhandel

Alternativ zum Versteigern eines Tieres darf man aber auch einem Mitspieler einen Kuhhandel anbieten und dann wird’s besonders spannend. Um einen Kuhhandel um ein Tier anbieten zu dürfen, muss man selbst und der Handelpartner mindestens ein Tier derselben Art vor sich liegen haben.

Der Spieler, der den Kuhhandel anbietet, bietet verdeckt eine beliebige Summe um das gegnerische Tier zu bekommen. Der andere hat nun zwei Möglichkeiten. Entweder er nimmt das Geld und gibt sein Tier ab oder er bietet verdeckt einen Geldbetrag dagegen. Die verdeckten Geldbeträge wechseln in jedem Fall den Besitzer. Wer höher geboten hat, erhält das Tier vom Gegner. Besitzen beide jeweils zwei der Tiere, geht der Kuhhandel automatisch um beide Tiere.

Der Goldelsel

Wird ein Goldesel aufgedeckt gibt es für alle eine Geldausschüttung. Beim ersten gibt’s 50 – später 100, 200 und beim vierten schließlich 500. Diese Art der Inflation verhindert das Horten von Geld und schützt so manchen Spieler, der gerade noch pleite war, vor einem unangenehmen Kuhhandel.

Ist der verdeckte Stapel aufgebraucht, können keine Tiere mehr versteigert werden. Wer also an der Reihe ist muss einen Kuhhandel anbieten. Wer nur noch Quartette besitzt setzt aus, bis alle Quartette verteilt sind. Dann endet das Spiel.

Fazit

Das schöne, aber auch fiese an diesem Spiel ist zweifelsohne der Kuhhandel. Immer wieder kommt es vor, dass die Gebote sich nur geringfügig unterscheiden, und so ein Tier recht billig gewonnen wird. Aber auch sehr geringe Gebote werden gerne mal mit hohen Summen erwidert, auf diese Weise verliert man zwar ein Tier, aber verdient viel Geld für den nächsten Kuhhandel.

Wer das Spiel öfters mit verschieden Mitspielern spielt, wird feststellen, dass das Preisniveau der einzelnen Tiere von Partie zu Partie sehr variieren kann, aber auch der Preis eines Tiers kann innerhalb einer Partie höchst unterschiedlich sein. Letzteres kann daran liegen, dass jemand pleite ist oder einem Mitspieler das Tier nicht gönnen will, aber auch die Geldausschüttung durch den Goldesel treiben die Preise in die Höhe.

Die Tiere mit hohen Werten sind wichtig, um sich eine hohe Summe zu sichern, aber gerade die niedrigen Werte werden häufig unterschätzt, sollten aber nicht vernachlässigt werden, denn sie zählen ja als Multiplikator.

In diesem Jahr wird Kuhhandel volljährig: Nach 18 Jahren gibt es bereits die fünfte Neuauflage und damit zählt das Spiel zu den modernen Klassikern. Verdient landete es im Erscheinungsjahr 1985 auf der ‚Spiel des Jahres‘-Auswahlliste. Der einzige Wehmutstropfen ist wohl der Preis. Der halbe Preis in einer halb so großen Schachtel hätte es auch getan.

Mit seiner etwas altmodischen und kindlichen Grafik wirkt das Spiel nicht gerade nach einem knallharten Strategie- und Bluffer-Spiel. Sowohl für Freaks als auch für Familien ist dieses Spiel zu empfehlen. Auch wenn es leider immer mal wieder Menschen gibt die es nicht mögen – die anderen lieben es um so mehr.

