Vote-Zone - Bewerte mich Vorschlag am 20.11.2017. Dieser Artikel wurde 1822 mal aufgerufen.

Riverboat

Direktlinks zu den Rezensionsblöcken
Autor: Michael Kiesling
Illustration: Klemens Franz
Verlag: Lookout Games
Spieler: 2 - 4
Dauer: 90 Minuten
Alter: ab 10 Jahren
Jahr: 2017
Bewertung: 4,7 4,7 H@LL9000
5,2 5,2 Leser
Ranking: Platz 489
Riverboat

'Riverboat' online bestellen

Kaufen bei Spiele-Offensive Kaufen bei PlayMe 

H@LL9000-Bewertungen

H@LL9000 Wertung Riverboat: 4,7 4,7, 6 Bewertung(en)

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 02.11.17 von Michael Andersch - Tolle Regel, gute Aufmachung, klasse Symbolik und schöne Mechanismen (z.B. die Phasenplättchen). Hier passt für mich alles: Ein wenig Glück, allerdings auch Möglichkeiten, sich das Glück zumindest ein wenig "zurechtzubiegen", viele kleine Entscheidungen, angenehme "Druckpunkte". Klasse!
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 13.11.17 von Henning Knoff - Viele Mechanismen, die für mich kein rundes Gesamtbild ergeben. Nicht wirklich schlecht, aber es bleibt nicht viel hängen.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 20.11.17 von Jürgen Henrich
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 20.11.17 von Michael Dombrowski - Rundes Spieledesign mit eingängigen, übersichtlichen Regeln. Spannende Dilemmata. Richtige Spieldauer für das Gebotene. Empfehlenswert!
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 08.01.18 von Michael Kahrmann
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 10.01.18 von Henrike Rohloff - Riverboat ist ein schönes Strategiespiel mit einem Mix aus Worker Placement und dem optimalen Aufbau des eigenen Spielplans. Das optisch gut aufgemachte Brettspiel ist (für Vielspieler) schnell spielbar und bietet ausreichend Aktionsmöglichkeiten und strategische Optionen, ohne extrem anspruchsvoll oder überladen zu sein. In einer Partie zu viert hat sich das Spiel optimal entfaltet und ließ mit ca. 90-120 Minuten Spielzeit keine Langeweile aufkommen.

Leserbewertungen

Leserwertung Riverboat: 5,2 5.2, 6 Bewertung(en)

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 13.11.17 von Hans Huehnchen - Riverboat ist leider im Wust der vielen Messe-Neuheiten untergegangen. Zu Unrecht, denn Riverboat weiß durch die Zugänglichkeit der Mechanismen und die vielen fordernden, taktischen Entscheidungen zu gefallen.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 17.12.17 von Heike - Klasse Spiel. Einfache Regeln, schneller Einstieg, flüssiges Spiel. Die Farben der Blden hätten etwas eindeutiger sein dürfen, aber es ist als Hilfe auch Symbolik drauf. Die Zöhlmarker sind dafür echt sch...e, da hätte man bei dem Geld zb auch Holzklötze Nieten können. Da wurde am falschen Ende gespart. Restliches Material ist einwandfrei. Ist bei allen Spielern am Tisch sehr gut angekommen. Klasse Spiel, zu empfehlen.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 26.12.17 von Petra Tischer - Ein rundes Spiel ! Gut verzahnte Mechanismen, grösstenteils aus anderen Spielen bekannt, aber sehr gut zusammengesetzt. Uns hat es viel Spaß gemacht. Wird recht kniffelig ohne in Arbeit auszuarten. Einzig die verbogenenen Spielpläne sind nicht so toll. Warum die Dinger sich biegen erschließt sich auch gar nicht. Sind nämlich aus schön dicker Pappe wie alle Teile....
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 27.12.17 von Marco Stutzke
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 15.01.18 von Volker Nattermann - tolles Spiel
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 16.01.18 von Ernst-Jürgen Ridder - Wirklich schwach ist der Kontrast der Bodenfarben. Wären da nicht die Symbole, hätte so mancher es schwer, aber auch die Symbole könnten besser sichtbar sein. Sonst ordentlich ausgestattet, ragt nicht heraus. Die thematische Anknüpfung ist kaum ausgeprägt; letztlich erschöpft sich das Thema in der Verknüpfung von Ernte und Verschiffung. Das ansonsten doch eher abstrakte Spiel bietet einiges an manipulierbarem Zufall. Es kostet etwas, in der Einsetzphase seinen Arbeiter anders einzusetzen, als die gezogene Gebietskarte das vorsieht. Wie und was man dann anpflanzen kann, welche Plättchen man also wo und wie unter die eingesetzten Arbeiter legen darf, hängt davon ab, welche Plättchen verfügbar sind und wie man seine Arbeiter platziert hat. Geerntet wird dann zweimal jeweils eine Ackerfruchtsorte. Dazu werden Arbeiter von den entsprechenden Ackerplättchen genommen und die Ernte wird verschifft, wobei jedes Schiff eine bestimmte Anzahl gleicher Ackerfrüchte verlangt. Will ich z.B. fünf Kürbisse ernten, muss ich auf zumindest fünf Kürbis-Äckern Arbeiter stehen haben, diese von den Plättchen nehmen, die 5 Kürbisse in ein 5er-Schiff verladen, wozu ein solches Schiff verfügbar sein muss. Dann gibt es die Belohnung und Boni. Darum herum ranken sich noch einige weitere Mechanismen, die das ganze abrunden. Auch wenn das Ganze nur so tut, als hätte es ein Thema, macht das Spiel doch durchaus Spaß. Als thematisch orientierter Spieler, der ich nun einmal bin, kann ich für den Spielspaß aber nur 4 Punkte geben; für mehr reicht es bei diesem deutlichen Grad an Abstraktheit bei mir nicht.

Leser die 'Riverboat' gut fanden, mögen auch folgende Spiele