Rezension Rolf Braun

'Kuhhandel' online bestellen

Kaufen bei Spiele-Offensive Kaufen bei PlayMe 

H@LL9000-Bewertungen

H@LL9000 Wertung Kuhhandel: 4,1 4,1, 14 Bewertung(en)

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.04.04 von Rolf Braun
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.04.04 von Ele
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.04.04 von Martina Hellmich
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.04.04 von Michael Andersch
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.04.04 von Michael Gillhuber
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.04.04 von Stephan Jäkel
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 13.03.05 von Bernd Eisenstein
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 26.10.05 von Udo Kalker - Funktioniert mit 3 Spielern eher schlecht.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 24.01.06 von Ralph Bruhn
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 21.02.07 von Uta Weinkauf
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 07.08.07 von Monika Harke
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 07.01.09 von Horst Sawroch
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 23.10.09 von André Beautemps
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 08.03.10 von Michael Dombrowski

Leserbewertungen

Leserwertung Kuhhandel: 4,9 4.9, 22 Bewertung(en)

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 27.02.04 von Gerhard Passler - Brillantes, fieses Bluff- und Ärgerspiel, das sehr kurzweilig und jederzeit spannend ist;
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.04.04 von "JOBO"Joachim Bonitz - Ein immer noch aktuelles Spiel für junge und ältere Händler. Ein schönes, interaktives Kartenspiel mit leichten strategischen Momenten. Lässt sich ausgesprochen gut in einer Runde mit Kindern und Erwachsenen spielen. Dieses Spiel hat uns schon vor über 15 Jahren manch netten Abend beschert.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.04.04 von Wolfgang Gergen - Mit den richtigen Leuten geht's beim Handeln ordentlich zur Sache
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 19.09.04 von Roland Sciarra - da muss man bluffen was das zeug hält, gut zum aufwärmen eines spielabends.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 26.07.05 von Frank-Philipp Wolfer
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 23.10.05 von Martin Grüter - Für mich eines der besten Kartenspiele!
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 04.12.05 von Tim - Spiele ich immer wieder gern!
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 02.01.06 von Hilko Drude - Ein zeitloser Klassiker, der in meinen persönlichen Top Ten ist.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 07.01.06 von Sebastian Schmid - Ein absolutes Ich-zieh-dich-über-den-Tisch-Spiel. Oder eben ein Ich-werde-übers-Ohr-gehauen-Spiel.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 14.02.07 von Matty - Ein Klassiker, immer wieder gut!
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 26.05.07 von BlueYeti - Ein gutes Strategiekartenspiel ums Handeln, das aber auch Nicht-Kartenspielern gefallen kann.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 24.05.08 von Michael S.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 26.05.08 von B. Völkel - Super Spiel dass ich vorallem auch jedem Pokerspieler empfehlen würde. Oft bringt beiläufig eingeworfener Kommentar (der natürlich ein Bluff ist) den Gegner auf den falschen Pfad. Wer schauspielerisch und blufftechnisch begabt ist, kann den Einfluss von 4 auf 5 Punkte anheben. Fazit: Ein wirklich guter Klassiker, der in keiner Spielesammlung fehlen sollte!
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 25.11.08 von Michael F.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 11.12.08 von Flundi - Was soll ich sagen? Klassiker. Großartig.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 20.01.10 von Wombel 13 - Top Five Kartenspiel!
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 02.02.11 von Rs
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 10.04.11 von Andreas Günter - Witzige Kombination aus Versteigerungs- und Bluffspiel, das gerade auch Kinder problemlos mitspielen können. Somit sehr familientauglich. Erstaunlich, dass dieses doch recht alte Spiel noch heute punkten kann. Somit ein Klassiker!
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 21.09.13 von Tim Mertens - Großartig. Hat auch nach 20 Jahren nichts an Reiz eingebüßt.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 26.06.14 von Heinz Tenk
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 26.06.14 von Pau - Immer noch spitze. Einfache Regeln und es steckt viel dahinter. Kenne kaum ähnlich gute Bluff Spiele.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.02.17 von 00Schneider

Leser die 'Kuhhandel' gut fanden, mögen auch folgende Spiele

Weitere Informationen zu 'Kuhhandel' auf unseren Partnerseiten